Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Gewähre unserem Dasein Sinn

Im Alter von sieben Jahren kommt Ashton Laytham als Waise nach Fayerweather auf das Landgut seines Onkels. Weder von seiner Familie noch von der Dienerschaft erfährt der Junge Zuwendung oder Akzeptanz; auch als Erwachsener bleibt Ashton, abgesehen von gelegentlichen verbotenen Rendezvous, distanziert und allein. Als sein Onkel stirbt, hat Ashton als dessen Erbe neben dem bankrotten Gut noch eine weit größere Bürde zu schultern: er muss für die Spielschulden seines Onkels geradestehen.
Da auch noch der Familien-Talisman gestohlen wurde und die Verdächtigen geflohen sind, steht Ashton vor dem sicheren Ruin, bis Geo Stephenson auftaucht, der alle Schuldscheine von Sir Laytham besitzt. Geo bietet eine Lösung an: Ashton wird ihm im Bett zu Willen sein und damit die Schulden begleichen. Weil er sich gegen seinen Willen zu Geo hingezogen fühlt und geradezu verzweifelt nach menschlicher Wärme hungert, stimmt Ashton zu...
Nie hätte er erwartet, sein Herz an einen Mann zu verlieren, der geschworen hat, sein eigenes niemals verschenken zu wollen.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Erscheinungsdatum 11.03.2014
Sprache Deutsch
EAN 9781623800017
Verlag Dreamspinner Press
Dateigröße 644 KB
Übersetzer Martina Gille
Verkaufsrang 18.786
eBook
7,16
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.