Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Die Frequenz

Roman

(8)
Die Macht der Sprache

Es ist das bestgehütete Geheimnis der NASA: Seit Jahrzehnten driftet ein außerirdisches Raumschiff im Asteroidengürtel. Es sendet kein Signal, ist einfach nur da. Nun endlich ist es möglich, ein Team von Militärs und Experten zusammenzustellen und hinzufliegen. An Bord ist auch die Sprachenforscherin Dr. Jane Holloway. Als das Team das Schiff erreicht, erlebt es zwei Überraschungen: Es ist nicht unbewohnt – und als der Rückweg zur Erde abgeschnitten ist, ist es allein Jane, die die Sprache der Aliens versteht … Doch was wollen sie von ihr? Und von der Erde?

Portrait
Jennifer Foehner Wells landete mit ihrem Debütroman Die Frequenz in nur kurzer Zeit einen großen Erfolg in den USA. Sie studierte Biologie, und begeistert sich seitdem für Wissenschaft und Technologie. Ihre Leidenschaft für die Science-Fiction wurde schon früh geweckt. Jennifer Foehner Wells lebt mit ihrem Ehemann, ihren gemeinsamen zwei Söhnen und einem leicht verstörten Labrador in Indiana auf dem Land.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 448 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 14.12.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783641167417
Verlag Heyne
Übersetzer Alfons Winkelmann
Verkaufsrang 10.069
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Gute Unterhaltung für "Zwischen durch" - Si Fi -Leser“

Alina Borzenkova, Thalia-Buchhandlung Trier

Gut geeignet für Einsteiger und "zwischen durch einen Blick in die Si Fi Welt" - Leser oder auch für Fantasy-Romance Leser die mal einen Abstecher in den Weltraum machen möchten. Gut geeignet für Einsteiger und "zwischen durch einen Blick in die Si Fi Welt" - Leser oder auch für Fantasy-Romance Leser die mal einen Abstecher in den Weltraum machen möchten.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
1
1
4
2
0

Eine starke Heldin
von einer Kundin/einem Kunden am 19.06.2018

Ich muss am Anfang sagen, dass ich mir von dem Buch etwas ganz anderes erwartet hatte. Statt einer nachdenklichen Geschichte über den Erstkontakt mit fremden Lebewesen gab es ein Aktion geladenes Buch, dass manche Themen doch sehr überzogen darstellte. Trotzdem hatte ich viel Freude beim Lesen, da ich Jane,... Ich muss am Anfang sagen, dass ich mir von dem Buch etwas ganz anderes erwartet hatte. Statt einer nachdenklichen Geschichte über den Erstkontakt mit fremden Lebewesen gab es ein Aktion geladenes Buch, dass manche Themen doch sehr überzogen darstellte. Trotzdem hatte ich viel Freude beim Lesen, da ich Jane, den Hauptcharakter, wirklich sehr mochte. Auch das Ende hatte mich noch einmal überrascht und mir noch einmal Stoff zum nachdenken dagelassen. Also für jeden der Si-Fi-Fan der die Mischung aus Action und Psychospielchen mag ist dies genau das richtige Buch für zwischendurch.

Guter SiFi
von einer Kundin/einem Kunden aus Gäufelden am 26.12.2016
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich konnte das Buch über mehrere Kapitel nicht aus der Hand legen so spannend war es. Als Frau fand ich die eingebaute Lovestory auch nicht so verkehrt. Empfehlenswert!

solide Kost
von Thorsten C. aus Dortmund am 13.07.2016

Insgesamt ganz gut zu lesen, geht es hier um das "Roswell-Mutterschiff", welches im Asteroidengürtel schwebt. Während die Irrungen und Wirrungen über das gegenseitige Verständnis zwischen letztem Überlebenden und den irdischen Besuchern noch interessant sind, ist das Ende doch eher schwach, sofern die Autorin nicht mit einer Fortsetzung nachlegt.