Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Mara und der Feuerbringer

(3)
Die vierzehnjährige Mara hat nur einen Wunsch: normal sein! Wenn das nur so einfach wäre… In der Schule gilt sie als Außenseiterin, zu Hause wird sie von ihrer Mutter mit Esoterikkursen drangsaliert und zu allem Überfluss suchen sie auch noch regelmäßig düstere Tagträume heim. Als Mara plötzlich erfährt, dass es sich nicht um Träume, sondern um Visionen handelt und ausgerechnet sie eine Seherin sein soll, gerät ihr Leben ordentlich aus den Fugen. Denn Mara hat keine geringere Aufgabe auferlegt bekommen, als den drohenden Weltuntergang zu verhindern - steht Ragnarök, die Götterdämmerung, wirklich unmittelbar bevor? Mithilfe von Dr. Reinhold Weissinger, Universitätsprofessor für germanische Mythologie, stürzt sich Mara in ein aufregendes Abenteuer, in dem sie ganz auf ihre Stärken vertrauen muss. Geht von dem selbstverliebten Loki und seiner geheimnisvollen Frau Sigyn wirklich die größte Gefahr aus? Und was hat es mit dem bedrohlichen Feuerbringer auf sich? Mara gerät immer tiefer in eine magische Welt, in der sie all ihren Mut beweisen und über sich hinauswachsen muss…
Portrait
Christoph Maria Herbst, geboren 1966 in Wuppertal, ist aus dem deutschen Kino und Fernsehen nicht mehr wegzudenken. Er brillierte neben Anke Engelke in "Ladykracher" und verkörpert die Titelfigur in der Serie "Stromberg", für die er den Grimme Preis, den Bayrischen Fernsehpreis und zweimal den Deutschen Comedypreis erhielt.

Esther Schweins, geboren 1970, wurde nach einer Schauspielausbildung in Karlsruhe und Bochum mit der Comedy-Serie RTL "Samstag Nacht" bekannt. Es folgen Hauptrollen in über 20 Fernsehfilmen. Unter der Regie von Hardi Sturm spielt sie in dem Kinothriller "Feuer" sowie in der Theaterverfilmung von Maxim Gorkis "Nachtasyl". 2006 dreht sie an der Seite von Valerie Koch den Kinofilm "Die Anruferin" sowie 2007 "Insensitive" unter der Regie von Mathilde Bonnefoy. Neben ihrer Arbeit als Schauspielerin inszeniert sie Caveman, die deutsche Adaption des gleichnamigen Broadway-Hits von Rob Becker, synchronisiert die deutschen Fassungen der Kino-Welterfolge Shrek, Shrek 2 und Shrek 3 und steht im vierten Jahr als Moderatorin der Theatersendungen Theaterlandschaften und Foyer im ZDFtheaterkanal und bei 3sat vor der Kamera. Esther Schweins lebt mit ihrem Kind in Berlin und auf Mallorca.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 6 Jahren
Erscheinungsdatum 22.10.2015
Regisseur Tommy Krappweis
Sprache Deutsch (Untertitel: Englisch)
EAN 4011976891086
Genre Fantasy
Studio Constantin Film AG
Spieldauer 91 Minuten
Bildformat Widescreen (2,40:1)
Tonformat Deutsch: DD 5.1
Produktionsjahr 2015
Film (DVD)
14,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte

18% Weihnachts-Rabatt sichern

Ihr Gutschein-Code: 18XMAS18

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

100% gutes, mitreißendes Fantasy-Kinoerlebnis!
von einer Kundin/einem Kunden aus Neustadt am 28.10.2015
Bewertet: Medium: Blu-ray

Was mich total geärgert hatte ist das ein solch toller, spannender, lustiger und sehr lehrreicher Film (Wie Kino News ja auch schreibt!) in bestimmten Internetforen systematisch, schon im Vorfeld der Kino Primäre, kaput geredet wurde! Das waren Menschen die 100 % NICHT im Film waren und von der Handlung... Was mich total geärgert hatte ist das ein solch toller, spannender, lustiger und sehr lehrreicher Film (Wie Kino News ja auch schreibt!) in bestimmten Internetforen systematisch, schon im Vorfeld der Kino Primäre, kaput geredet wurde! Das waren Menschen die 100 % NICHT im Film waren und von der Handlung und Buch überhaupt keine Ahnung hatten! Auch eine Freundin von uns wollte genau deshalb mit ihren Kids zuerst nicht in den Film gehen, nach dem Film waren Sie und die Kinder, wie auch wir total begeistert!! Diese Falschinformationen hat der Autor & A.Grimme-Preisträger Thomas Krappweis & die superguten Schauspieler, wie eine wirklich überragend gut spielende Lilian Prent & Jan Josef Liefers, echt nicht verdient. Deshalb freuen wir uns schon sehr auf eine hoffentlich baldige Fortsetzung!

Absolute Kaufempfehlung !!!
von einer Kundin/einem Kunden aus Schwabach am 16.09.2015

Ein ganz und gar wundervoller Film für jede Altersklasse (meine persönliche Empfehlung wäre ab acht Jahren). Das Buch wurde fabelhaft umgesetzt und die Besetzung der Charaktere ist absolut genial. Keine 0815 Handlung, sondern eine Geschichte mit Hintergrund. Auch Erwachsene können hier noch einiges über die nordisch-gemanische Mythologie lernen, ohne... Ein ganz und gar wundervoller Film für jede Altersklasse (meine persönliche Empfehlung wäre ab acht Jahren). Das Buch wurde fabelhaft umgesetzt und die Besetzung der Charaktere ist absolut genial. Keine 0815 Handlung, sondern eine Geschichte mit Hintergrund. Auch Erwachsene können hier noch einiges über die nordisch-gemanische Mythologie lernen, ohne sich belehrt zu fühlen. Und auch die unberechtigte Vereinnahmung der germanischen Mythologie durch Hitler und sein Gefolge wird kritisch beäugt. Die Spezialeffekte wurden mit John Nugent verwirklicht, der schon für Herr der Ringe, the Matrix und die Narnia Filme die special effects gemacht hat. Viel Humor und etliche "nerdige" Anspielungen machen den Film komplett.