Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Spinnenbeute

Roman

Elemental Assassin 5

(15)
Als ehemalige Auftragskillerin hat »die Spinne« Gin Blanco einiges an Erfahrung im Töten vorzuweisen. Doch diesmal ist ihr Ziel ist niemand Geringeres als Feuerelementar Mab Monroe - die Frau, die einst Gins Familie umbrachte. Dass dieser Mord kein Spaziergang wird, scheint klar. Denn Mab ist nicht nur mächtig, sondern auch skrupellos. Um Gin niederzustrecken, hetzt Mab nicht nur ihr eine Armee Kopfgeldjäger auf den Hals, sondern auch ihrer kleinen Schwester Bria. Gin ist entschlossen, Mabs Treiben ein für allemal ein Ende zu setzen. Nur zu welchem Preis?
Portrait
Jennifer Estep ist Journalistin und SPIEGEL-Bestsellerautorin. Sie schloss ihr Studium mit einem Bachelor in Englischer Literatur und Journalismus und einem Master in Professional Communications ab und lebt heute in Tennessee. Bei Piper erscheinen ihre Young-Adult-Serien um die »Mythos Academy«, »Mythos Academy Colorado« und »Black Blade« sowie die Urban-Fantasy-Reihen »Elemental Assassin« und »Bigtime«.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 400 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.03.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783492971140
Verlag Piper ebooks
Dateigröße 479 KB
Verkaufsrang 44.890
eBook
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Elemental Assassin mehr

  • Band 2

    37909679
    Spinnentanz
    von Jennifer Estep
    eBook
    11,99
  • Band 3

    40210441
    Spinnenjagd
    von Jennifer Estep
    (18)
    eBook
    11,99
  • Band 4

    40990839
    Spinnenfieber
    von Jennifer Estep
    eBook
    11,99
  • Band 5

    42749210
    Spinnenbeute
    von Jennifer Estep
    (15)
    eBook
    11,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 6

    44242604
    Spinnenfeuer
    von Jennifer Estep
    (9)
    eBook
    11,99
  • Band 7

    45328119
    Spinnengift
    von Jennifer Estep
    (18)
    eBook
    11,99
  • Band 8

    47839878
    Spinnenfalle
    von Jennifer Estep
    (10)
    eBook
    11,99

Buchhändler-Empfehlungen

Giuliana Pierotti, Thalia-Buchhandlung Essen

Gin kann den Kampf gegen Mab nicht mehr länger hinauszögern. Doch wird sie als Siegern aus dem Kampf hervorgehen? Gin kann den Kampf gegen Mab nicht mehr länger hinauszögern. Doch wird sie als Siegern aus dem Kampf hervorgehen?

Lisa Leibrandt, Thalia-Buchhandlung Brandenburg

Es wird immer besser! Je näher Gin ihrem Ziel kommt, desto abwechslungsreicher wird es. Auch an Witz wurde nicht gespart und die Charaktere entwickeln sich immer weiter. Es wird immer besser! Je näher Gin ihrem Ziel kommt, desto abwechslungsreicher wird es. Auch an Witz wurde nicht gespart und die Charaktere entwickeln sich immer weiter.

Laura Koch, Thalia-Buchhandlung Köln

Brillanter und actionreicher Abschluss zum Kapitel um den Mord an Gins Familie. Außerdem erfährt man mehr über die Vergangenheit der Deveraux-Schwestern Jo-jo und Sophia. Brillanter und actionreicher Abschluss zum Kapitel um den Mord an Gins Familie. Außerdem erfährt man mehr über die Vergangenheit der Deveraux-Schwestern Jo-jo und Sophia.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
15 Bewertungen
Übersicht
13
2
0
0
0

Spinnenbeute
von Charlotte Peuker am 23.01.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Originaltitel: Spider's Revenge Autorin: Jennifer Estep Reihe: Elemental Assassin Genre: Urban Fantasy Seiten: 400 Seiten Verlag: Piper Verlag Taschenbuch: 12,99€ / Ebook: 10,99€ Inhalt: Als ehemalige Auftragskillerin hat »die Spinne« Gin Blanco einiges an Erfahrung im Töten vorzuweisen. Doch diesmal ist ihr Ziel niemand Geringeres als Feuerelementar Mab Monroe - die Frau, die einst Gins Familie... Originaltitel: Spider's Revenge Autorin: Jennifer Estep Reihe: Elemental Assassin Genre: Urban Fantasy Seiten: 400 Seiten Verlag: Piper Verlag Taschenbuch: 12,99€ / Ebook: 10,99€ Inhalt: Als ehemalige Auftragskillerin hat »die Spinne« Gin Blanco einiges an Erfahrung im Töten vorzuweisen. Doch diesmal ist ihr Ziel niemand Geringeres als Feuerelementar Mab Monroe - die Frau, die einst Gins Familie umbrachte. Dass dieser Mord kein Spaziergang wird, scheint klar. Denn Mab ist nicht nur mächtig, sondern auch skrupellos. Um Gin niederzustrecken, hetzt Mab sowohl ihr als auch auch ihrer kleinen Schwester Bria eine Armee Kopfgeldjäger auf den Hals. Gin ist entschlossen, Mabs Treiben ein für allemal ein Ende zu setzen. Nur zu welchem Preis? Meine Meinung: Unglaublich spannungsgeladen und super neugierig bin ich an den 5 Band der Urban-Fantasy Reihe "Elemental Assassin" herangegangen! Das Cover ist wie immer schlicht, aber trotzdem sofort auf dem Punkt gebracht. Jetzt will Gin Blanco Blut sehen. Ums genau zu nehmen; Mab Monroes Blut. Die Frau für den Tod ihrer Familie verantwortlich ist. Nach einem gescheiterten Anschlag treiben dunkle Gestalten in Ashland ihr Unwesen und spätestens nach einer versuchten Entführung ihrer kleinen Schwester, Bria. Ist für die Spinne endgültig Schluss mit den Spielchen. Endlich ging es ums Ganze. In "Spinnenbeute" hat mich von Anfang an mit dem Killer-Kick empfangen. Ich bin sofort in eine nervenaufreibende Story hineingerutscht und es gab das heiß ersehnte Finale zwischen Mab und Gin. Dabei steht nicht nur die allseits beliebte Profikiller-Farce, sondern auch das Umfeld der Spinne. Und jeder ihrer Freunde spielt eine entscheidende Rolle, was mir als Leser ein tolles Gefühl gab. Vor allem habe ich mitbekommen, wie sich Gin seit Band 1 entwickelt hat und dies auch immer wieder reflektiert. Allgemein zur Story bin ich wirklich wunschlos mit meinen Erwartungen übertroffen worden! Von der ersten Seite bis zum Schluss wirklich ein actiongeladenes Beispiel für Urban-Fantasy auf ganzer Linie! Wie schon erwähnt, hat Gin Blanco einen großen Sprung zwischen ihren Vorgängern und Teil 5 gemacht! Mit ihrer trotzigen und doch sehr radikalen Art, hat sie mich schon früh faszinieren und in ihren Bann reißen können. Doch im Verlauf hat ihr Charakter sich immer wieder aufgebaut, wie eine Hüpfeburg, die sich langsam aufrichtet (ja ich weiß, schräges Beispiel;). Estep hat diesmal sehr gelungen auch noch Protagonisten der früheren Bände mit eingebaut, die so als Wiederkehrer und Erinnerungen gedient haben. Jennifer Estep. Erfolgsautorin! Erschafferin eines tollen Universums! Komplettiert wird das Ganze von einen humorvollen Schreibstil. Fazit: Mehr geht gar nicht! Mit Band 5 hat Jennifer Estep nichts besser machen können! Note: 1*

Die Spinne auf Konfrontationskurs! Echt spannend und voller Action!
von einer Kundin/einem Kunden aus Thum am 22.06.2016
Bewertet: Taschenbuch

Inhalt: Auch wenn Gin Blanco als ehemalige Auftragskillerin „Die Spinne“ einiges an Erfahrung vorzuweisen hat, so kommt es bei ihrem neuen Auftrag auf weitaus mehr an. Ihr Ziel – Mab Monroe – das mächtigste und skrupelloseste Feuerelementar in Ashland, die einst für den Tod an Gins Familie verantwortlich war! Gin weiß,... Inhalt: Auch wenn Gin Blanco als ehemalige Auftragskillerin „Die Spinne“ einiges an Erfahrung vorzuweisen hat, so kommt es bei ihrem neuen Auftrag auf weitaus mehr an. Ihr Ziel – Mab Monroe – das mächtigste und skrupelloseste Feuerelementar in Ashland, die einst für den Tod an Gins Familie verantwortlich war! Gin weiß, dass dieser Gang kein Zuckerschlecken wird, so mal Mab Monroe ihre Lakaien ausgesandt hat um „ Die Spinne“ ihr auszuliefern. Jedoch gilt die Aufmerksamkeit der Kopfgeldjäger nicht allein Gin, denn mit im Visier steckt niemand geringeres als ihre kleine Schwester Bria, die sie mit allen Mitteln zu schützen versucht. Eins steht fest, um die Menschen, die sie liebt zu schützen, muss sie Mab Monroe ausschalten, koste es was es wolle. Doch ist Gin wirklich bereit jeden Preis dafür zu zahlen? Meine Meinung: Mit dem fünften Band ihrer „ Elemental Assassin“ –Reihe hat mich Jennifer Estep wieder einmal total überrascht. Gin Blanco ist eine absolute Perfektionistin und daher fand ich es richtig gut, dass auch sie Schwachstellen vorzuweisen hat, die in diesem Band mehr als Eindeutig klar werden und dem Leser zeigen, dass Gin Blanco im weitesten Sinne auch nur ein Mensch mit magischen Fähigkeiten ist. Sie ist in meinen Augen ein vollkommen ausgereifter Charakter, der nun mit seinen kleinen Schwächen punkten kann, von denen man zuvor eher weniger geahnt oder gemerkt hat. Mit etlichen Wendungen und Überraschungsmomenten lässt die Autorin ein hohes Maß an Spannung entstehen, obwohl man denkt, dass man einiges was kommen mag vorhersehen kann, so kommt es dann doch anders als erwartet. Dies mag ich an dem Aufbau und dem Verlauf der Handlungen von Jennifer Estep, denn sie ist immer für Überraschungen, führt den Leser gern mal gekonnt aufs Glatteis um ihn so gekonnt an die Seiten zu binden. Bemerkenswert ist, wie enorm groß die Fantasy von Jennifer Estep sein muss um solch ausgefeilte und wendungsreiche Reihen auf Papier zu bringen ohne das Langeweile oder sonstiges aufkommt. Toll ist, dass das Augenmerk nun auch auf die anderen Charaktere vermehrt fällt, die zuvor vielleicht eher eine Nebenrolle inne hatten und nun zum festen Bestandteil der Handlung werden. Owen, Finn, Bria, Xavier und Co sind ein echt bunt gemixter und unberechenbarer Haufen, den man absolut nicht unterschätzen sollte! Das Einzige was etwas störend ist, ist der Hang zur Wiederholung. Oft werden Themen aufgegriffen, wie zum Beispiel Flechter und sein Tod oder Owen und sein Aussehen/ sein Wesen usw. und diese finden sich dann in 3 von 5 Kapiteln in irgendeiner Form erwähnt. Klar passt es vielleicht gerade hier nochmal rein und ist eine Erwähnung wert, aber leider ist es manchmal doch etwas to Much! Der Schreibstil ist frech, spritzig und sehr flüssig. Das Cover ist wie seiner Vorgänger mit dem einprägenden Gesicht der Hauptprotagonistin Gin Blanco und ihrem Erkennungszeichen – Die Spinnenrune! Fazit: Wieder einmal eine Überraschung aus der Feder von Jennifer Estep, die mit dem 5 Band ihrer Elemental Assassin-Reihe ihre Hauptprotagonistin auf ganz große Mission schickt. Mit gezielt eingesetzter Spannung, einem hohen Maß an Überraschungsmomenten und etlichen Wendungen kommt keine Langeweile auf und so wird auch dieser Band zu einem gelungenen Leseerlebnis!

Wenn du auf alles vorbereitet sein musst...
von Solara300/ Blogger v. Bücher aus dem Feenbrunnen aus Contwig am 29.05.2016
Bewertet: Taschenbuch

Kurzbeschreibung Gin Blanco ist in diesem fünften Band noch immer auf der Jagd nach der mächtigsten Frau in den Ashlands namens Mab Monroe, die dafür verantwortlich war das Gin ihre Familie verlor als sie 13 Jahre alt war. Noch immer ist es eine Erinnerung die Gin an ihre Anfänge zurückbringt... Kurzbeschreibung Gin Blanco ist in diesem fünften Band noch immer auf der Jagd nach der mächtigsten Frau in den Ashlands namens Mab Monroe, die dafür verantwortlich war das Gin ihre Familie verlor als sie 13 Jahre alt war. Noch immer ist es eine Erinnerung die Gin an ihre Anfänge zurückbringt als ihr neues Leben als Profikillerin ihren Anfang nahm. Aber auch Mab hat Pläne ihre ungeliebte Feindin endgültig aus dem Weg zu räumen. Ein Showdown erwartet Gin... Cover Das Cover ist für mich passend zur Reihe gewählt und auch ersichtlich das es zur Elemental Assassin Reihe gehört. Die Frau mit dem Grünton dieses Mal gefällt mir und passt zum Inhalt. Schreibstil Die Autorin Jennifer Estep hat einen flüssigen und bildhaften Schreibstil, der mich gleich wieder mitgenommen hat in die spannende Geschichte von Gin Blanco die sich ihrem größten Gegner stellen muss. Der Mörderin ihrer Eltern. Die Gefühle die Gin dabei durchlebt und auch das aktuelle Problem das sich hier auftut gefallen mir und sind sehr gut in die Geschichte eingewebt. Meinung Wenn du auf alles vorbereitet sein musst... Dann sind wir bei der Spinne Gin Blanco, die gerne mit ihrer Vergangenheit abschließen würde. Nur Mab die einflussreichste Frau in den Ashlands verhindert Gins Plan. Und Gin weiß. Es gibt keine Zukunft wen Mab, die Mörderin ihrer Familie nicht mit ihrem Leben zahlen muss wegen der Tötung von Gins Eltern als diese noch 13 Jahre alt war. Was Gin bei der Recherchearbeit ihres Ziehbruders Finnegan Lane nicht ahnt, ist das beim heranschleichen an Mabs Herrenhaus nicht nur Riesen die Strecke zum Herrenhaus kontrollieren, sondern das auch ein seltsames Treffen in dem Speisesaal stattfindet dessen Zeuge Gin wird, die auf dem Dach auf ihre passende Gelegenheit wartet zuzuschlagen. Denn auch Mab hat nach dem letzten Job der eigentlich Elektra LaFleur mit dem Mord an Gin hätte erledigen sollen versagt und La Fleur ist nun wie soll man es sagen Geschichte. Denn Gin hat sie besiegt und kann mittlerweile auch mit ihrer Eismagie und ihrer Steinmagie gleich umgehen. Was aber Gin nicht ahnt ist, das sie und ihre kleine Schwester Bria sich in großer Gefahr befinden. Denn Mab denkt, wenn ein Auftragskiller nicht reicht, dann hol ich eben mehrere und genau da liegt das Problem und Gin hat alle Hände voll zu tun Mab endlich zur Strecke zu bringen und selbst nicht umzukommen. Tolle Fortsetzung und fängt schon gleich spannungsgeladen an. Alleine schon die Idee von Gin und ihrem Plan, oder wie sie Gentry trifft gefallen mir und manches Mal steckt mehr hinter dem ersten Eindruck als man denken könnte. Fazit Absolut Klasse umgesetzt und Spannung von Anfang bis Ende!!! Die Reihenfolge - Spinnenkuss: Elemental Assassin 1 - Spinnentanz: Elemental Assassin 2 - Spinnenjagd: Elemental Assassin 3 - Spinnenfieber: Elemental Assassin 4 - Spinnenbeute: Roman (Elemental Assassin 5) 5 von 5 Sternen