Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

The Glass Castle

Virago Press

(2)

Now a major motion picture starring Brie Larson, Naomi Watts and Woody Harrelson.

This is a startling memoir of a successful journalist's journey from the deserted and dusty mining towns of the American Southwest, to an antique filled apartment on Park Avenue. Jeanette Walls narrates her nomadic and adventurous childhood with her dreaming, 'brilliant' but alcoholic parents.

At the age of seventeen she escapes on a Greyhound bus to New York with her older sister; her younger siblings follow later. After pursuing the education and civilisation her parents sought to escape, Jeanette eventually succeeds in her quest for the 'mundane, middle class existence' she had always craved. In her apartment, overlooked by 'a portrait of someone else's ancestor' she recounts poignant remembered images of star watching with her father, juxtaposed with recollections of irregular meals, accidents and police-car chases and reveals her complex feelings of shame, guilt, pity and pride toward her parents.

… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 352 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 04.02.2010
Sprache Englisch
EAN 9780748115563
Verlag Little, Brown Young Readers
eBook
5,49
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Außergewöhnlich
von einer Kundin/einem Kunden aus Bonn am 28.08.2016
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Die Geschichte ist verdammt gut und die Charraktere werden gut beschrieben.Was für andere sehr schlimm und traurig vorkommen mag, sieht Jeanette Walls als Abenteuer und das ist das besondere an diesem Buch.

Eine Familiengeschichte, die unter die Haut geht
von YukBook aus München am 13.06.2011
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Kaum zu glauben, dass jemand solch eine Kindheit erlebt hat. Beim Lesen hat man ein Wechselbad der Gefühle: man ist entsetzt, was die Eltern ihren Kindern in ihrer existenziellen Not zumuten, dann wieder fasziniert, wie sich die Familie mit viel Liebe und Einfallsreichtum durch das Leben schlägt. Eine Geschichte,... Kaum zu glauben, dass jemand solch eine Kindheit erlebt hat. Beim Lesen hat man ein Wechselbad der Gefühle: man ist entsetzt, was die Eltern ihren Kindern in ihrer existenziellen Not zumuten, dann wieder fasziniert, wie sich die Familie mit viel Liebe und Einfallsreichtum durch das Leben schlägt. Eine Geschichte, die sehr bewegt, die die eigenen Alltagssorgen harmlos erscheinen lässt und das Herz erwärmt. Die lebendige Sprache zieht den Leser von Anfang an in den Bann.