Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Metro 2034

Gollancz

(3)

The basis of two bestselling computer games Metro 2033 and Metro Last Light, the Metro books have put Dmitry Glukhovsky in the vanguard of Russian speculative fiction alongside the creator of Night Watch, Sergei Lukyanenko.

A year after the events of METRO 2033 the last few survivors of the apocalypse, surrounded by mutants and monsters, face a terrifying new danger as they hang on for survival in the tunnels of the Moscow Metro.

Featuring blistering action, vivid and tough characters, claustrophobic tension and dark satire the Metro books have become bestsellers across Europe.

… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 384 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 20.02.2014
Sprache Englisch
EAN 9781473204317
Verlag Orion
Dateigröße 603 KB
eBook
6,49
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Herbert Althaus, Thalia-Buchhandlung Hagen

Düster und Spannend. Unglaublich fesselnd erzählte Alternate-Reality-Fantasy. Die Story fesselt auch im zweiten Band nicht weniger als in Metro 2033. Ein absoluter Lesespass! Düster und Spannend. Unglaublich fesselnd erzählte Alternate-Reality-Fantasy. Die Story fesselt auch im zweiten Band nicht weniger als in Metro 2033. Ein absoluter Lesespass!

Philipp Stirbu, Thalia-Buchhandlung Bremen

Nicht ganz so gut wie der Vorgänger, aber immer noch eine spannende Geschichte in den düsteren dystopischen Tunneln der Moskauer Metro, die einen nicht so schnell loslässt. Nicht ganz so gut wie der Vorgänger, aber immer noch eine spannende Geschichte in den düsteren dystopischen Tunneln der Moskauer Metro, die einen nicht so schnell loslässt.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
1
2
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden aus Eisenach am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Der zweite Teil der Metro Reihe von Glukhovsky ist atmospherisch mindestens genauso gut wie der erste. Spannend geschrieben und düster. Genau wie es sein sollte.