Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

The Word for World is Forest

Gateway

(1)

When the inhabitants of a peaceful world are conquered by the bloodthirsty yumens, their existence is irrevocably altered. Forced into servitude, the Athsheans find themselves at the mercy of their brutal masters.

Desperation causes the Athsheans, led by Selver, to retaliate against their captors, abandoning their strictures against violence. But in defending their lives, they have endangered the very foundations of their society. For every blow against the invaders is a blow to the humanity of the Athsheans. And once the killing starts, there is no turning back.

… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 160 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 23.04.2015
Sprache Englisch
EAN 9781473205796
Verlag Orion
Verkaufsrang 26.606
eBook
6,49
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Ein bewegendes Buch das einen noch lange danach beschäftigt.“

Vanessa Blaumeiser, Thalia-Buchhandlung Bonn

Nicht ohne Grund behaupten viele das "Avatar" lose auf diesem Buch beruht!

"Yumens" bevölkern einen neuen Planeten, in der Hoffnung eine weitere Kolonie erschaffen zu können.
Das Problem? Der Planet ist bereits von menschenähnlichen Wesen, den "Athsheans", bewohnt.
Diese friedlichen Wesen leben in der Einheit mit der Natur, Gewalt ist ihnen ein fremdes Konzept.

Doch als mehr und mehr Yumens ihren Planeten erobern und ihre Art versklaven gibt es einen Athshean der bereit ist alte Prinzipien über Bord zu werfen und mit den selben Waffen zurück zu schlagen.

Ein bemerkenswertes Buch über die Menschlichkeit, und was es bedeutet für die Freiheit tieflegende moralische Prinzipien aufzugeben, vom Angegriffenen zum Angreifer zu werden.
Ein Buch das mich wirklich lange beschäftigt hat.
Nicht ohne Grund behaupten viele das "Avatar" lose auf diesem Buch beruht!

"Yumens" bevölkern einen neuen Planeten, in der Hoffnung eine weitere Kolonie erschaffen zu können.
Das Problem? Der Planet ist bereits von menschenähnlichen Wesen, den "Athsheans", bewohnt.
Diese friedlichen Wesen leben in der Einheit mit der Natur, Gewalt ist ihnen ein fremdes Konzept.

Doch als mehr und mehr Yumens ihren Planeten erobern und ihre Art versklaven gibt es einen Athshean der bereit ist alte Prinzipien über Bord zu werfen und mit den selben Waffen zurück zu schlagen.

Ein bemerkenswertes Buch über die Menschlichkeit, und was es bedeutet für die Freiheit tieflegende moralische Prinzipien aufzugeben, vom Angegriffenen zum Angreifer zu werden.
Ein Buch das mich wirklich lange beschäftigt hat.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0