Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Dark Day

Victor 5 - Thriller

Victor 5

(3)
Raven ist Profikillerin. Lautlos wie ein Schatten eliminiert sie ihre Opfer, bevor diese ihre Anwesenheit auch nur erahnen. Doch diesmal könnte sie das falsche Ziel im Auge haben: Victor. Ein Killer wie sie. Ein Profi so paranoid wie rücksichtslos und perfekt darin, jeden Verfolger auszuschalten. Er spürt Raven rund um den Globus nach, nicht nur, um die Gefahr zu beseitigen, sondern um herauszufinden, wer ihr den Auftrag zu seiner Ermordung gab. In New York treffen die beiden schließlich aufeinander – ausgerechnet, als dort ein Blackout die Stadt ins Chaos stürzt. Inmitten von Plünderungen und Gewalt kommt es zwischen Raven und Victor zu einem Katz-und-Maus-Spiel, das Manhattan nie mehr vergessen wird ...

Portrait
Tom Wood, der eigentlich Tom Hinshelwood heißt, ist freischaffender Bildeditor und Drehbuchautor. Er wurde in Staffordshire, England, geboren und lebt mittlerweile in London. Sein Debütroman »Codename Tesseract« sowie auch die nachfolgenden Thriller um den brillanten Profikiller Victor wurden von Kritik wie Lesern begeistert gefeiert.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 352 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 15.02.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783641176051
Verlag Goldmann
Dateigröße 1115 KB
Übersetzer Leo Strohm
Verkaufsrang 15.572
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Victor mehr

  • Band 1

    28874413
    Codename Tesseract
    von Tom Wood
    eBook
    7,99
  • Band 2

    31407775
    Zero Option
    von Tom Wood
    eBook
    8,99
  • Band 3

    35427616
    Blood Target
    von Tom Wood
    eBook
    8,99
  • Band 4

    41563000
    Kill Shot
    von Tom Wood
    eBook
    8,99
  • Band 5

    42746548
    Dark Day
    von Tom Wood
    eBook
    8,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 6

    45395006
    Cold Killing
    von Tom Wood
    eBook
    8,99
  • Band 7

    62295177
    Die Tage des Jägers
    von Tom Wood
    eBook
    8,99

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Oldenburg

Knallhart und actiongeladener Thriller, mit dem man sich gern die Zeit vertreiben mag. Knallhart und actiongeladener Thriller, mit dem man sich gern die Zeit vertreiben mag.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

Zwiegespalten
von NLauer am 26.07.2016
Bewertet: Einband: Klappenbroschur

Inhalt: Raven ist Profikillerin. Lautlos wie ein Schatten eliminiert sie ihre Opfer, bevor diese ihre Anwesenheit auch nur erahnen. Doch diesmal könnte sie das falsche Ziel im Auge haben: Victor. Ein Killer wie sie. Ein Profi so paranoid wie rücksichtslos und perfekt darin, jeden Verfolger auszuschalten. Er spürt Raven rund... Inhalt: Raven ist Profikillerin. Lautlos wie ein Schatten eliminiert sie ihre Opfer, bevor diese ihre Anwesenheit auch nur erahnen. Doch diesmal könnte sie das falsche Ziel im Auge haben: Victor. Ein Killer wie sie. Ein Profi so paranoid wie rücksichtslos und perfekt darin, jeden Verfolger auszuschalten. Er spürt Raven rund um den Globus nach, nicht nur, um die Gefahr zu beseitigen, sondern um herauszufinden, wer ihr den Auftrag zu seiner Ermordung gab. In New York treffen die beiden schließlich aufeinander – ausgerechnet, als dort ein Blackout die Stadt ins Chaos stürzt. Inmitten von Plünderungen und Gewalt kommt es zwischen Raven und Victor zu einem Katz-und-Maus-Spiel, das Manhattan nie mehr vergessen wird ... Fazit: Ich habe dieses Buch beim Verlag ausgewählt ohne zu wissen, dass es der 5. Teil einer Reihe ist. Und ehrlich gesagt, lässt mich das Buch ziemlich zwiegespalten zurück. Der Schreibstiel an sich hat mir eigentlich ganz gut gefallen, auch wenn er des Öfteren ein wenig langatmig war. Kann man aber verschmerzen. Dadurch wird so manche Szene ziemlich authentisch und wer sich so wie ich, vieles was er liest gleich bildlich vorstellt, sollte sich überlegen ob dieses Buch wirklich was für ihn ist. Menschen mit „schwachem“ Nerven sollten die Finger davon lassen. Viktor ist freiberuflicher Profikiller, scheint aber ziemlich wenige seiner Entscheidung im Einsatz zu überdenken, obwohl er fast das gesamte Buch über gejagt wird. Und die Fortbewegungsmittel sind wirklich Abwechslungsreich ;) Dann gibt es da noch Raven. Sie ist ebenfalls Profikiller und spielt hier etwas mit Viktors Prinzipien. Sie erweist sich im Laufe des Buches als ebenbürtige Gegen- bzw. Mitspielerin, obwohl alles nur eine Abfolge von losen Actionszenen zu sein scheint. Leider kommen die Personen sehr flach rüber, sodass sie für mich nicht wirklich greifbar waren. Der Plot an sich, zeitnah vorhersehbar. Auch hatte ich die ganze Zeit das Gefühl, ich hab in den früheren Büchern etwas verpasst, was nicht wirklich angenehm beim Lesen war. Trotz meiner Zerrissenheit diesem Buch gegenüber, bin ich froh das ich es für den Verlag lesen durfte!

Ein Actionthriller der Extraklasse, der sich wie ein Film im Kopf abspielt
von kathiduck aus Poing am 28.03.2016
Bewertet: Einband: Klappenbroschur

Der Profikiller Victor soll im Auftrag der CIA einen saudischen Prinzen töten, da dieser einige Terrorzellen finanziell unterstützt und viele derer nur durch seine Mithilfe existieren können. Was Victor allerdings nicht weiß: Man hat ihm eine Falle gestellt. In Prag trifft er nicht auf sein Opfer, wie eigentlich geplant,... Der Profikiller Victor soll im Auftrag der CIA einen saudischen Prinzen töten, da dieser einige Terrorzellen finanziell unterstützt und viele derer nur durch seine Mithilfe existieren können. Was Victor allerdings nicht weiß: Man hat ihm eine Falle gestellt. In Prag trifft er nicht auf sein Opfer, wie eigentlich geplant, sondern auf die Auftragsmörderin Constance Stone, Codename "Raven". Sie ist Profikillerin und eliminiert ihre Oper lautlos wie ein Schatten, lange bevor diese ihre Anwesenheit auch nur erahnen. Doch mit Victor hat sie sich das falsche Ziel ausgesucht, denn er ist ein Profi durch und durch, so paranoid wie rücksichtlos und perfekt darin, jeden Beschatter zu entdecken und ohne Skrupel unschädlich zu machen. Ravens Anschlag auf Victor misslingt, doch die Killerin kann ihm entkommen, worauf er ihr rund um den Globus nachreist, um die von ihr ausgehende Gefahr für ihn auszuschalten. In New York treffen die beiden schließlich aufeinander und ausgerechnet dann stürzt ein Blackout die ganze Stadt in ein Chaos, inmitten dessen es zu einem atemraubenden Katz-und-Maus-Spiel zwischen Raven und Victor kommt. "Dark Day" ist inzwischen der fünfte Auftrag für den Profikiller Victor, Codename "Tesseract", der jedoch vollkommen anders verläuft als geplant, wodurch ganz Manhattan in den Abgrund zu stürzen droht. Dieser nervenaufreibende Thriller bekommt von mir absolut verdiente fünf Eier, denn in Sachen Spannung und Action ist dieses Buch unübertrefflich. Sehr positiv überrascht war ich sogleich von dem Eingangskapitel, denn man befindet sich sofort inmitten eines penibel geplanten Mordes der Auftragskillerin Raven an einem Geschäftsmann, der mit einer solchen Präzision und Kaltblütigkeit ausgeführt wird, die erschreckend ist und den Leser bereits erahnen lässt, dass die nächsten Seiten kein Zuckerschlecken werden. Wer eher zart besaitet ist, dem sollte bereits an dieser Stelle klar werden, dass dieses Buch für jenes Gemüt vollkommen ungeeignet ist. Der Autor Tom Wood, welcher mit seinem eigentlichen Namen Tom Hinshelwood als Drehbuchautor bekannt ist, beschreibt die Abläufe und Kämpfe in solch einer Nüchternheit, dass alles dadurch zusätzlich an Brutalität gewinnt und gleichzeitig authentisch bleibt. Die Geschichte hat sich in meinem Kopf abgespielt wie ein Film und ich wurde von der Echtheit des Geschehens so sehr in den Bann gezogen, wodurch ich während der Lektüre sogar mehrmals vollkommen vergessen habe, dass ich eigentlich lese. Der packende Wettstreit der zwei Giganten, welche auf die charakterisierenden Codenamen Raven und Tesseract hören, ist unendlich spannend nachzuverfolgen und man hat das Gefühl gemeinsam mit Victor durch die Straßen New Yorks zu flüchten, um etwaigen Beschattern, Killern, Mitgliedern des Geheimdienstes und der Polizei zu entkommen. Vor allem das Ende hat mir unheimlich gut gefallen, denn perfekter hätte man den Ausgang für das Duell der zwei ebenbürtigen Auftragskillern nicht wählen können. "Dark Day" ist ein Actionthriller der Extraklasse, welcher sich besonders durch die starken Charaktere und authentischen Szenen auszeichnet, welche dafür sorgen, dass das Geschehen wie ein Film mit Jason Statham oder Bruce Willis in der Hauptrolle im Kopf abläuft.