Warenkorb
 

111 Orte in Budapest, die man gesehen haben muss

Kaum eine Stadt in Europa wirkt so geheimnisvoll wie Budapest. Das ungarische Parlament liegt an der Donau wie ein Palast aus Tausendundeiner Nacht. Der ungarische Jugendstil und die Helden der Vergangenheit, opulente Bäder aus der Zeit der osmanischen Herrscher mitten in Europa oder die berühmten Cafés und pompösen Prachtbauten lassen die Bedeutung der Stadt erahnen. Und dann die ungarische Sprache: Liegt es auch an ihr, dass man mitten in Europa in eine andere Welt eintaucht? Lassen Sie sich verzaubern – von 111 außergewöhnlichen Orten, die Sie so noch nie gesehen haben.
Portrait
Dorothee Fleischmann arbeitet seit einigen Jahren als Autorin für Literaturbeilagen, Reiseportale und Reiseführer. Außerdem betreibt sie Pressearbeit und hat an diversen Buchprojekten mitgearbeitet. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern in Berlin. Die Begeisterung für andere Länder teilt sie mit ihrer Schwester, mit der sie für Emons bereits »111 Orte an der Costa Brava, die man gesehen haben muss« geschrieben hat. Carolina Kalvelage hat lange Jahre als Mediengestalterin gearbeitet, bis es sie gemeinsam mit ihrer Partnerin in die Welt hinauszog. Nach mehrjährigen Aufenthalten in Budapest, Wien und Madrid lebt sie inzwischen in Barcelona und Bremen.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Buch (Taschenbuch)
16,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.