Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Das unbeschriebene Blatt

Roman

(2)
Als dem Pechvogel Reine und der voluminösen Angela nach der Geburt ihres Sohnes Bjarne auch noch ein kleines Erbe zufällt, glauben sie, endlich das große Los gezogen zu haben. Das Glück scheint perfekt, doch dann wird Bjarne plötzlich sehr krank. Und die Behandlung sehr teuer. Da heckt Reine in seiner Verzweiflung einen tollkühnen Plan aus.
In ihrem Roman, spannend wie ein Krimi, erzählt Marie Hermanson mit großem Einfühlungsvermögen die Geschichte zweier Außenseiter, deren Beziehung sich von einem Tag auf den anderen dramatisch ändert.
Rezension
»Marie Hermanson springt aus den alltäglichen Geschichten hinein in die Tagträume der Menschen. Entdeckt das Fantastische in der Wirklichkeit. Wird zur Grenzgängerin zwischen den Welten.«
Saarländischer Rundfunk
Portrait

Marie Hermanson, 1956 geboren, lebt in Göteborg und hat etliche Jahre ihres Lebens als Journalistin gearbeitet. Sie debütierte mit einer Sammlung von Erzählungen, die, so ein schwedischer Kritiker, Zeichen sind »einer großen, sich entwickelnden Autorin, welche die altnordische Saga mit den besten Exempeln angloamerikanischer Fantasy und Science-Fiction zu vereinen versteht und deren Wurzeln bis hin zu Poe reichen«. Sie erhielt für ihren Roman Die Schmetterlingsfrau (1995) den renommierten schwedischen August-Preis. Mit ihrem Roman Muschelstrand (1998) gelang ihr der internationale Durchbruch.

… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 238 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 06.07.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783458740469
Verlag Insel Verlag
Dateigröße 1398 KB
Übersetzer Regine Elsässer
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Carola Ludger, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Was harmlos beginnt, endet im Desaster! Eine schockierende, dramatische Geschichte zweier Außenseiter, die diffuse Gefühle erweckt. Spannend wie ein Krimi! Sehr gut zu lesen! Was harmlos beginnt, endet im Desaster! Eine schockierende, dramatische Geschichte zweier Außenseiter, die diffuse Gefühle erweckt. Spannend wie ein Krimi! Sehr gut zu lesen!

„Das unbeschriebene Blatt“

Anke Hackler, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Wieder einmal hat mich der ungewöhnliche Schreibstil von Marie Hermanson gepackt.
Die Geschichte von Pechvogel Reine und der voluminösen Angela erscheint geradezu banal, entpuppt sich dann aber als absolut spannend, mit überraschendem Ende.
Lesenswert!
Wieder einmal hat mich der ungewöhnliche Schreibstil von Marie Hermanson gepackt.
Die Geschichte von Pechvogel Reine und der voluminösen Angela erscheint geradezu banal, entpuppt sich dann aber als absolut spannend, mit überraschendem Ende.
Lesenswert!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0