Warenkorb

Im weißen Kreis

Ein Fall für Louise Bonì

Louise Bonì Band 6

Louise Bonì, Hauptkommissarin der Kripo Freiburg, erhält von einer Informantin den Hinweis, dass ein Mann zwei Pistolen bei russischen Kriminellen gekauft habe. Besorgt geht Bonì der Sache nach, um ein mögliches Gewaltverbrechen zu verhindern. Bald findet sie den Eigentümer des Autos, mit dem der Käufer die Waffen abgeholt hat. Der besitzt für den fraglichen Abend jedoch ein wasserdichtes Alibi. Der Fahrer war ein anderer - Ricky Janisch, Neonazi und Mitglied der rechtsextremen »Brigade Südwest«.
Louise Bonì und ihr Team beginnen, Janisch zu observieren, und stoßen auf weitere Mittelsmänner, die alle der rechten Szene angehören. Je tiefer sie graben, desto erschreckender wird das Szenario: Haben sie es mit einem weitverzweigten Neonazi-Netzwerk zu tun, das vor nichts zurückschreckt? Und wie sollen sie ein Attentat verhindern, wenn ihr Gegner ihnen immer einen Schritt voraus ist und sie noch nicht einmal das Ziel kennen? Da stößt Louise auf das »perfekte Opfer«. Aber vielleicht ist es schon zu spät ...

Louise-Bonì-Krimireihe:
Vorgeschichte: Dunkler Tod
Band 1: Mord im Zeichen des Zen
Band 2: Im Sommer der Mörder
Band 3: Im Auftrag der Väter
Band 4: Jäger in der Nacht
Band 5: Das verborgene Netz
Band 6: Im weißen Kreis
Portrait
Oliver Bottini wurde 1965 geboren. Für seine Romane erhielt er zahlreiche Preise, u. a. den Krimipreis von Radio Bremen, den Berliner »Krimifuchs«, den Stuttgarter Krimipreis und fünfmal den Deutschen Krimi Preis, zuletzt 2018 für >Der Tod in den stillen Winkeln des Lebens<. Bei DuMont erschienen außerdem >Der kalte Traum< (2012) und >Ein paar Tage Licht< (2014) sowie die Kriminalromane um die Freiburger Kommissarin Louise Bonì. Oliver Bottini lebt mit seiner Familie in Frankfurt am Main.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 304 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 22.09.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783832188788
Verlag DuMont Buchverlag
Dateigröße 1859 KB
Verkaufsrang 6254
eBook
eBook
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Louise Bonì

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Aktuelles Thema, das unterhaltsam aufbereitet wird, aber das Niveau eines Schorlau nicht erreicht. Dennoch lesenswert.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
5
1
1
0
0

Hochaktueller Polit-Thriller um ein Neonazi-Netzwerk und einen geplanten Anschlag in Freiburg
von ech am 29.07.2016
Bewertet: Paperback

Mit seinem 6. Buch der Louise-Boni-Reihe gelingt Oliver Bottini ein herausragender und auf ganzer Linie überzeugender Polit-Thriller zu einem hochaktuellen Thema. Die Freiburger Kommissarin ist auf der Spur eines weit verzweigten Neonazi-Netzwerkes, das einen Anschlag auf ein bisher unbekanntes Ziel plant. Die Ermittlungen ge... Mit seinem 6. Buch der Louise-Boni-Reihe gelingt Oliver Bottini ein herausragender und auf ganzer Linie überzeugender Polit-Thriller zu einem hochaktuellen Thema. Die Freiburger Kommissarin ist auf der Spur eines weit verzweigten Neonazi-Netzwerkes, das einen Anschlag auf ein bisher unbekanntes Ziel plant. Die Ermittlungen gestalten sich schwierig, da die Neonazis Verbindungen in höchste Kreise haben und ihr auch aus den eigenen Reihen ständig Knüppel zwischen die Beine geworfen werden. Doch sie lässt sich durch nichts und niemanden aufhalten ... Auch ohne die ersten 5 Bücher der Reihe zu kennen, lässt sich das Buch gut lesen. Die Hintergründe der auftretenden Personen werden gut in die Geschichte eingebunden, ohne den Lesefluss zu stören. Parallelen zur NSU-Affäre sind unverkennbar und sicherlich auch gewollt. Dennoch erzählt der Autor eine eigenständige Geschichte, die konsequent auf ein hartes, aber absolut überzeugendes Ende zusteuert

Neonazis allerorten
von einer Kundin/einem Kunden aus Erlangen am 02.06.2016
Bewertet: Einband: Paperback

Louise Bonì, die zehn Plagen, ist zwar anders, doch das hilft nicht viel gegen den Heimatschutz Baden, die Brigade Südwest und die Kameraden aus Sachsen. Zusammenfassung: Die Gefahr von rechts ist lediglich singulär. Aber: Möglich ist vieles, auch ganz anderes.

von einer Kundin/einem Kunden aus Karlsruhe am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Sehr spannender Krimi !!