Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Das Buch gegen das kein Kraut gewachsen ist

Kräuter und Gewürze von Augentrost bis Zimt

Die Welt der Kräuter und Gewürze. Reime & Rätsel, Rezpte & Spiele.

Wusstet ihr, wo man das Kräutlein Niesmitlust findet? Dass der Bärlauch auch Hexenzwiebel heißt? Wie man ein buntes Blumenbrot zubereitet? Was auf den Molukken wächst und wo man die findet? Für alle ist ein Kraut gewachsen, das beweist dieses faszinierende Sammelsurium. Ein üppiges Schmöker-, Lach-, Bastel-, Spiel- und Mitmachbuch für große und kleine Hobbygärtner und Kräuterhexen!

Er hat viele Zehen und einen Bauch,

er riecht sehr stark und heißt…

Ist dein Nervenkleid zerschlissen,

ruh dich aus und schlürf Melissen.
Portrait
Gerda Anger-Schmidt, geboren 1943 in Wels/Oberösterreich, absolvierte ein Übersetzerstudium in Wien und Graz und ließ sich nach einigen Jahren im Ausland 1985 als freischaffende Autorin und Übersetzerin in Wien nieder. Sie war eine der beliebtesten österreichischen KinderbuchautorInnen und wurde vielfach ausgezeichnet. Sie verstarb 2017 in Wien.
Ihre Vorliebe für die kleine Form, für Sprachspiel und Reim, bescherte uns so hinreißende Titel wie „Neun nackte Nilpferddamen (die u.a. zum Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert waren) und "Vöillg rihctig". Ihre berührenden Romane bleiben in Erinnerung, ebenso ihre spielerischen Sachbücher wie „Das Buch, gegen das kein Kraut gewachsen ist“ und die Liederbücher „Simsalabim“ und „Fidirallala".
Die Jury zum Deutschen Jugendliteraturpreis begründete ihre Wahl mit folgendem Satz, der für Gerda Anger-Schmidts ganzes  Werk gelten kann: „(Ihre) humorvollen Sprachspielereien regen auch Kinder, die noch gar nicht ans Schreibenlernen denken, zum schöpferisch-experimentellen Umgang mit Sprache an – getreu dem Motto: ,Aller Unsinn macht Spaß.'“
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Wusstet ihr, wo man das Kräutlein Niesmitlust findet? Dass der Bärlauch auch Hexenzwiebel heißt? Wie man ein buntes Blumenbrot zubereitet? Was auf den Molukken wächst und wo man die findet? Für alle ist ein Kraut gewachsen, das beweist dieses faszinierende Sammelsurium. Ein üppiges Schmöker-, Lach-, Bastel-, Spiel- und Mitmachbuch für große und kleine Hobbygärtner und Kräuterhexen!
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 120
Altersempfehlung 8 - 10
Erscheinungsdatum 01.01.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7074-5005-7
Verlag G & G Kinder- u. Jugendbuch
Maße (L/B/H) 24,6/16,9/2 cm
Gewicht 530 g
Abbildungen mit Illustrationen, beiliegend: Duftkte.
Auflage 7. Auflage
Illustrator Renate Habinger
Verkaufsrang 133484
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,90
19,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Ein Meisterwerk für kleine Kräuterfeen
von einer Kundin/einem Kunden am 21.02.2018

Dieses Buch ist liebevoll, spielerisch, herzerwärmend und lustig gestaltet. Das Kräuterwissen wird hier so schön spielerisch vermittelt, dass man sich selbst als Erwachsener verzaubert fühlt und wieder ins Reich der Fantasie eintauchen kann. Die phantasiereichen Zeichnungen und Bilder sind ein absolutes Highlight. So ist Wiss... Dieses Buch ist liebevoll, spielerisch, herzerwärmend und lustig gestaltet. Das Kräuterwissen wird hier so schön spielerisch vermittelt, dass man sich selbst als Erwachsener verzaubert fühlt und wieder ins Reich der Fantasie eintauchen kann. Die phantasiereichen Zeichnungen und Bilder sind ein absolutes Highlight. So ist Wissensvermittlung bemerkenswert und bleibt vielen kleinen Kräuterfeen bestimmt immer in Erinnerung. Es warten auf Leser und Entdecker Erklärungen aller einheimischen Kräuter, Lesespaß, Rätsel, Ratespiele und Bastelspaß. Ich kann es von Herzen weiterempfehlen!