Meine Filiale

Die Pickwickier

Charles Dickens

(2)
eBook
eBook
0,99
0,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 14,00 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab 36,00 €

Accordion öffnen
  • Die Pickwickier

    Boer, K

    Lieferbar in 1 - 2 Wochen

    36,00 €

    Boer, K
  • Die Pickwickier

    Boer, K

    Lieferbar in 1 - 2 Wochen

    36,00 €

    Boer, K

eBook

ab 0,49 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

27,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Die Pickwickier, in deutscher Übersetzung zunächst "Die Pickwicker", Originaltitel "The Posthumous Papers of the Pickwick Club", besser bekannt als "The Pickwick Papers", ist der erste Roman von Charles Dickens.

Mit ihm begründete er seinen literarischen Ruhm.

Das Werk wurde als Fortsetzungsroman in 20 Teilen monatlich zwischen März 1836 und Oktober 1837 veröffentlicht.

Der humoristische Roman, den Dickens mit 23 Jahren veröffentlichte, machte ihn praktisch über Nacht berühmt.

(aus wikipedia.de)

Charles John Huffam Dickens (1812 - 1870) was an English writer and social critic.

He created some of the world's best-known fictional characters and is regarded by many as the greatest novelist of the Victorian era.

His works enjoyed unprecedented popularity during his lifetime, and by the 20th century critics and scholars had recognised him as a literary genius.

His novels and short stories are still widely read today.
(from wikipedia.org)

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 857 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 17.06.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783738615371
Verlag Books on Demand
Dateigröße 1386 KB

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Volltreffer
von einer Kundin/einem Kunden aus Schwarzach b. Nabburg am 05.09.2013
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Endlich mal eine gelungene Umsetzung, sprich ohne Fehler und vernünftig mit Inhaltsverzeichnis. Ich denke, mittlerweile sollte das der Standard sein. Zum Buch muss ich nicht viel schreiben. Eine Kritik stünde mir eh nicht zu... Außerdem habe ich erst die ersten ca. 50 Seiten (E-Book-Seiten?) gelesen

Ein echter Klassiker.
von einer Kundin/einem Kunden aus Euskirchen am 10.08.2009
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Mit dem ihm eigenen Händchen, die Charaktere dem Leser nahezubringen, ist Dickens gerade mit diesem Roman ein humoriges Werk gelungen. Mr. Pickwick und seine Freunde machen sich im viktorianischen England auf, ihr Land zu erkunden. Daß sie dabei auf eher naive, kleinstädterische und anekdotenhafete Weise vorgehen,ist gerade die... Mit dem ihm eigenen Händchen, die Charaktere dem Leser nahezubringen, ist Dickens gerade mit diesem Roman ein humoriges Werk gelungen. Mr. Pickwick und seine Freunde machen sich im viktorianischen England auf, ihr Land zu erkunden. Daß sie dabei auf eher naive, kleinstädterische und anekdotenhafete Weise vorgehen,ist gerade die Faszination dieses Romans und eine wirklich amüsante Darstellung des Gentleman an sich des 19. Jahrhunderts. Lesen Sie das Buch unbedingt in der genialen Übersetzung von Gustav Meyrink, der auch weitere Dickens-Romane ins Deutsche übertragen hat.

  • Artikelbild-0