Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Eine unspektakuläre Geschichte

R o m a n

Zwei junge Frauen in den späten siebziger Jahren der DDR erleben während ihrer täglichen Arbeit in einem Kinderheim erste Gewissenskonflikte.
Anna, die eigentliche Anarchistin, versucht, auszuharren und vergräbt sich in die Welt ihrer Bücher, tagsüber hinter ihrem wachsenden Sarkasmus.
Isabel zweifelt daran, dass sich ihre Lebensträume verwirklichen lassen und wird sich entscheiden, das Land zu verlassen - aber wie?
Portrait
Ines Wegener wurde 1958 in Dresden geboren.
FS-Studium, Heimerzieherin, Kindergärtnerin.
1984 Ausreise in die Bundesrepublik. Nach verschiedensten Tätigkeiten in der Werbebranche wie Layout- und Druckvorlagenerstellerin, später Fotosatz, folgte 1993 der Schritt in die kaufmännische Selbständigkeit.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 252 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 11.06.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783732302086
Verlag Tredition
Dateigröße 1534 KB
eBook
2,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.