Warenkorb

Die fünfte Jahreszeit: Kriminalroman

Malin Brodersen Band 1

In kurzer Folge ereignen sich in Hamburg zwei rätselhafte Morde. Bei einem Opfer wird eine Münze mit eigentümlicher Inschrift gefunden. Doch was haben ein Kinderarzt im Ruhestand und eine Buchillustratorin gemeinsam? Erst der jungen Kriminalbeamtin Malin Brodersen gelingt es, die Verbindung zwischen den Opfern aufzudecken. Die Spur führt zu der bekannten Krimiautorin Charlotte Leonberger. Beide Morde wurden detailgetreu nach den Bestsellern der Schriftstellerin inszeniert. Nachdem die Krimiautorin in den beiden Opfern ihren alten Kinderarzt und ihre beste Schulfreundin erkennt, gerät ihr Leben in einen Strudel, der einem Albtraum gleicht. Bald ist klar, dass ein Serienmörder die Krimiautorin im Visier hat.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 351 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 14.05.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783864121456
Verlag Leda Verlag
Dateigröße 602 KB
Verkaufsrang 9116
eBook
eBook
5,99
5,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Malin Brodersen

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Ein tolles Debüt !
von Marion Olßon aus Reutlingen am 22.04.2013
Bewertet: Einband: Kunststoff-Einband

Im Wellingsbüttler Torhaus hängt die Leiche eines Mannes. Es stellt sich heraus, dass er ermordet worden ist. Als dann auf einem Fabrikgelände ein weiterer Toter gefunden wird, ist ganz Hamburg erschüttert. Die Stadt steht Kopf vor Angst und Ungewissheit. Kommissarin Malin Brodersen kann durch ihre Ermittlungen einen Zusammenhan... Im Wellingsbüttler Torhaus hängt die Leiche eines Mannes. Es stellt sich heraus, dass er ermordet worden ist. Als dann auf einem Fabrikgelände ein weiterer Toter gefunden wird, ist ganz Hamburg erschüttert. Die Stadt steht Kopf vor Angst und Ungewissheit. Kommissarin Malin Brodersen kann durch ihre Ermittlungen einen Zusammenhang zu der Autorin Charlotte Leonberger erkennen. Wie hängen diese Frau, die Morde und ihre Bücher, mit den Tötungsdelikten zusammen? Münzfunde geben weitere Rätsel auf, doch die taffe Kommissarin geht diesen auf den Grund und durch die Entdeckung eines Familiengeheimnisses bringt sie sich dabei in größte Gefahr. Ein tolles Krimi-Debüt, das durch Spannung aber auch Charme und Witz besticht. So manch eine Anekdote über Hamburg und deren Bewohner, geben diesem Krimi den richtigen Pfiff.

Fesselndes Krimivergnügen
von einer Kundin/einem Kunden aus Löningen am 24.12.2012
Bewertet: Einband: Kunststoff-Einband

Ein sehr gelungenes Krimi-Debüt dieser jungen Autorin. Ich habe das Buch in einem Zug durchgelesen. Spannend und flüssig geschrieben, wächst einem besonders die Ermittlerin ans Herz. Mit den unzähligen Hamburg-Anekdoten ist dies ein absolutes Muss für jeden Krimi- und Hamburg-Fan, aber auch Nicht-Krimi-Leser werden überrascht se... Ein sehr gelungenes Krimi-Debüt dieser jungen Autorin. Ich habe das Buch in einem Zug durchgelesen. Spannend und flüssig geschrieben, wächst einem besonders die Ermittlerin ans Herz. Mit den unzähligen Hamburg-Anekdoten ist dies ein absolutes Muss für jeden Krimi- und Hamburg-Fan, aber auch Nicht-Krimi-Leser werden überrascht sein, wie gut ein Krimi sein kann. Ich freue mich schon sehr auf die Fortsetzung!