Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Gejagt

Ein Henning-Juul-Roman

Henning-Juul-Romane 4

(6)
Rezension
„Starker Fortsetzungskrimi, der auch für sich fasziniert.“
Portrait
Thomas Enger, Jahrgang 1973, studierte Publizistik, Sport und Geschichte und arbeitete in einer Online-Redaktion. Nebenbei war er an verschiedenen Musical-Produktionen beteiligt. Sein Thrillerdebüt »Sterblich« war hierzulande wie auch international ein sensationeller Erfolg, gefolgt von vier weiteren Fällen des Ermittlers Henning Juul. Er lebt zusammen mit seiner Frau und zwei Kindern in Oslo.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 416 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 21.09.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783641158088
Verlag Blanvalet
Übersetzer Günther Frauenlob, Maike Dörries
Verkaufsrang 35.739
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Henning-Juul-Romane

  • Band 2

    32440336
    Vergiftet
    von Thomas Enger
    eBook
    8,99
  • Band 4

    42741888
    Gejagt
    von Thomas Enger
    eBook
    8,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 5

    62294879
    Tödlich
    von Thomas Enger
    eBook
    11,99

Buchhändler-Empfehlungen

Das Ex-Paar Nora und Henning ermittelt unabhängig und auf ihre jeweils ganz eigene Art in einem Vermisstenfall, der Licht auf ein dunkles Kapitel der europäischen Geschichte wirft Das Ex-Paar Nora und Henning ermittelt unabhängig und auf ihre jeweils ganz eigene Art in einem Vermisstenfall, der Licht auf ein dunkles Kapitel der europäischen Geschichte wirft

Pia Buchhorn, Thalia-Buchhandlung Dinslaken

Ein toller Krimi, ich habe ihn in zwei Nächten durchgelesen!!
Auch unabhängig zu lesen, das ist kein Problem. Ich werde mir die anderen Bände auch noch kaufen! Mehr davon.
Ein toller Krimi, ich habe ihn in zwei Nächten durchgelesen!!
Auch unabhängig zu lesen, das ist kein Problem. Ich werde mir die anderen Bände auch noch kaufen! Mehr davon.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

Wieder eine starke Fortsetzung, die auch für sich allein bestehen kann. Atemberaubendes Tempo, Spannung pur und macht Lust auf mehr mit Juul! Wieder eine starke Fortsetzung, die auch für sich allein bestehen kann. Atemberaubendes Tempo, Spannung pur und macht Lust auf mehr mit Juul!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
1
5
0
0
0

Henning Juul... was sonst!
von Karina am 25.02.2016
Bewertet: Paperback

Ich brauche den anderen Bewertungen nichts hinzufügen. Es ist einfach wieder Henning Juul, wie immer spannend, man muss einfach weiterlesen. Wobei die Vorgängerromane 1 Sternchen mehr verdienen, da die Geschichte bald "abgenutzt" ist, wenn man alle gelesen hat. Sie gehen fast nahtlos ineinander über. Auch hier weiß man am... Ich brauche den anderen Bewertungen nichts hinzufügen. Es ist einfach wieder Henning Juul, wie immer spannend, man muss einfach weiterlesen. Wobei die Vorgängerromane 1 Sternchen mehr verdienen, da die Geschichte bald "abgenutzt" ist, wenn man alle gelesen hat. Sie gehen fast nahtlos ineinander über. Auch hier weiß man am Ende, wo der nächste Teil wahrscheinlich weitergeht!

4. Band der Henning-Juul-Reihe
von Kerstin Stutzke aus Berlin am 25.11.2015
Bewertet: Paperback

Journalistin Nora Klemetsen hat es derzeit nicht einfach. Von ihrem Ex-Mann Henning Juul kommt sie nur schwer los, doch nach den tragischen Vorfällen von vor zwei Jahren, in Folge dessen ihr gemeinsamer Sohn starb, ist ein gemeinsames Leben für sie einfach nicht mehr möglich. Zwar gibt es in ihrem... Journalistin Nora Klemetsen hat es derzeit nicht einfach. Von ihrem Ex-Mann Henning Juul kommt sie nur schwer los, doch nach den tragischen Vorfällen von vor zwei Jahren, in Folge dessen ihr gemeinsamer Sohn starb, ist ein gemeinsames Leben für sie einfach nicht mehr möglich. Zwar gibt es in ihrem Leben mittlerweile Iver, doch ob das mit ihm für alle Ewigkeit ist, da ist sich Nora nicht ganz so sicher, zumal Iver auch noch ausgerechnet der Chef von Henning ist. Als wäre ihr Leben nicht schon verwirrend genug, sucht sie ein gewisser Hugo Refsdal auf. Dieser ist der Ehemann von Hedda Hellberg, Noras Mitbewohnerin zu Studentenzeiten, und er macht sich Sorgen, denn seine Frau ist aus einem geplanten Urlaub nicht mehr zurückkehrt. Hedda hat vor zwei Monaten ihren Vater verloren und diesen Verlust nur schwer verkraftet. Um diesen zu verarbeiten, wollte sie sich in eine Rehaklinik nach Italien zurückziehen. Hugo selbst brachte seine Frau zum Flughafen, doch als sie zum erwarteten Zeitpunkt nicht zurückkam, musste Hugo auf Nachfrage feststellen, dass seine Frau niemals in dieser Klinik angekommen ist. Seit mehr als einem Monat fehlt jede Spur von Hedda. Hugos Sorge um seine Frau scheint nicht unberechtigt, verschwand doch in den 90er Jahren eine Tante von ihr spurlos. Allgemein wird davon ausgegangen, dass sie Selbstmord beging, doch ihre Leiche wurde nie gefunden. Hat sich dieses Schicksal jetzt wiederholt? Nora verspricht, ihr möglichstes zu tun, um den Aufenthaltsort von Hedda zu ermitteln, denn ihr als Journalistin stehen andere Mittel und Wege zur Verfügung als der Polizei. Henning hat derweil ganz andere Sorgen. Nach wie vor kümmert er sich als einziger um seine alkoholkranke Mutter und auch zu seiner Schwester Trine hat er, seit ihrem Rücktritt als Justizministerin, keinen Kontakt mehr. Doch das schlimmste ist, Tore Pulli ist tot. Tore Pulli, der Mann, der ihm die Hintergründe des Brandanschlages von vor zwei Jahren auf seine Wohnung offenbaren können, der Henning aufzeigen hätte können, wer für den Tod seines Sohnes verantwortlich ist, wurde im Gefängnis ermordet. Henning jedoch ist, trotz dieses nicht unerheblichen Rückschlages, nicht gewillt, einfach aufzugeben und wenn er sich mit dem Teufel persönlich anlegen muss - er muss ein für alle mal erfahren, warum man ihm vor zwei Jahren nach dem Leben trachtete und das seines Sohnes nahm und wer dafür verantwortlich war, damit Henning diesen Menschen endgültig zur Strecke bringen kann, denn anders ist für ihn ein Weiterleben einfach nicht möglich. Um an Informationen zu kommen, begibt er sich auf gefährliche Pfade ... Der 4. Band der Henning-Juul-Reihe! Der Plot wurde spannend und abwechslungsreich erarbeitet. Besonders gut hat mir gefallen, dass der Autor aufgezeigt hat, wie wandlungsfähig Menschen sein können, wenn sie ein klares Ziel vor Augen haben und dass sie mitunter alles riskieren, nur um diesem Ziel näher zu kommen. Die Figuren wurden authentisch und facettenreich erarbeitet. Entzückt hat mich die Figur des Henning Juul, der dem wahren Strippenzieher hinter dem Anschlag, der sein Leben unwiderruflich veränderte, immer näher kommt und der jedoch für jeden Schritt in die richtige Richtung einen hohen Preis zahlen muss. Leider konnte ich mich mit der Figur der Nora nicht so wirklich identifizieren, zu unsicher erscheint sie mir teils in ihrem Privatleben, wo sie doch beruflich erfolgreich ist und sich durchzusetzen weiß. Bei ihr hatte ich manchmal das Gefühl, sie würde aus zwei Hälften bestehen, die nicht gut ineinanderpassen. Den Schreibstil empfand ich als geradezu fesselnd erarbeitet, sodass ich mich nur schwer von dem Buch lösen könnte. Jetzt heißt es wieder: Warten auf den nächsten Band, der hoffentlich nicht allzu lange auf sich warten lässt, denn es gibt am Ende einen faszinierenden Cliffhanger, der mich am liebsten sofort hätte weiterlesen lassen, wenn es denn möglich gewesen wäre.

Henning gibt nicht auf - niemals -nie- und seine Leser auch nicht!
von einer Kundin/einem Kunden am 23.10.2015
Bewertet: Paperback

Hedda Hellberg verschwindet nach dem Tod ihres Vaters. Die Exfrau des Online-Reporters Henning Juul, Nora, ermittelt auf eigene Faust , da Hedda eine alte Schulfreundin von ihr ist. Juul hingegen sucht immer noch nach den Verantwortlichen für den Wohnungsbrand, bei dem der gemeinsame Sohn starb. Beide Handlungsstränge scheinen verbunden.... Hedda Hellberg verschwindet nach dem Tod ihres Vaters. Die Exfrau des Online-Reporters Henning Juul, Nora, ermittelt auf eigene Faust , da Hedda eine alte Schulfreundin von ihr ist. Juul hingegen sucht immer noch nach den Verantwortlichen für den Wohnungsbrand, bei dem der gemeinsame Sohn starb. Beide Handlungsstränge scheinen verbunden. Nora und Henning befinden sich in tödlicher Gefahr. denn irgendjemand ist bereit, für die Bewahrung des Geheimnisses zu töten!! Superspannend!!! Wird das Rätsel um den Brand in Hennings Wohnung oder der Fall um Hedda endlich gelöst?