Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Death of a Prankster

Grand Central Publishing

(1)
From the author of the Agatha Raisin television series... DEATH OF A PRANKSTER: A Hamish Macbeth MysteryAdmittedly, there's a touch of black humor in the case. Rich, old practical joker Andrew Trent summons his kin to remote Arrat House in the dead of winter for a deathbed farewell. They arrive to find him in perfect health and eager to torment them with a whole new bag of unfunny jokes.But this time the body that falls out of the closet is Andrew Trent's own. And nobody's laughing.
Especially not Constable Hamish Macbeth, who is hard put to glean any information from Trent's unappealing nearest and dearest. And when the lanky constable's former flame, Priscilla Halburton-Smythe, inserts her beautiful self into the case, Hamish must muster all his native guile to carry him through. Fortunately, he has a few clever tricks up his own sleeve, which enable this most endearing of crime fighters to get the best, and last, laugh.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 224 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.06.2012
Sprache Englisch
EAN 9781455510726
Verlag Grand Central Publishing
Dateigröße 2622 KB
Verkaufsrang 35.696
eBook
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Death of a Prankster

Death of a Prankster

von M. C. Beaton
eBook
4,99
+
=
Death of a Snob

Death of a Snob

von M. C. Beaton
eBook
5,49
+
=

für

10,48

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

und ewig schleichen die Erben ...
von einer Kundin/einem Kunden am 16.11.2011
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Andrew Trent ist für zwei Dinge bekannt: dass er unheimlich reich ist, und dass es ihm ein Mordsvergnügen bereitet, seinen Mitmenschen mit Späßen das Leben schwer zu machen. Als er seine Verwandtschaft einläd, unter der Begründung, er würde bald sterben, hätte selbst er nicht erwartet, dass aus einem Jux sehr... Andrew Trent ist für zwei Dinge bekannt: dass er unheimlich reich ist, und dass es ihm ein Mordsvergnügen bereitet, seinen Mitmenschen mit Späßen das Leben schwer zu machen. Als er seine Verwandtschaft einläd, unter der Begründung, er würde bald sterben, hätte selbst er nicht erwartet, dass aus einem Jux sehr schnell tödlicher Ernst werden würde.