Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Frühlingsnächte

Roman

ROSE HARBOR-REIHE 2

(9)
Wer Nora Roberts mag, wird Debbie Macomber lieben!
Jo Marie Rose hat nach einem schweren Schicksalsschlag in dem beschaulichen Küstenstädtchen Cedar Cove einen Neuanfang gewagt. Mit ihrem Bed & Breakfast, dem Rose Harbor Inn, steht sie nun vor einer neuen Herausforderung: Als Erinnerung an ihren verstorbenen Mann will sie einen weitläufigen, üppigen Rosengarten anlegen. Hilfe erhält sie dabei von Mark, einem begabten Handwerker, in dessen Gesellschaft sie sich fast schon gefährlich wohl fühlt. Doch auch ihre neuen Gäste halten Jo Marie in Atem, denn Mary und Annie tragen beide ein Geheimnis mit sich herum, dessen Grundsteine in Cedar Cove liegen …
Portrait
Debbie Macomber ist mit einer Gesamtauflage von über 170 Millionen Büchern eine der erfolgreichsten Autorinnen überhaupt. Wenn sie nicht gerade schreibt, ist sie eine begeisterte Strickerin und verbringt mit Vorliebe viel Zeit mit ihren Enkelkindern. Sie lebt mit ihrem Mann in Port Orchard, Washington, und im Winter in Florida.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 416 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 15.02.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783641126513
Verlag Blanvalet
Verkaufsrang 4.056
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Frühlingsnächte

Frühlingsnächte

von Debbie Macomber
(9)
eBook
8,99
+
=
Sommersterne

Sommersterne

von Debbie Macomber
(8)
eBook
8,99
+
=

für

17,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von ROSE HARBOR-REIHE

  • Band 1

    43335582
    Winterglück
    von Debbie Macomber
    (14)
    eBook
    8,99
  • Band 2

    42741847
    Frühlingsnächte
    von Debbie Macomber
    (9)
    eBook
    8,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    42741846
    Sommersterne
    von Debbie Macomber
    (8)
    eBook
    8,99
  • Band 4

    44253292
    Herbstleuchten
    von Debbie Macomber
    (11)
    Buch
    9,99
  • Band 5

    47093267
    Rosenstunden
    von Debbie Macomber
    (11)
    Buch
    9,99
  • Band 6

    48779978
    Rosenstunden
    von Debbie Macomber
    eBook
    8,99

Buchhändler-Empfehlungen

Kathrin Regel, Thalia-Buchhandlung Wetzlar

Der zweite Teil der Rose-Harbor-Reihe um Jo Marie und ihr B&B. Wer gute Unterhaltung mit Liebe und Wohlfühl-Flair sucht, ist hier genau richtig. Einfach Füße hoch und entspannen! Der zweite Teil der Rose-Harbor-Reihe um Jo Marie und ihr B&B. Wer gute Unterhaltung mit Liebe und Wohlfühl-Flair sucht, ist hier genau richtig. Einfach Füße hoch und entspannen!

R. Braun, Thalia-Buchhandlung Ludwigshafen am Rhein

Ein Buch, dass einem ein gutes Gefühl vermittelt und bei dem man sich einfach mal fallen lassen kann. Den nächsten Band kann ich kaum erwarten. Ein Buch, dass einem ein gutes Gefühl vermittelt und bei dem man sich einfach mal fallen lassen kann. Den nächsten Band kann ich kaum erwarten.

Alexandra Krüger, Thalia-Buchhandlung Bremen

Jo Marie Rose ist zurück und mit ihr wieder ein wundervoller Roman. Neue Gäste in ihrem Bed & Breakfast sorgen für Abwechslung. Genauso schön wie der erste Teil! Jo Marie Rose ist zurück und mit ihr wieder ein wundervoller Roman. Neue Gäste in ihrem Bed & Breakfast sorgen für Abwechslung. Genauso schön wie der erste Teil!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
5
3
0
1
0

Leider deutlich schwächer als Band 1
von Mii's Bücherwelt am 17.10.2017
Bewertet: Klappenbroschur

Inhalt Wer Nora Roberts mag, wird Debbie Macomber lieben! Jo Marie Rose hat nach einem schweren Schicksalsschlag in dem beschaulichen Küstenstädtchen Cedar Cove einen Neuanfang gewagt. Mit ihrem Bed & Breakfast, dem Rose Harbor Inn, steht sie nun vor einer neuen Herausforderung: Als Erinnerung an ihren verstorbenen Mann will sie... Inhalt Wer Nora Roberts mag, wird Debbie Macomber lieben! Jo Marie Rose hat nach einem schweren Schicksalsschlag in dem beschaulichen Küstenstädtchen Cedar Cove einen Neuanfang gewagt. Mit ihrem Bed & Breakfast, dem Rose Harbor Inn, steht sie nun vor einer neuen Herausforderung: Als Erinnerung an ihren verstorbenen Mann will sie einen weitläufigen, üppigen Rosengarten anlegen. Hilfe erhält sie dabei von Mark, einem begabten Handwerker, in dessen Gesellschaft sie sich fast schon gefährlich wohl fühlt. Doch auch ihre neuen Gäste halten Jo Marie in Atem, denn Mary und Annie tragen beide ein Geheimnis mit sich herum, dessen Grundsteine in Cedar Cove liegen … Meine Meinung Ich mag die Abwechslung, die durch die verschiedenen Personen mit den verschiedenen Geschichten hervor geht sehr gerne. Jedoch muss ich sagen, dass es mir dadurch teilweise etwas zu langatmig und langweilig geworden ist. Schön fand ich, dass jeder sein eigenes Päckchen zu tragen hat und man sieht, dass da wo ein Wille ist, auch immer ein Weg entsteht! Familiendrama findet man an gefühlt jeder Ecke. Des Weiteren ist die Geschichte sehr detailliert geschrieben und auch wahnsinnig gut ausgearbeitet. Und die Geschichte ist auch sehr gut strukturiert. Teilweise ist der Schreibstil sehr flüssig und leicht - jedoch bin ich nicht so gut in die Geschichte hinein gekommen. Zur Autorin Regelmäßig finden sich die Werke dieser beliebten Autorin auf der Bestsellerliste der New York Times. Im Laufe ihrer beispiellosen Karriere hat Debbie Macomber über 100 Romane verfasst, die weltweit eine Fangemeinde haben. Bereits mehrmals hat Debbie Macomber, neben zahlreichen anderen Preisen, den begehrten B. Dalton Award erhalten. Empfehlung Ich kann euch das Buch empfehlen, wenn euch Band 1 zugesagt hat. :)

schönes Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Lingenfeld am 14.04.2017

Das Buch ist flüssig und angenehm zu lesen. Ich kann dabei super abschalten und mich in die Geschichte hineinlesen ;-)

Etwas laue Frühlingsnächte
von einer Kundin/einem Kunden aus Viernau am 22.06.2016
Bewertet: Klappenbroschur

„Frühlingsnächte“ ist der zweite Band aus der Rose-Harbor-Inn-Reihe von Debbie Macomber. Der Vorgänger „Winterglück“ hatte mich überrascht und begeistert. Mit dementsprechend hohen Erwartungen bin ich auch an das zweite Buch herangegangen. Zum Inhalt: Im schönen Küstenstädtchen Cedar Grove ist der Frühling eingezogen, und mit ihm zwei neue Gäste in Jo... „Frühlingsnächte“ ist der zweite Band aus der Rose-Harbor-Inn-Reihe von Debbie Macomber. Der Vorgänger „Winterglück“ hatte mich überrascht und begeistert. Mit dementsprechend hohen Erwartungen bin ich auch an das zweite Buch herangegangen. Zum Inhalt: Im schönen Küstenstädtchen Cedar Grove ist der Frühling eingezogen, und mit ihm zwei neue Gäste in Jo Maries Bed&Breakfast „Rose Harbor Inn“, das sie nach dem Tod ihres Mannes eröffnet hat. Das Haus soll angeblich eine heilende Wirkung auf seine Bewohner haben. Wird sich das auch für Annie und Mary bewahrheiten? Meine Meinung: Auch hier wird uns wieder die Geschichte von zwei Gästen aus dem Rose Harbor Inn erzählt, während gleichzeitig Jo Maries Leben den Rahmen bildet. Jo Marie ist die Ich-Erzählerin, und von Annie und Mary erfahren wir in ihren Kapiteln in der dritten Person. Leider konnten mich diesmal die die Erzählungen der Gäste nicht so bewegen; zu beiden Frauen und ihren Schicksalen konnte ich keinen direkten Bezug aufbauen. Natürlich ist bei einem Liebesroman von vorneherein klar, wie er ausgeht, das besagt schon das Genre, doch die Überraschungen „unterwegs“ sind es, die das besondere Buch ausmachen. Annies Geschichte war mir einfach nicht überraschend genug. Marys Schicksal konnte mich auch nicht so recht fesseln, dazu war mir ihre Story einfach zu klischeebeladen. Außerdem hab ich sie nicht unbedingt als einen sympathischen Charakter empfunden. Das Interessanteste blieb für mich somit die Rahmengeschichte um Jo Marie und Mark. Dieser präsentiert sich hier wieder geheimnisvoll und unberechenbar, was mich neugierig darauf macht, welches Geheimnis wir wohl noch über ihn erfahren werden. Auch Jo Maries Kummer um ihren verunglückten Mann wird durch eine neue Fügung noch einmal aufgewühlt. Als sehr schön habe ich auch die Rückbezüge auf die frühreren Gäste aus Band 1 empfunden, über deren Leben nach ihrem Aufenthalt im „Rose Harbor Inn“ wir hier auch einiges erfahren. Fazit: Etwas schwache Fortsetzung der Reihe. Trotzdem werde ich den dritten Band auf jeden Fall lesen, schon allein um herauszufinden, wie es mit Jo Marie und Mark weitergeht.