Jedes Buch hat ein Gesicht

Heinrich Böll, Heinz Friedrich und Celestino Piatti

Schriftenreihe des Literatur-in-Köln-Archiv / Heinrich-Böll-Archiv / lik 2

Aus Anlass des 30. Todestages (16.Juli 1985) von Heinrich Böll präsentiert das Heinrich-Böll-Archiv den zweiten Band der Schriftenreihe "lik", in der die Konstellationen zwischen graphischer Bucheinbandgestaltung und literarischem Text ins Zentrum gestellt werden, Der Schweizer Graphiker Celestino Piatti (1922-2007) arbeitete über 30 Jahre für den "Deutschen Taschenbuch Verlag" (dtv), in dem bis heute das Werk Heinrich Bölls als Taschenbuchlizenz verlegt wird. Die Publikation visualisiert Piattis Gestaltungsvielfalt am Beispiel der mehr als 70 Bücher von Heinrich Böll, denen der Schweizer Künstler während seiner langen Schaffensperiode im dtv ein Gesicht gab. Darüber hinaus wird die freundschaftliche Verbundenheit zwischen dem damaligen Verleger Heinz Friedrich und dem Autor dokumentiert. Die Schriftenreihe "lik" gewährt Einblicke in die Schätze des Literatur-in-Köln-Archivs (LiK) und des Heinrich-Böll-Archivs der Kölner Stadtbibliothek. Die beiden einzigartigen Literaturarchive dokumentieren seit vielen Jahren das facettenreiche literarische Leben und bewahren das "literarische Gedächtnis" der Stadt Köln. Zahlreiche international bedeutende Schriftsteller wie Jürgen Becker, Hans Bender, Heinrich Böll, Rolf Dieter Brinkmann, Hilde Domin, Irmgard Keun und Dieter Wellershoff sind hier vertreten.
Portrait
Heinrich Böll, 1917 in Köln geboren, nach dem Abitur 1937 Lehrling im Buchhandel und Student der Germanistik. Mit Kriegsausbruch wurde er zur Wehrmacht eingezogen und war sechs Jahre lang Soldat. Seit 1947 veröffentlichte er Erzählungen, Romane, Hör- und Fernsehspiele, Theaterstücke und zahlreiche Essays. Zusammen mit seiner Frau Annemarie war er auch als Übersetzer englischsprachiger Literatur tätig. Heinrich Böll erhielt 1972 den Nobelpreis für Literatur. Er starb im Juli 1985 in Langenbroich/Eifel.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Stadtbibliothek Köln, Gabriele Lieselotte Ewenz
Seitenzahl 94
Erscheinungsdatum 20.06.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-926397-23-2
Verlag Bittner, Klaus GmbH
Maße (L/B/H) 22,1/13,6/1 cm
Gewicht 202 g
Abbildungen mit zahlreichen Abbildungen
Buch (Taschenbuch)
16,80
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Jedes Buch hat ein Gesicht

Jedes Buch hat ein Gesicht

von Heinrich Böll
Buch (Taschenbuch)
16,80
+
=
Ohne ein einziges Wort

Ohne ein einziges Wort

von Rosie Walsh
(185)
Buch (Klappenbroschur)
9,99
+
=

für

26,79

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Schriftenreihe des Literatur-in-Köln-Archiv / Heinrich-Böll-Archiv / lik

  • Band 1

    38264470
    In der Stadt, wo du lebst...
    von Hans Bender
    Buch
    16,80
  • Band 2

    43159076
    Jedes Buch hat ein Gesicht
    von Heinrich Böll
    Buch
    16,80
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    44103294
    Die ungeheure Vielfalt der Welt festhalten
    von Dieter Wellershoff
    Buch
    16,80
  • Band 4

    68891201
    Lokalseiten
    von Jürgen Becker
    Buch
    16,80

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.