Die vergessenen Mädchen / Kommissarin Louise Rick Bd.1

Kriminalroman

Kommissarin Louise Rick 1

(2)
In einem abgelegenen Waldstück wird die Leiche einer Frau gefunden. Eine lange Narbe in ihrem Gesicht sollte es Kommissarin Louise Rick einfach machen, die Tote zu identifizieren, doch niemand meldet sie als vermisst. Louises Ermittlungen führen sie tiefer in die eigene Vergangenheit, als ihr lieb ist, und so manches Geheimnis, das lange im Wald verborgen lag, kommt endlich zutage …
Portrait
Sara Blædel, geboren 1964 in Kopenhagen, wuchs als Tochter eines bekannten Journalisten und einer Schauspielerin in Hvalsø auf. Sie hat unter anderem als Grafikerin, Journalistin und Redakteurin gearbeitet, ehe sie 2004 ihren ersten Kriminalroman veröffentlichte. Sie wurde in ihrem Heimatland mehrfach zur beliebtesten Autorin des Jahres gewählt und erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Danish Crime Academy’s Debutant Award. Jahr für Jahr erobern ihre Bücher, die in fünfzehn Sprachen übersetzt werden, die Spitze der dänischen Bestsellerlisten. Mit ihrer Familie lebt sie in Kopenhagen.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 352
Erscheinungsdatum 01.08.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-30909-7
Reihe Louise-Rick-Reihe
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 18,8/12,4/2,5 cm
Gewicht 250 g
Originaltitel De glemte piger/The Forgotten Girls
Abbildungen schwarz-weiss Illustrationen
Übersetzer Marieke Heimburger
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Die vergessenen Mädchen / Kommissarin Louise Rick Bd.1

Die vergessenen Mädchen / Kommissarin Louise Rick Bd.1

von Sara Blædel
(2)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=
Der Pfad des Todes / Kommissarin Louise Rick Bd.2

Der Pfad des Todes / Kommissarin Louise Rick Bd.2

von Sara Blaedel
(1)
Buch (Paperback)
14,99
+
=

für

24,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Kommissarin Louise Rick

  • Band 1

    43074462
    Die vergessenen Mädchen / Kommissarin Louise Rick Bd.1
    von Sara Blædel
    (2)
    Buch
    9,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    42555057
    Der Pfad des Todes / Kommissarin Louise Rick Bd.2
    von Sara Blaedel
    (1)
    Buch
    14,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
2
0
0
0

"Allein sein war auch nicht gut. Schon gar nicht für den, der zurückblieb."
von Dr. M. am 17.08.2018

Vor einer Woche hatte Louise Rick die fachliche Leitung der neugegründeten Sondereinheit der Kopenhagener Vermisstenstelle übernommen und etwas blauäugig ihren sicheren Job bei der Mordkommission aufgegeben. Niemand wusste, ob diese Einheit lange Bestand haben würde. Da wird eine Frauenleiche in einem Waldstück entdeckt, das Louise bestens kennt, weil sie in... Vor einer Woche hatte Louise Rick die fachliche Leitung der neugegründeten Sondereinheit der Kopenhagener Vermisstenstelle übernommen und etwas blauäugig ihren sicheren Job bei der Mordkommission aufgegeben. Niemand wusste, ob diese Einheit lange Bestand haben würde. Da wird eine Frauenleiche in einem Waldstück entdeckt, das Louise bestens kennt, weil sie in der Gegend aufwuchs. Eigentlich gehört dieser Fall überhaupt nicht zu ihrem Aufgabengebiet, denn niemand vermisst diese Frau. Und offenbar liegt auch kein Gewaltverbrechen vor, denn die Tote scheint erst vor kurzem hier verunglückt zu sein. Doch dann finden die Ermittler heraus, dass die Frau eigentlich schon vor 30 Jahren in einem dänischen Irrenhaus an einer Lungenentzündung verstorben sein soll. Kurz darauf wird ganz in der Nähe eine Frau brutal vergewaltigt und ermordet. Hängen diese Ereignisse zusammen, und lassen sich auch frühere ungeklärte Todesfälle in diesem Waldstück in ein gemeinsames Bild bringen? Aus dieser verworrenen Ausgangslage heraus erzählt die Autorin eine spannende und sehr geradlinig vorgetragene Geschichte tragischer Verwicklungen, die zu einer Zeit begann, als man geistig zurückgebliebene Menschen in Dänemark von ihren Verwandten trennte und für immer wegsperrte. Sie entwickelt daraus einen klassischen Kriminalroman, der auch in ländliche Strukturen eintaucht, in denen ihre Hauptfigur, Louise Rick, aufwuchs und in denen ihre erste wirkliche Liebe auf für sie unbegreifliche Weise scheiterte. So sonderbar diese Geschichte auch zunächst klingen mag, so glaubhaft ist sie, wenn man sich an ihren Ausgangspunkt stellt und diese Situation als gegeben annimmt. Das ist für einen Kriminalroman vielleicht etwas ungewöhnlich, ebenso wie die völlig unaufdringlich vorgebrachte Schilderung aus heutiger Sicht unhaltbarer Zustände in dänischen Anstalten. Zwar kaut man sich beim Lesen nicht die Fingernägel vor Spannung ab, dennoch aber fesselt die Handlung, weil sich die Rätsel wirklich erst gegen Ende zu einer Lösung entschlüsseln.

von Wildner Laura aus Rastatt am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Spannend und fesselnd! Kein Buch für zwischendurch.