Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Oh Älble, sei rau

Kriminalroman

Eine Reihe von Todesfällen bringt Hauptkommissar Stoch vom Landeskriminalamt auf die Schwäbische Alb. Auf der Suche nach Zusammenhängen und Motiven stößt er auf ein Gedicht, dessen Inhalt mehr als deutlich auf die Todesarten der Opfer hindeutet. Doch wer ist der Verfasser? Der Kriminalist steht vor dem rätselhaftesten Fall seines Lebens, und nicht nur die wortkargen Älbler bereiten ihm dabei Kopfzerbrechen.
Portrait
Bernd Weiler wurde 1959 in Eislingen/Fils am Albtrauf geboren und studierte Germanistik und Anglistik, um dann als freier Redakteur und Autor Texte im Bereich Reise und Natur zu veröffentlichen und zu redigieren. Derzeit ist er als Hausmann, freier Lektor und Autor tätig. Er lebt mit seiner fünfköpfigen Familie in Pfullingen.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 224
Erscheinungsdatum 23.06.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95451-743-5
Verlag Emons Verlag
Maße (L/B/H) 20,3/13,6/2 cm
Gewicht 277 g
Buch (Taschenbuch)
10,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.