Sieben Tage

Roman

Patty May

(1)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

12,99 €

Accordion öffnen
  • Sieben Tage

    Epubli

    Lieferbar innerhalb von 3 Wochen

    12,99 €

    Epubli

eBook (ePUB)

6,99 €

Accordion öffnen
  • Sieben Tage

    ePUB (Epubli)

    Sofort per Download lieferbar

    6,99 €

    ePUB (Epubli)

Beschreibung

Altersfreigabe ab 13 Jahre
Der Amoklauf an einer Gesamtschule erfüllt die Bewohner eines idyllischen kleinen Elbdorfes mit Entsetzen.
Mehrere Jungen sind in den Vorfall verstrickt, doch inwiefern ist die 15-jährige Anne darin verwickelt?
Ein dunkles Geheimnis liegt wie ein Schatten über der Familie des Mädchens und gibt Rätsel auf. Und auch die Jungs haben so einiges zu verbergen.
Aber wer von ihnen könnte zu solch einer furchtbaren Tat fähig sein?
Innerhalb einer Woche setzt sich eine verhängnisvolle Kettenreaktion in Gang, die das Leben aller Beteiligten von Grund auf verändert.
Was geschah in den letzten sieben Tagen?

Patty May wuchs auf einem kleinen Bauernhof im Spreewald auf. Bei einem Ausflug nach Hamburg entdeckte sie ihre Liebe zum Norden, zog ein paar Jahre später in die Hansestadt und lebt heute mit ihrer Familie im Alten Land.
2009 wurde sie mit dem Krimifuchs der Gemeinde Neuwulmstorf ausgezeichnet.
Sieben Tage ist der erste Roman der Autorin.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Altersempfehlung 1 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 06.05.2015
Verlag Epubli
Seitenzahl 380
Maße (L/B/H) 19/12,5/2,2 cm
Gewicht 444 g
Auflage 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7375-4200-5

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

Familienroman? Jugendbuch? Thriller?
von einer Kundin/einem Kunden aus Stade am 23.07.2015
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Es hat von allem etwas, das lesenswerte Debüt einer jungen Autorin. Es werden Generationenkonflikte, Probleme junger Menschen in der schwierigen Phase kurz vor dem Erwachsenwerden und die Geheimnisse der "Alten" in spannender Weise miteinander verwoben. Man erlebt während der Lektüre dieses flüssig geschriebenen Romans die Ersch... Es hat von allem etwas, das lesenswerte Debüt einer jungen Autorin. Es werden Generationenkonflikte, Probleme junger Menschen in der schwierigen Phase kurz vor dem Erwachsenwerden und die Geheimnisse der "Alten" in spannender Weise miteinander verwoben. Man erlebt während der Lektüre dieses flüssig geschriebenen Romans die Erschütterungen einzelner Protagonisten hautnah, man leidet mit den jungen Menschen und ihren Pubertätsproblemen. Die geschickt rückwärts laufende Zeit verleiht dem Roman Spannung. Für meinen Lesegeschmack ist es nicht unbedingt als Thriller einzuordnen, nichtsdestotrotz empfehle ich die Leküre dieses Romans gerne weiter.

  • artikelbild-0