Iberische Hitze

Kriminalroman

Dolf Tschirner Band 1

Ulrich Brandt

(8)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
7,99
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

9,99 €

Accordion öffnen
  • Iberische Hitze

    Aufbau TB

    Sofort lieferbar

    9,99 €

    Aufbau TB

eBook (ePUB)

7,99 €

Accordion öffnen
  • Iberische Hitze

    ePUB (Aufbau)

    Sofort per Download lieferbar

    7,99 €

    ePUB (Aufbau)

Beschreibung

Die heiße Spur … Cartagena im Hochsommer. Dolf Tschirner, ein Deutscher, ist nach einer gescheiterten Ehe hier hängen geblieben. Santes, seine spanische Schwiegertochter, überredet ihn zu einem höchst gefährlichen Job: Er soll den vermeintlichen Selbstmord eines Apothekers aufklären. Was Dolf herausfindet, gefällt niemandem. Der Apotheker hat mit Elixir gehandelt, einem Drogencocktail, und an einem dieser Gifte ist er gestorben. Nur: Hat er sich das Zeug wirklich selbst eingeflößt? Eine tote Katze in seinem Hinterhof verrät Dolf, dass er auf der richtigen Spur ist. Kauzig und authentisch – ein deutscher Ermittler im südspanischen Cartagena.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 320 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 03.12.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783841210029
Verlag Aufbau
Dateigröße 3994 KB
Verkaufsrang 15696

Weitere Bände von Dolf Tschirner

Buchhändler-Empfehlungen

Bestenfalls Durchschnitt

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Atmosphärisch recht dicht und ein guter Spannungsbogen. Schade, dass es einfach nicht gelingen will, sich mit den Figuren zu identifizieren. Leider fehlt ihnen etwas Lebendigkeit.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
3
0
5
0
0

Hätte Dolf sich raushalten sollen?
von einer Kundin/einem Kunden am 11.10.2020

Eine Geschichte über einen alten Herren der seiner Schwiegertochter einen Gefallen tut und für ihre Freundin, privat in einem Selbstmordfall ermittelt. Denn diese glaubt nicht dass sich ihr Mann umgebracht hat. Doch hätte er sich am Besten raushalten sollen? Die ersten 50 Seiten waren sehr langweilig! Doch dann wurde es se... Eine Geschichte über einen alten Herren der seiner Schwiegertochter einen Gefallen tut und für ihre Freundin, privat in einem Selbstmordfall ermittelt. Denn diese glaubt nicht dass sich ihr Mann umgebracht hat. Doch hätte er sich am Besten raushalten sollen? Die ersten 50 Seiten waren sehr langweilig! Doch dann wurde es sehr spannend und ich konnte nicht mehr aufhören zu lesen Was mich aber gestört hat sind die spanischen Sätze die immer wieder vorgekommen sind, diese habe ich immer überflogen da es mich nicht interessiert hat, es in Google zu übersetzen Denn erst als ich mit der Geschichte fertig war kamen die ganzen Übersetzungen der jeweiligen Kapitel. Da ich es als Ebook gelesen habe konnte ich davon nichts wissen

Bestllung von E-Books
von einer Kundin/einem Kunden aus Leonberg am 09.08.2019

Schnelle und unkomplizierte Abwicklungen. Bei irrtümlicher Falschbestellung wurde ohne wenn und aber ein Storno veranlasst. Die Auswahl an E-Books ist groß und preiswert.

spannender Thriller mit Lokalkolorit
von einer Kundin/einem Kunden aus Mittweida am 17.07.2019

Ein spannendes Buch, das einem in Atem hält. Besonders interessant ist dabei der örtliche Bezug. Das Buch kann ich nur jedem empfehlen!

  • Artikelbild-0