Meine Filiale

Tod auf dem Titisee

Sanne Aswald

(1)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,90
9,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

9,90 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

8,49 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Eigentlich will sich Clarissa entspannt für ihr nächstes Buch zum Thema Wellness und Genuss inspirieren lassen. Doch die Ruhe findet ein jähes Ende, als sie einen Toten an Bord eines Bootes auf dem Titisee entdeckt – und ins Visier des Ermittlers gerät. Um sich zu entlasten, begibt sich Clarissa höchstpersönlich auf Spurensuche. Dabei stößt sie hinter der trügerisch heilen Welt auf ausgesprochen unschönen Bodensatz.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 224
Erscheinungsdatum 16.07.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95451-658-2
Reihe Der Badische Krimi
Verlag Emons Verlag
Maße (L/B/H) 20,3/13,4/2 cm
Gewicht 275 g
Verkaufsrang 161980

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Garantiert kurzweiliges Lesevergnügen!
von Monika Schulte aus Hagen am 22.07.2015

Clarissa fährt in den Schwarzwald. Dort will sie ein kulinarisches Buch über den Schwarzwald schreiben. Wenn es ihr so richtig gut gefällt, möchte sie sogar ganz dort ihre Wurzeln schlagen. Doch dann kommt alles ganz anders. Von wegen Ruhe und Erholung! Als sie ganz früh Morgens aufbricht, um den wunderschönen Titisee im Nebel z... Clarissa fährt in den Schwarzwald. Dort will sie ein kulinarisches Buch über den Schwarzwald schreiben. Wenn es ihr so richtig gut gefällt, möchte sie sogar ganz dort ihre Wurzeln schlagen. Doch dann kommt alles ganz anders. Von wegen Ruhe und Erholung! Als sie ganz früh Morgens aufbricht, um den wunderschönen Titisee im Nebel zu genießen, entdeckt sie einen Toten in einem Boot auf dem See! Für die Polizei ist sie selbst hoch verdächtig, denn was sucht sie so früh draußen am See? Clarissa freundet sich mit der Frau des Toten an, einer richtigen Kräuterfrau, die ihr auch bei ihrem Buch mit Rezepten und Rat und Tat zur Seite stehen soll. Gemeinsam versuchen die beiden patenten Frauen, den wahren Täter zu überführen und lernen schnell, dass der Schwarzwald alles andere als nur heile Welt darstellt. "Tod auf dem Titisee" - ein garantiert kurzweiliges Lesevergnügen! Krimi? Vergnügen? Ein eindeutiges Ja, denn hierbei handelt es sich um einen heiteren Krimi. Clarissa und Ellen, zwei Frauen, die schnell zu Freundinnen werden. Die eine von ihrem Ex-Verlobten verfolgt, die andere mal eben zur Witwe geworden. Die Handlung schreitet leicht und unterhaltsam voran. Mit einer Portion Humor und dem Herz auf dem richtigen Fleck, werden die beiden Freundinnen zu Ermittlerinnen. Man muss kein Schwarzwald-Kenner sein, um sich in der Geschichte zurecht zu finden. Es kann jedoch gut sein, dass dieses Buch zu einem Aufenthalt in den Schwarzwald verführen kann, was nicht nur an den Landschaftsbeschreibungen der Autorin liegt. Sie verführt vor allen Dingen mit leckeren Rezepten, die ganz wie nebenbei im Buch auftauchen. "Tod auf Titisee" - viel zu schnell war der Fall gelöst. Vielleicht gibt es ja irgendwann weitere Fälle für die beiden Freundinnen? Ich würde mich freuen!


  • Artikelbild-0
  • "Wow. Achtzehn Jahre? Das ist lang." Ich beschloss, die Schwarzwaldkuh bei den Hörnern zu packen und mich nicht lang mit Höflichkeit aufzuhalten. "War er treu?", fragte ich also ganz direkt.