Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

The Wife

Discover the critically acclaimed novel behind Glenn Close’s Golden Globe winning performance

NOW A MAJOR MOTION PICTURE STARRING GLENN CLOSE

A husband. A wife. A secret. Behind any great man, there’s always a greater woman.

Joe and Joan Castleman are on an aeroplane, 35,000 feet above the ocean. Joe is thinking about the prestigious literary prize he is about to receive and Joan is plotting how to leave him. For too long Joan has played the role of supportive wife, turning a blind eye to his misdemeanours, subjugating her own talents and quietly being the keystone of his success.

The Wife is an acerbic and astonishing take on a marriage from its public face to the private world behind closed doors. Wolitzer has masterfully created an expose of lives lived in partnership and the truth that behind the compromises, dedication and promise inherent in marriage there so often lies a secret...

‘A triumph of tone and observation, The Wife is a blithe, brilliant take on sexual politics’ Lorrie Moore

Rezension
"It’s funny, and it’s brilliant, and I press it on everyone I know"
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 224 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 22.01.2015
Sprache Englisch
EAN 9781448180516
Verlag Random House Uk
Dateigröße 3260 KB
Verkaufsrang 10.207
eBook
eBook
8,49
8,49
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar, 
In der Cloud verfügbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Kristiane Müller, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Im besten Sinne femenistisch! Meg Wolitzers Sprache ist bildhaft, ihr Witz spitzzüngig ohne verletzend zu sein. Amüsant auch wenn ein geübter Leser das "Geheimnis" früh erkennt. Im besten Sinne femenistisch! Meg Wolitzers Sprache ist bildhaft, ihr Witz spitzzüngig ohne verletzend zu sein. Amüsant auch wenn ein geübter Leser das "Geheimnis" früh erkennt.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0