Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Ich gegen dich

Roman

(12)
Über die Liebe und den Mut zur Wahrheit
Seit Mickeys Schwester Karyn von Tom, einem Jungen aus reichem Elternhaus, vergewaltigt worden ist, verlässt sie ihr Zimmer nicht mehr. Der Vater hat sich längst aus dem Staub gemacht, und mit der alkoholkranken Mutter ist auch nicht zu rechnen. Alles bleibt an Mickey hängen. Ein Flirt mit Toms Schwester Ellie scheint das einfachste Mittel, um es ihm heimzuzahlen. Doch als sich zwischen ihnen echte Gefühle entwickeln, wird die Sache kompliziert: Hält Mikey zu seiner traumatisierten Schwester oder steht er zu Ellie? Und für welche Seite entscheidet sich Ellie? Für ihren Bruder und ihre Familie – oder für den Jungen, den sie liebt?
Portrait
Jenny Downham hat als Schauspielerin in einer freien Theatergruppe gearbeitet, bevor sie anfing zu schreiben. Sie lebt mit ihren beiden Söhnen in London.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 384 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 30.07.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783641181093
Verlag Carl's books
Übersetzer Astrid Arz
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Liebe, die nicht sein darf, die Frage nach richtig und falsch und jede Menge Mut. Das ist die einzigartige Geschichte über Mikey und Ellie. Wunderschön! Eine Liebe, die nicht sein darf, die Frage nach richtig und falsch und jede Menge Mut. Das ist die einzigartige Geschichte über Mikey und Ellie. Wunderschön!

„Romantisch, Einfühlsam, Aufregend und Spannend.“

V. Harings

Wie soll man sich entscheiden wenn das eine
oder das andere auf dem Spiel steht?
Soll man zur Familie stehen, obwohl es nicht die Wahrheit ist zu der man sich bekennt,
oder zu seiner ersten großen Liebe
stehen, die sich richtig anfühlt, womit man
aber seine Familie verletzt und verrät.

Eine sehr wahrhaftige, mitreißende und einfühlsame Geschichte.
Absolut lesenswert!!!
Wie soll man sich entscheiden wenn das eine
oder das andere auf dem Spiel steht?
Soll man zur Familie stehen, obwohl es nicht die Wahrheit ist zu der man sich bekennt,
oder zu seiner ersten großen Liebe
stehen, die sich richtig anfühlt, womit man
aber seine Familie verletzt und verrät.

Eine sehr wahrhaftige, mitreißende und einfühlsame Geschichte.
Absolut lesenswert!!!

„Du gegen Mich“

Anne Meyer, Thalia-Buchhandlung Freital

Mikeys Schwester Karen wurde vergewaltigt. Mikey will sich an Tom, dem Vergewaltiger, rächen und ihm richtig wehtun, da kommt ihm die Schwester doch gerade gelegen. Über sie versucht Mikey mehr über Tom zu erfahren.
Doch Mikey fängt an Gefühle für Elli zu entwickeln.
Eine spannende und gefühlvolle Story, wo gut beschrieben ist wie hilflos und überfrodert auch Eltern sind wenn sich das Leben von heut auf morgen ändert.
Man bekommt einen guten Einblick wie es sich anfühlt jemanden zu verurteilen und wie es ist wenn man glaubt das sein Kind unschuldig ist.
Nur zu empfehlen!
Mikeys Schwester Karen wurde vergewaltigt. Mikey will sich an Tom, dem Vergewaltiger, rächen und ihm richtig wehtun, da kommt ihm die Schwester doch gerade gelegen. Über sie versucht Mikey mehr über Tom zu erfahren.
Doch Mikey fängt an Gefühle für Elli zu entwickeln.
Eine spannende und gefühlvolle Story, wo gut beschrieben ist wie hilflos und überfrodert auch Eltern sind wenn sich das Leben von heut auf morgen ändert.
Man bekommt einen guten Einblick wie es sich anfühlt jemanden zu verurteilen und wie es ist wenn man glaubt das sein Kind unschuldig ist.
Nur zu empfehlen!

„Dramatisch und beklemmend“

Kerstin Kuhberger, Thalia-Buchhandlung Passau

Mickey ist fassungslos: Seine kleine Schwester Karyn wurde vergewaltigt.
Er fasst den Plan, sich an Tom, dem Vergewaltiger, zu rächen. Doch er trifft bei seinem Rache-Vorhaben auf ein kluges, nettes, junges Mädchen. Ellie, Toms Schwester.
Auf einmal ist er hin- und hergerissen zwischen seinen Gefühlen zu Ellie, der Wahrheit und dem Verantwortungsgefühl gegenüber seiner Schwester und Familie. Sein und Ellies Leben gerät aus den Fugen.
Hat ihre Liebe und die Wahrheit überhaupt eine Chance?

Jenny Downham ist ein dramatischer und beklemmender Roman gelungen, der einen nachdenklich und traurig zurücklässt. Was würden wir alle für die eigene Familie und für die Liebe riskieren, auf uns nehmen und hinnehmen…
Mickey ist fassungslos: Seine kleine Schwester Karyn wurde vergewaltigt.
Er fasst den Plan, sich an Tom, dem Vergewaltiger, zu rächen. Doch er trifft bei seinem Rache-Vorhaben auf ein kluges, nettes, junges Mädchen. Ellie, Toms Schwester.
Auf einmal ist er hin- und hergerissen zwischen seinen Gefühlen zu Ellie, der Wahrheit und dem Verantwortungsgefühl gegenüber seiner Schwester und Familie. Sein und Ellies Leben gerät aus den Fugen.
Hat ihre Liebe und die Wahrheit überhaupt eine Chance?

Jenny Downham ist ein dramatischer und beklemmender Roman gelungen, der einen nachdenklich und traurig zurücklässt. Was würden wir alle für die eigene Familie und für die Liebe riskieren, auf uns nehmen und hinnehmen…

„Packend und realistisch!“

Michaela Sefar, Thalia-Buchhandlung Heidenheim

Jenny Downham hat es wieder geschafft ein schwieriges Thema so spannend zu verpacken, dass man es nicht schafft, das Buch zur Seite zu legen.
Mikey und Ellie haben beide mit schwierigen Fragen zu kämpfen. Was ist wichtiger? Rache für die Schwester oder die erste große Liebe? Die Wahrheit oder die eigene Familie?
"Ich gegen dich" ist ein tolles Buch für Tennies und junge Erwachsene, die mal was aus dem richtigen Leben haben wollen und nicht in der Fantasy-Welt versinken.
Jenny Downham hat es wieder geschafft ein schwieriges Thema so spannend zu verpacken, dass man es nicht schafft, das Buch zur Seite zu legen.
Mikey und Ellie haben beide mit schwierigen Fragen zu kämpfen. Was ist wichtiger? Rache für die Schwester oder die erste große Liebe? Die Wahrheit oder die eigene Familie?
"Ich gegen dich" ist ein tolles Buch für Tennies und junge Erwachsene, die mal was aus dem richtigen Leben haben wollen und nicht in der Fantasy-Welt versinken.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
6
6
0
0
0

Ich gegen dich
von einer Kundin/einem Kunden aus Alsheim am 07.10.2013
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Eine höchst leidenschaftliche, sehr tiefgehende und ebenso fesselnde Geschichte! Mann muss die beiden Hauptcharaktäre einfach lieben! Ihre Geschichte ist endlich einmal wieder etwas anderes und dennoch wie immer sehr gut niedergeschrieben! Wie von der Autorin bereits gewohnt gleitet man bereits auf den ersten Seiten tief in die Geschichte, erlebt... Eine höchst leidenschaftliche, sehr tiefgehende und ebenso fesselnde Geschichte! Mann muss die beiden Hauptcharaktäre einfach lieben! Ihre Geschichte ist endlich einmal wieder etwas anderes und dennoch wie immer sehr gut niedergeschrieben! Wie von der Autorin bereits gewohnt gleitet man bereits auf den ersten Seiten tief in die Geschichte, erlebt mit den Charaktären jede einzelne Gegegebenheit als wäre man tatsächlich mit dabei! Sehr deutlich spürt man bei lesen mit wieviel leidenschaft die Autorin bei der Sache ist! Ein sehr gelungener, leidenschaftlicher und spannender Roman!

Ich gegen dich
von einer Kundin/einem Kunden am 06.09.2013
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Loyalität oder Liebe? Als Ellie und Mikey sich ineinander verlieben, stehen sie vor genau dieser Entscheidung – denn Ellies Bruder Tom wurde verhaftet, weil er Mikeys Schwester vergewaltigt haben soll… Ich gegen dich ist eine fesselnde und einfühlsam erzählte Geschichte, welche den Leser nachdenklich zurücklässt. Empfohlen ab 13 Jahren.

Einfach toll!
von Sandra Holdinghausen aus Augsburg am 02.05.2013
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Als großer Fan von "Bevor ich sterbe", Jenny Downhams erstem Roman, war ich sehr gespannt, ob ihr 2. Buch da mithalten kann. Schon von der ersten Seite an hat mich dieses Buch gefesselt, was größtenteils dem tollen Schreibstil der Autorin, aber auch der interessanten Geschichte zu verdanken ist. Ich... Als großer Fan von "Bevor ich sterbe", Jenny Downhams erstem Roman, war ich sehr gespannt, ob ihr 2. Buch da mithalten kann. Schon von der ersten Seite an hat mich dieses Buch gefesselt, was größtenteils dem tollen Schreibstil der Autorin, aber auch der interessanten Geschichte zu verdanken ist. Ich bin froh, dieses Buch gelesen zu haben, da es mich zum Nachdenken angeregt hat und ich es noch lange in Erinnerung behalten wetde. Jedoch muss ich auch noch ein wenig Kritik üben: Für meinen Geschmack kam das Ende zu schnell und wirkte ein wenig abgehackt. Ich hätte gerne noch mehr über den weiteren Verlauf der Geschichte gewusst. Aber das ist definitiv Geschmackssache.