Meine Mutter schrie: "Dieser Hitler, dieser Verbrecher!"

Gespräche mit Zeitzeugen über ihre Erlebnisse im Zweiten Weltkrieg

Helmut Fischer

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
0,99
0,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

22,00 €

Accordion öffnen

eBook

ab 0,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Wenn eine Welt aus den Fugen gerät: Bericht eines prominenten Zeitzeugens über seine Erlebnisse im Zweiten Weltkrieg. In diesem Einzelbeitrag; Helmut Fischer.

Helmut Fischer (* 15. November 1926 in München, + 14. Juni 1997 in Riedering/Chiemgau) blieb als Schauspieler lange erfolglos, bis sein besonderes Talent als Charakterkomiker durch den kongenialen Autor und Regisseur Helmut Dietl erkannt und gefördert wurde.
Seinen Durchbruch als TV-Star feierte Fischer 1981 mit der Dietl-Serie "Monaco Franze - Der ewige Stenz". 1991 zeichnete ihn seine Geburtsstadt für besondere Verdienste um München mit der Medaille "München leuchtet" aus. Seit 1997 sitzt er, als Denkmal in Bronze gegossen, vor seinem Lieblingscafé "Münchner Freiheit" im Stadtteil Schwabing, wo er auch wohnte.

Produktdetails

Format ePUB i
Herausgeber Gudrun Gloth
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 9 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 31.08.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783776682335
Verlag Langen/Müller
Dateigröße 777 KB

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0