Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Der Manipulator

Thriller

(2)
Der neue Thriller von Spiegel-Bestseller-Autor Mark Billingham als deutsche Erstausgabe

Er gilt als einer der gefährlichsten Serienkiller Englands. Niemand weiß, wie viele Menschen er tatsächlich umgebracht hat; niemand weiß, wo die Knochen seiner Opfer vergraben sind. Seit einigen Jahren sitzt Stuart Nicklin in einem Hochsicherheitsgefängnis. Bis er der Polizei einen Deal anbietet: Er führt sie an die Stätte seiner Untaten – unter einer Bedingung: Detective Inspector Tom Thorne, der ihn einst zu Fall brachte, muss das Unternehmen leiten. Thorne weiß, dass er zu einem Himmelfahrtskommando antritt, denn Nicklin ist ein Meister der psychologischen Manipulation. Auf einer einsamen walisischen Insel merken Thorne und sein Team schon bald, dass der Killer ein perfides Netzt spinnt, dem keiner entkommen kann ...

Rezension
Moritz Revermann, Thalia-Buchhändler und Krimi-Süchtiger, sagt:
Tom Thorne, seit mittlerweile elf Fällen Inspector, hat in seinem letzten Fall seine - sagen wir mal freundlich - unorthodoxe Ermittlungsarbeit etwas überstrapaziert und ist suspendiert ... Da kommt sein ihm vorgesetzter DCI mit einer guten und einer schlechten Nachricht auf ihn zu. Die gute: Er bekommt seinen Job zurück, die schlechte: Stuart Nicklin, ein psychopathischer Serienmörder, den er hinter Gitter gebracht hat, wird der Polizei den Ort zeigen, wo er vor 25 Jahren sein erstes Opfer vergraben hat. Aber nur unter der Bedingung, dass Thorne ihn dorthin begleitet. Der Ort: Bardsay Island, eine kleine walisische Insel, düster, einsam und fast ohne Funknetz ... Passend der Titel: «Der Manipulator», denn Nicklin hatte viel Zeit im Gefängnis, sich perfekt auf die Gegend einzustellen; er bekommt es schnell hin, dass auch die erste frische Leiche auftaucht, und die bleibt auch nicht die einzige ... Billingham bietet schon immer überdurchschnittlich gute britische Krimikost mit einem charismatischen Helden. Für mich steht er auf einer Stufe mit Ian Rankin und Stuart MacBride. Klassisch und schnörkellos geradeaus erzählter Polizeithriller. Wer Geschmack gefunden hat, sollte sich mal die BBC-Verfilmungen der ersten beiden Fälle anschauen - toll gemacht!
Portrait
Mark Billingham, geboren in Birmingham, ist als Autor von Drehbüchern und TV-Serien äußerst erfolgreich und wurde bereits mit dem "Royal Television Award" ausgezeichnet. Die Krimi-Serie um den eigenwilligen Detective Inspector Tom Thorne ist international ein großer Erfolg. Neben dem BCA-Award, dem Theakston's Award für den besten Krimi des Jahres und Nominierungen für den Gold Dagger wurde die Serie um Tom Thorne mit dem Sherlock Award für die beste Detektivfigur im britischen Kriminalroman ausgezeichnet. Sie wird außerdem derzeit von der BBC für das englische Fernsehen verfilmt. Mark Billingham lebt mit seiner Frau und seinen zwei Kindern in London.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Erscheinungsdatum 13.07.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783641167844
Verlag Heyne
Übersetzer Irene Eisenhut
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Der Manipulator

Der Manipulator

von Mark Billingham
eBook
9,99
+
=
Die Schuld des Blutes

Die Schuld des Blutes

von Mark Billingham
eBook
7,99
+
=

für

17,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

Cornelia Dygatz, Thalia-Buchhandlung Dinslaken

Absolut spannend!!! Man weiß, das der Mörder ein perfides Spiel mit den Detectives spielt und man wird selbst beim lesen nervös und ist gespannt auf das Ende!!!!! Absolut spannend!!! Man weiß, das der Mörder ein perfides Spiel mit den Detectives spielt und man wird selbst beim lesen nervös und ist gespannt auf das Ende!!!!!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Ein sehr suggestiver und etwas düsterer Krimi
von Silke Schröder aus Hannover am 19.07.2015
Bewertet: Paperback

Der Manipulator” ist ein sehr suggestiver und etwas düsterer Krimi von Marc Billingham, der nur langsam, aber dafür umso intensiver mit seiner Spannung umgeht. Was anfänglich wie ein harmloser Ausflug anmutet, wird zu einer fein gesponnenen, nervenaufreibenden Angelegenheit in einer latent bedrohlichen Atmosphäre. Das ganze bettet der Autor genüsslich... Der Manipulator” ist ein sehr suggestiver und etwas düsterer Krimi von Marc Billingham, der nur langsam, aber dafür umso intensiver mit seiner Spannung umgeht. Was anfänglich wie ein harmloser Ausflug anmutet, wird zu einer fein gesponnenen, nervenaufreibenden Angelegenheit in einer latent bedrohlichen Atmosphäre. Das ganze bettet der Autor genüsslich in eine wild-romantische Insellandschaft ein, über der ein düsteres Geheimnis zu schweben scheint. Immer wieder switcht er zudem zurück zu Geschehnissen in der Vergangenheit der Insel und verwebt diese mit den gegenwärtigen Ereignissen. So fügt sich der Plot behutsam zusammen und lässt den Leser schließlich schockiert in einem packenden Cliffhanger zurück.