Warenkorb
 

111 Gründe, Preußen Münster zu lieben

Eine Liebeserklärung an den großartigsten Fußballverein der Welt

(1)
Preußen Münster ist sicher der gemeinsame Klub der Stadt und des Münsterlandes. Er verbindet Menschen einer ganzen Region, auch wenn sein Ruhm aus vergangenen Tagen etwas verblasst ist.

Die Preußen haben es in ihrer wechselhaften Geschichte ihren Fans nicht immer leicht gemacht. Doch auf die Liebe und Treue ihrer Anhänger können sie sich verlassen. Gemeinsam haben Verein und Fans viel durchgemacht, und wer heute Schwarz-Weiß-Grün trägt, der tut dies im Gefühl, Teil eines fast neuen Vereins zu sein.

Die Adler haben Fußballgeschichte mitgeschrieben, mitgestaltet. Wenn die Rede ist von Traditionsvereinen, dann sind auch sie gemeint. Aber heute sind die Preußen auf dem Sprung, ihrer langen Geschichte einige ganz neue Kapitel hinzuzufügen. Gesünder als je zuvor, mit neuer Kraft – und vielen neuen Fans hinter sich.
Portrait
CARSTEN SCHULTE, Jahrgang 1971, lebt mit Frau und zwei Kindern in Münster und hat den sportlichen Teil seines Herzens an Preußen Münster verschenkt, obschon sein eigener Vater an Arminia Bielefeld hängt. Er ist heute Journalist, bloggt seit Ende der 90er-Jahre über seinen Verein. Dies ist sein zweites Buch über den SCP. Ursprünglich hat er mal Buchhändler gelernt.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 288
Erscheinungsdatum 01.10.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86265-501-4
Verlag Schwarzkopf & Schwarzkopf
Maße (L/B/H) 19/12,6/2,7 cm
Gewicht 291 g
Abbildungen mit Abbildungen
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Liebeserklärung an einen Traditionsverein
von ech am 29.07.2016

In diesem Buch der 111-Gründe-Reihe steht der westfälische Traditionsverein Preußen Münster im Mittelpunkt. Der Journalist und Preußen-Fan Carsten Schulte hangelt sich mit viel Liebe zum Detal in launiger und duchaus selbstironischer Schreibweise durch die jüngere und ältere Geschichte des Vereines und schafft es, unvergessene Typen und die kleinen und auch... In diesem Buch der 111-Gründe-Reihe steht der westfälische Traditionsverein Preußen Münster im Mittelpunkt. Der Journalist und Preußen-Fan Carsten Schulte hangelt sich mit viel Liebe zum Detal in launiger und duchaus selbstironischer Schreibweise durch die jüngere und ältere Geschichte des Vereines und schafft es, unvergessene Typen und die kleinen und auch großen Geschichten rund um diesen Club wieder zum Leben zu erwecken. Dabei spart er auch die dunklen und nicht so schönen Stunden nicht aus, da auch diese zur Geschichte des Vereines gehören und ihn zu dem gemacht haben, was ihn heute auszeichnet. Das Ganze hat einen hohen Wiedererkennungswert. Sehr oft schoß mir beim Lesen der Gedanke "Stimmt ja, das warst Du doch auch dabei" durch den Kopf und es werden längst verschüttete eigene Erinnerungen wieder freigelegt. Ein Buch, das sehr viel Spaß macht und das ich jedem, dem dieser Verein am Herzen liegt, nur wärmstens empfehlen kann .