Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Über Arbeiten und Fertigsein

Real existierender Humor

(1)
Die Lesedüne kehrt mit einem neuen Buch zurück. Dieses Buch vereint einige der folgenreichsten Texte des real existierenden Humors. Ein Buch nicht nur für Handwerker, Kängurus, Heldinnen, Eltern, Arbeitslose, Touristinnen, Vegetarier, Punks, Fahrkartenkontrolleure und Piccoloflötistinnen.

"Die Lesedüne ist so politisch und subtil gesellschaftskritisch, wie es viele Kabarettisten gern wären." Leipziger Volkszeitung
Rezension
"Entlarvende Gegenwartskritik, die sich harmlos anschleicht."
Dimo Rieß, Leipziger Volkszeitung

"Wenn die vier Männer der Lesedüne gemeinsame Sache machen, dann führt das zu absurd-komischen und umwerfend-poetischen Geschichten."
Nora Zukker, Schweizer Radio und Fernsehen

"Die wohl heißeste Boyband der deutschen Lesebühnenszene (...) Beim Lesen von 'Über Arbeiten und Fertigsein' denkt man ständig: 'Nur noch eine Geschichte!'. Und plötzlich ist es ein Uhr nachts."
Jasmin Körber, Bayerischer Rundfunk Puls
Portrait
Marc-Uwe Kling ist Liedermacher, Autor und Kabarettist. Er ist zweifacher deutscher Poetry-Slam-Meister und gewann zahlreiche renommierte Kabarettpreise. Seine Känguru-Geschichten werden als wöchentliche Kolumne auf RBB Radio Fritz gesendet. Marc-Uwe Kling lebt in Berlin.

Maik Martschinkowsky ist Mitglied des Lesekollektivs "Lesedüne". Er moderiert und organisiert Poetry Slams und ist deutschlandweit mit seinen Texten unterwegs. Maik Martschinkowsky überlebt in Berlin.

Julius Fischer, geboren 1984, ist Mitglied der Lesebühne Sax Royal (Dresden), hat die Leipziger Lesebühne Schkeuditzer Kreuz mit begründet und tritt bei Poetry Slams auf. Seit 2009 steht er zusammen mit Christian Meyer als The Fuck Hornisschen Orchestra auf den deutschsprachigen Kabarettbühnen, mit André Hermann bildet er das Poetry-Slam-Duo Team Totale Zerstörung. Julius Fischer lebt in Leipzig. 2015 wurde er mit dem Förderpreis zum Lessing-Preis des Freistaates Sachsen ausgezeichnet.

Sebastian Lehmann, 1982 in Freiburg geboren, studiert seit 2003 in Berlin. Er schreibt für Stadtmagazine, bloggt über Jugendkulturen und ist Mitglied der Kreuzberger Lesebühne Lesedüne. Er tritt bei Poetry Slams in ganz Deutschland auf und ist Moderator des Potsdamer PotSlam sowie des größten deutschen Slams, dem Kreuzberg Slam.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Herausgeber Bühne36
Seitenzahl 176
Erscheinungsdatum 01.12.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86391-113-3
Verlag Voland & Quist
Maße (L/B/H) 20/13,4/1,5 cm
Gewicht 240 g
Auflage 3. Auflage
Verkaufsrang 9.792
Buch (Kunststoff-Einband)
11,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Vier Querdenker werfen einen satirischen Blick auf unsere Gesellschaft“

Florian Bader, Thalia-Buchhandlung Jena

"Über Arbeiten und Fertigsein" ist eine Sammlung von Texten der Satiriker und Slam-Poeten Maik Martschinkowsky, Sebastian Lehmann, Julius Fischer und Marc-Uwe Kling.

Satirisch, klug und teilweise bitterböse werfen sie einen Blick auf die Gesellschaft, die Politik und den alltäglichen Wahnsinn und erheitern den Leser mit scharfsinnigen.

Da einige Texte von Marc-Uwe Kling stammen, kommen natürlich auch Fans der Känguru-Bücher nicht zu kurz und dürfen sich über neue Erlebnisse mit dem Beuteltier und dem Kleinkünstler freuen.
"Über Arbeiten und Fertigsein" ist eine Sammlung von Texten der Satiriker und Slam-Poeten Maik Martschinkowsky, Sebastian Lehmann, Julius Fischer und Marc-Uwe Kling.

Satirisch, klug und teilweise bitterböse werfen sie einen Blick auf die Gesellschaft, die Politik und den alltäglichen Wahnsinn und erheitern den Leser mit scharfsinnigen.

Da einige Texte von Marc-Uwe Kling stammen, kommen natürlich auch Fans der Känguru-Bücher nicht zu kurz und dürfen sich über neue Erlebnisse mit dem Beuteltier und dem Kleinkünstler freuen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0