Warenkorb
 

Ich mach mir mein Geld, wie es mir gefällt.

Von Knickwürsten, Polenschlüsseln, Applasshandel und anderen frag- oder denkwürdigen Geschäftsideen

Portrait

Autorentrio aus Sinzig und Linz am Rhein

… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 257
Altersempfehlung 16 - 86
Erscheinungsdatum 16.06.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-944276-08-3
Verlag Atemwort
Maße (L/B/H) 21,1/14,9/1,7 cm
Gewicht 230 g
Abbildungen 3 Abbildungen
Auflage 1
Illustrator A. Ackermann
Buch (Kunststoff-Einband)
Buch (Kunststoff-Einband)
17,95
17,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar, Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Eine sprudelnde Quelle
von Mia Bruckmann am 11.04.2016
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Meine Meinung zum Buch: Das Lesen des extravagant gestalteten Buches hat mir Spaß gemacht. Eines sei vorab gesagt. Der Inhalt des Buches ist kein Ratgeber, WIE Geld verdient wird, sondern eine Anregung WOMIT selbiges verdient werden kann. Stellen Sie sich das Buch als eine Quelle vor, aus deren „Mitte“... Meine Meinung zum Buch: Das Lesen des extravagant gestalteten Buches hat mir Spaß gemacht. Eines sei vorab gesagt. Der Inhalt des Buches ist kein Ratgeber, WIE Geld verdient wird, sondern eine Anregung WOMIT selbiges verdient werden kann. Stellen Sie sich das Buch als eine Quelle vor, aus deren „Mitte“ immer wieder neue Geschäftsideen sprudeln. Es gibt, wie beim Quellwasser, keinen klaren Anfang und ebenso kein klares Ende. Ich bin mir sicher, den Autoren wären noch viel mehr Ideen in den Sinn gekommen, aber dann wäre das Buch eindeutig zu lang geworden. Ich konnte mich von Anfang an als stiller „Teilhaber“ des Entwicklungsprozesses einfühlen. Eigentlich war es so, als ob ich mit im Dachkämmerlein gesessen habe, um mit zu diskutieren. An dieser Stelle möchte ich anmerken, dass mir persönlich der Titel „Ideenfeuerwerk“ am besten gefallen hat, denn die Autoren sprühen nur so vor Ideen. Die Funken springen über auf den Leser, so dass die eigene Phantasie zu „leuchten“ beginnt. Aus einem kleinen „Knall“ entsteht ein prächtiges Gedankengebilde, das sich vor dem inneren Auge des Ideenurhebers entfaltet. Und genau das ist die Intention der Autoren. Sie wollen mit ihrem Buch die Leser anregen, eigene Ideen zu entwickeln und zu verfolgen, egal wie absurd diese vielleicht klingen mögen. Klar sind die im Buch aufgeführten Ideen teilweise „schräg“, aber wie heißt es so schön: Wer wagt, gewinnt. Warum nicht vom „Square Soccer“ (nähere Erläuterung dazu finden Sie im Buch unter der Überschrift „Balla Balla“) oder der Gestaltung vom „Big Bang Baggern“ träumen? Fazit: Das Buch „lohnt“ sich alleine wegen seines exzellenten Unterhaltungswertes zu lesen. Ich könnte mir auch vorstellen, dass genau dieses Buch ein phantastisches Theaterstück sein könnte. Humorvoll, spritzig, intelligent und leicht. Genau die Art von Entertainment, die die „Menschheit“ heute braucht. Das Buch bietet Zerstreuung, Zeitvertreib, Belustigung und regt zum Gedanken- und Meinungsaustausch an. „Ich mach mir mein Geld, wie es mir gefällt“ ist kurzweilig, spaßig und abwechslungsreich. Aus diesem Grunde vergebe ich sehr gerne 5 von 5 möglichen Sternen! Ich bedanke mich an dieser Stelle herzlich beim Verlag atemwort. Ich habe Ihr Buch mit Begeisterung gelesen und rezensiert!

Danke für ein Buch voller Kopfkino
von einer Kundin/einem Kunden aus Bretzenheim am 24.07.2015

Ich liebe Ironie und somit ist dieses Buch für mich ideal, denn hier werden "Schnapsideen" (die durchaus umsetzbar uns sicher gewinnbringend sind) nicht ganz bierernst rübergebracht. Ich war von Anfang bis Ende gut unterhalten und nicht gelangweilt, denn zwischen den Ideen erfährt man auch einiges über die Entstehung des Buches... Ich liebe Ironie und somit ist dieses Buch für mich ideal, denn hier werden "Schnapsideen" (die durchaus umsetzbar uns sicher gewinnbringend sind) nicht ganz bierernst rübergebracht. Ich war von Anfang bis Ende gut unterhalten und nicht gelangweilt, denn zwischen den Ideen erfährt man auch einiges über die Entstehung des Buches und fühlt sich dabei schon fast mit in der Runde zusammen mit den 3 Autoren

Kopfkino inklusive
von einer Kundin/einem Kunden aus Bretzenheim am 24.07.2015
Bewertet: eBook (ePUB)

Wer hat nicht schon mal in Bierlaune verrückte Geschäftsideen, manche setzen sie um und werden reich, andere finden das Ganze nüchtern betrachtet nicht mehr so toll und kneifen den Schwanz ein. Dieses Buch ist eine kurzweilige Sammlung von Ideen und bietet sogar die Möglichkeit aufzuspringen und hat sogar schon Internetseiten... Wer hat nicht schon mal in Bierlaune verrückte Geschäftsideen, manche setzen sie um und werden reich, andere finden das Ganze nüchtern betrachtet nicht mehr so toll und kneifen den Schwanz ein. Dieses Buch ist eine kurzweilige Sammlung von Ideen und bietet sogar die Möglichkeit aufzuspringen und hat sogar schon Internetseiten für Interessenten reserviert. Also, wer schon immer mal was ganz anderes probieren wollte oder nur einfach mal grinsen will, sollte dieses Buch lesen