Warenkorb
 

Tokio

Die Kultrezepte

(4)
Pulsierend, exotisch, einzigartig – Tokio ist eine eigene Welt. Das japanische Kochbuch lädt ein, die Metropole kulinarisch zu bereisen und versammelt 100 Kultrezepte. Japanisch kochen wird so garantiert jedem gelingen. Sushi, Bento, Miso und Co. bringen die japanische Küche ins eigene Zuhause. Fantastische Rezeptfotos und Bilder der Stadt geben Liebhabern Einblick in das Lebensgefühl Tokios.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 272
Erscheinungsdatum 24.05.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86244-826-5
Verlag Christian Verlag
Maße (L/B/H) 26,6/21,2/3,2 cm
Gewicht 1323 g
Abbildungen farbige Fotos
Auflage Neue Auflage 2017
Illustrator Maori Murota
Übersetzer Birgit Köpff
Buch (gebundene Ausgabe)
30,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Dieses Rezeptbuch ist ein Fest. Itadakimasu!“

Mandy Woting, Thalia-Buchhandlung Neubrandenburg

Ob die tsukemono: Salatgurke & Karotte (S. 18), die Reis-Zubereitung, die mitarashi dango (Sirupbällchen) (S. 104) oder die kara-age (Frittiertes Hähnchen) (S. 150): Jedes Gericht ist im Geschmack fantastisch & definitiv einzigartig. Persönlicher Favorit meines Partners: Die tsukune (Hühnerfleisch-Bällchen) als yakitori (S. 184) zubereitet.

Tokioter Lebensgefühl kulinarisch! Dieses Gefühl findet sich aber auch in der Lebhaftigkeit der Farben beginnend in der Cover-Gestaltung, in den kleinen Illustrationen hier & da, den vielen Fotografien, nicht nur von den Gerichten.

Ein wunderschön aufgemachtes Rezeptbuch!
Ob die tsukemono: Salatgurke & Karotte (S. 18), die Reis-Zubereitung, die mitarashi dango (Sirupbällchen) (S. 104) oder die kara-age (Frittiertes Hähnchen) (S. 150): Jedes Gericht ist im Geschmack fantastisch & definitiv einzigartig. Persönlicher Favorit meines Partners: Die tsukune (Hühnerfleisch-Bällchen) als yakitori (S. 184) zubereitet.

Tokioter Lebensgefühl kulinarisch! Dieses Gefühl findet sich aber auch in der Lebhaftigkeit der Farben beginnend in der Cover-Gestaltung, in den kleinen Illustrationen hier & da, den vielen Fotografien, nicht nur von den Gerichten.

Ein wunderschön aufgemachtes Rezeptbuch!

Thomas Coenen, Thalia-Buchhandlung Mülheim an der Ruhr

Wer die japanische Küche mag, findet hier tolle Rezepte zum nachmachen. Klassische wie moderne Gerichte sind im Buch beschrieben und die bereits probierten waren sehr schmackhaft. Wer die japanische Küche mag, findet hier tolle Rezepte zum nachmachen. Klassische wie moderne Gerichte sind im Buch beschrieben und die bereits probierten waren sehr schmackhaft.

„Japan ist nicht Sushi!“

Carina Hansen, Thalia-Buchhandlung Wuppertal

Immer wieder passiert es mir, dass mich Leute nach japanischen Kochbüchern fragen, eigentlich aber Sushi meinen.
Dabei hat die japanische Küche so viel zu bieten, dass Sushi oft das letzte ist woran ich denke.

Dieses unglaublich tolle Kochbuch hat endlich alles vereint, was man sich vorstellen kann.
Sollte man sich ein japanisches Kochbuch zulegen wollen, dann ist das hier das in meinen Augen beste Standartwerk.

Die Zutaten sind nicht zu ausgefallen und können in jedem gut sortierten Asia-Laden gefunden werden. Die Beschreibung der Gerichte ist einfach und auch für Laien recht gut zu verstehen.
Es gibt sowohl einfache, als auch kompliziertere Gerichte und ich bin sicher, dass hier für absolut jeden Geschmack was dabei ist.

Wer also die japanische Küche liebt, oder sich mal mit mehr als Sushi vertraut machen möchte, der sollte sich dieses Buch auf keinen Fall entgehen lassen.

Itadakimasu!
Immer wieder passiert es mir, dass mich Leute nach japanischen Kochbüchern fragen, eigentlich aber Sushi meinen.
Dabei hat die japanische Küche so viel zu bieten, dass Sushi oft das letzte ist woran ich denke.

Dieses unglaublich tolle Kochbuch hat endlich alles vereint, was man sich vorstellen kann.
Sollte man sich ein japanisches Kochbuch zulegen wollen, dann ist das hier das in meinen Augen beste Standartwerk.

Die Zutaten sind nicht zu ausgefallen und können in jedem gut sortierten Asia-Laden gefunden werden. Die Beschreibung der Gerichte ist einfach und auch für Laien recht gut zu verstehen.
Es gibt sowohl einfache, als auch kompliziertere Gerichte und ich bin sicher, dass hier für absolut jeden Geschmack was dabei ist.

Wer also die japanische Küche liebt, oder sich mal mit mehr als Sushi vertraut machen möchte, der sollte sich dieses Buch auf keinen Fall entgehen lassen.

Itadakimasu!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden aus Weimar am 08.03.2018
Bewertet: anderes Format

DAS Kochbuch über die kulinarische Welt Tokios überhaupt. Für alle die selber noch nicht da waren bietet das Buch einen tollen ersten Einblick in diese spannende Stadt.