Warenkorb
 

Gift der Republik

Der Berliner Schloss-Thriller

Geheime DDR-Labore entwickeln ein verheerendes Gift, welches in den Wirren der Wendezeit verschwindet. Als das tödliche Serum Jahre später von der Tochter des einstmals leitenden Forschers wiederentdeckt wird, ist das der Beginn einer verhängnisvollen Entwicklung. Das Gift wird zum Spielball mächtiger Organisationen. Bis es schließlich in die völlig falschen Hände gerät...
Ein fulminanter Thriller um eine schreckenerregende Geheimwaffe und zugleich eine spannende Tour de Force durch die Geschichte Berlins und seines Schlosses.

Rezension
„Der Thriller erzählt fesselnd und beeindruckend, welche Gefahren in der Vergangenheit und Gegenwart Deutschlands und Berlins lauern.“
Dr. Lothar de Maizière, letzter frei gewählter Ministerpräsident der DDR

"Eine hochspannende fiktive Geschichte aus einer historisch und politisch brisanten Stadt."
Robert Rückel, Direktor DDR-Museum Berlin

„Gerd Henrich ist ein faszinierendes Buch gelungen, das die komplexen Gefahren unserer Zeit widerspiegelt."
Wolfram Kons, RTL
Portrait

Der Autor Gerd Henrich ist Eigentümer und Betreiber der Berliner Humboldt-Box. Außerdem ist er Mitglied des Vorstandes der Intoura e.V. (Interessenverband der touristischen Attraktionen Berlins). Gift der Republik! ist sein erster Roman.

… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 412
Erscheinungsdatum 10.06.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-939990-16-1
Verlag Pro Talk Verlags GmbH
Maße (L/B/H) 20,8/12,6/3,2 cm
Gewicht 445 g
Buch (Kunststoff-Einband)
Buch (Kunststoff-Einband)
7,99
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar, Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.