Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Sturmfänger

Liebe macht Lärm

(4)
Kim ist sechzehn und liebt Musik, aber sie hat Probleme zu Hause. Auf der Suche nach einer neuen Bleibe begegnet sie Felix, dem absolut unwiderstehlichen Leadsänger der angesagtesten Band der Stadt: Sturmfänger. Kim könnte ihre neue Liebe genießen, aber das Leben macht ihr einen Strich durch die naive Rechnung, denn sie trägt ein dunkles Geheimnis mit sich herum. Ausgerechnet jetzt droht sie, von ihren Ängsten erdrückt zu werden. Wird Kim Vergangenheit sie einholen und die Beziehung zu Felix daran zerbrechen?
Ein mitreißendes Buch mit enormer Suchtgarantie!
Portrait
Jasmin Romana Welsch wurde 1989 in Graz geboren und lebt auch heute noch mit ihrem Freund und ihrer Hündin Yuki in der Steiermark. Obwohl sie bereits im Teenageralter das Schreiben für sich entdeckte, begann sie ein Jura-Studium. Erst nach der Veröffentlichung ihres ersten Romans widmete sich die junge Autorin gänzlich der Schriftstellerei. Aus ihrer Feder stammen mehrere Jugendbücher, in denen sich fast immer humoristische, aber auch dramatische Akzente wiederfinden.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 315 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 17.06.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783739308876
Verlag Via tolino media
Dateigröße 618 KB
Verkaufsrang 37.023
eBook
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Sturmfänger

Sturmfänger

von Jasmin Romana Welsch
eBook
3,99
+
=
Luxus Liebe

Luxus Liebe

von Jasmin Romana Welsch
eBook
3,99
+
=

für

7,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

Stefanie Kellmann, Thalia-Buchhandlung Chemnitz-Röhrsdorf

Kim braucht mehr Hilfe, als sie zugeben will. Als sie Felix trifft, scheint sie gerettet. Aber erst muss sie sich ihrer Vergangenheit stellen. Kim braucht mehr Hilfe, als sie zugeben will. Als sie Felix trifft, scheint sie gerettet. Aber erst muss sie sich ihrer Vergangenheit stellen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
2
2
0
0
0

klassisch gefesselt
von einer Kundin/einem Kunden aus Köln am 30.12.2016
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Die Geschichte der kleinen Kim geht einem sehr nah. Man fühlt und leidet mir ihr. Das arme Mädchen hat in ihrem kurzen Leben so viel durchmachen müssen und wird von keinem geliebt. Dann trifft sie auf Felix, den Sänger der Band "Sturmfänger". Diese rührende und spannende Entwicklung dieser Liebe... Die Geschichte der kleinen Kim geht einem sehr nah. Man fühlt und leidet mir ihr. Das arme Mädchen hat in ihrem kurzen Leben so viel durchmachen müssen und wird von keinem geliebt. Dann trifft sie auf Felix, den Sänger der Band "Sturmfänger". Diese rührende und spannende Entwicklung dieser Liebe nachvollziehen zu können, ist es, was dieses Buch ausmacht. Und auch Jasmin selbst bringt den Leser dazu, sich in dieser Liebe wiederzufinden.

von einer Kundin/einem Kunden aus Düren am 28.09.2016
Bewertet: anderes Format

Wie werden Jugendliche erwachsen? Ein Roman voller Hoffnung, Zweifeln, Ängsten und Liebe. Nachdenklich ohne schwermütig zu sein.

Geht unter die Haut und hat mich emotional sofort gepackt
von Marakkaram aus dem Emsland am 27.12.2015
Bewertet: Einband: Taschenbuch

>>Als ich in den Bus steige, ist mir seltsam zumute. Wäre mein Leben einfach, könnte ich mich auf sein Konzert freuen. Ich unterdrücke mein Selbstmitleid, weil es mir nicht weiterhilft. Sicher tue ich mir leid, aber was macht das für einen Unterschied?>> Die 16-jährige Kim hat es nicht leicht. Für... >>Als ich in den Bus steige, ist mir seltsam zumute. Wäre mein Leben einfach, könnte ich mich auf sein Konzert freuen. Ich unterdrücke mein Selbstmitleid, weil es mir nicht weiterhilft. Sicher tue ich mir leid, aber was macht das für einen Unterschied?>> Die 16-jährige Kim hat es nicht leicht. Für ihre Mutter ist sie nur ein Störfaktor, den sie loswerden möchte und so drängt sie darauf, dass Kim zum Vater zieht. Das der auch keinen Platz für sie hat, interessiert sie nicht groß. Ja, sie will nicht einmal wissen, ob ihre Tochter gut dort angekommen ist, nachdem sie ihre Tasche gepackt und gegangen ist. Kim hat nicht vor auf der Strasse zu leben oder ein Heimkind zu werden. Ein paar Nächte kann sie erstmal bei ihrer Freundin unterkommen. Allerdings kommt alles anders als gedacht und so hat sie plötzlich keine Ahnung, wo sie die Nacht verbringen soll. Und genau an diesem Tiefpunkt in ihrem Leben, begegnet ihr Felix, der gutaussehende und umschwärmte Leadsänger der Band "Sturmfänger". Und der ist fasziniert von diesem zarten Wesen, das ihm sofort aufgefallen ist. Aber irgendetwas versucht sie krampfhaft vor ihm zu verbergen. Wer ist der Ex, über den sie nicht reden möchte? Und was ist in ihrer Vergangenheit passiert? *~*~*~* Dieses, im Selfpublishing erschienene e-book hat es völlig zu Recht in die Tolino-Shortlist der 10 besten Titel und damit zu einer Taschenbuchausgabe, geschafft. "Sturmfänger" ist Emotionen pur, ohne jemals kitschig zu werden und hat mich damit restlos begeistert. Hier geht es in erster Linie gar nicht um Rockstars, denn die Band ist noch nicht wirklich berühmt, sondern besteht aus 4 sehr sympathischen und bodenständigen Jungs, mit völlig unterschiedlichen Charakteren, die man, so wie sie sind, sofort ins Herz schliesst. Auch Kim ist trotz ihres verschobenen Selbstbildes, sehr liebenswert. Man erahnt Teile ihrer Geschichte, aber das Ganze Ausmaß offenbart sich einem erst zum Schluss. Und obwohl man sie manchmal schütteln möchte, weil sie gar nicht mehr in der Lage ist, zu erkennen, was für ein toller Mensch sie ist, hat man in jeder Situation irgendwie Verständnis für sie. Aber die Autorin beschränkt sich nicht nur auf ihre Hauptfiguren, es gibt auch herrliche Nebencharaktere, die, auch wenn sie nur einen kurzen Auftritt haben, im Gedächtnis bleiben. Da steckt unheimlich viel Liebe zum Detail drin. Dies ist mein erster Roman der Autorin und ich hatte eigentlich eine kleine Rockstar-Story erwartet. Das ist es nicht ganz, dafür aber so viel mehr. Hier geht es um Liebe, Selbstvertrauen, Verletzbarkeit und um Freundschaft. Eine Geschichte mit Tiefe, die unter die Haut geht ohne dabei jemals kitschig oder unglaubwürdig zu wirken. Und das mit Personen, wie sie auch bei einem selber in der Clique sein könnten. Fazit: Ich bin in dieses Buch regelrecht versunken. Die Geschichte, die Emotionen und der großartige Schreibstil hat es zu einem kurzweiligen Lesevergnügen gemacht.