Warenkorb
 

Ein Sommer im Elsass

Jeanine Weiss bertreibt mit ihrem Verlobten und Geschäftspartner Rüdiger ein moderne Schuhgeschäft in Berlin, das erweitert werden soll. Dafür wird allerdings Kapital benötigt, das aus dem Verkauf der von Jeanine geerbten Haushälfte in ihrem Heimatdorf stammen soll. Mit dem Ziel, diese an ihren Onkel Jean, den Besitzer der anderen Hälfte, zu veräußern, macht sie sich auf den Weg in das verschlafene Louiswiller. Doch kaum losgefahren warten schon die ersten Hindernisse: Der Esel des des attraktiven Aussteigers Marc von der Lohe bremst ihren Wagen und damit auch ihren Elan aus, noch bevor sie den Ort erreicht. Endlich angekommen, will ihr knurriger Onkel Jean plötzlich selbst verkaufen und seine traditionelle Schuhmacherwerkstatt aufgeben - allerdings erst, nachdem er alle bestehenden Aufträge erfüllt hat. So wird Jeanine nicht nur dazu gezwungen, ihre Pläne zu ändern, sondern entdeckt auch ihre Leidenschaft für die Schuhmacherei wieder. Sie öffnet sich der Gelassenheit und Genussfähigkeit der Elsässer und plötzlich stellt sich die Frage, ob ihr stressiges Großstädterinnen-Leben mit Rüdiger tatsächlich der richtige Weg ist...
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ohne Altersbeschränkung
Erscheinungsdatum 26.06.2015
Regisseur Michael Keusch
Sprache Deutsch
EAN 4052912571587
Genre Unterhaltung/TV-Produktion/Unterhaltung/Deutscher Film/Drama/Liebesfilm
Studio Studio Hamburg Enterprises
Spieldauer 89 Minuten
Bildformat 16:9 anamorph
Tonformat Deutsch: DD 2.0
Verpackung DVD Softbox Standard
Film (DVD)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte

Nur heute: 17% Rabatt

Ihr Gutschein-Code: 17XMAS18

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.