Eiskalte Leidenschaften

Die Schöne und das Biest

(2)
Die Eisprinzessin
Ava steht vor den Scherben ihrer Existenz: Ihr Ehemann hat sie betrogen, doch einer heiklen Klausel im Ehevertrag und einem gewieften Scheidungsanwalt sei Dank ist sie es, für die nun alles auf dem Spiel steht: Ihre Wohnung, die von ihr gegründete Modelagentur, selbst ihren Hund Rufus will ihr Ex ihr streitig machen.

Der schwarze Ritter
Als er seine neue Mandantin zum ersten Mal sieht, legt Oliver sich eine Verteidigungsstrategie für ihren Exmann zurecht. Kein gutes Zeichen für die Übernahme dieses Falles. Doch Oliver konnte einer Herausforderung noch nie wiederstehen und die Frau mit der Eisfassade, die vor ihm steht, ist eine besondere Herausforderung.

Der Deal
Ava weiß, dass sie kämpfen muss, wenn sie nicht alles verlieren will, was ihr lieb und teuer ist. Dafür ist sie auch bereit, auf Olivers Konditionen zur Übernahme ihres Falles einzugehen. Oliver ist überzeugt davon, dass kein Mensch tatsächlich so eiskalt sein kann, wie Ava sich gibt und er will um jeden Preis beweisen, dass hinter ihrer kalten Schale ein Feuer lodert, dass er entfachen kann.
Portrait

Im Südwesten Deutschlands geboren, entwickelte Sophia Rudolph früh eine Leidenschaft für das Lesen und Schreiben. Noch größer als ihre Leidenschaft dafür, sich in geschriebenen Texten zu verlieren, ist die, sich auf Reisen quer durch Europa zu neuen Geschichten inspirieren zu lassen. Leidenschaft spielt auch in ihren Geschichten eine große Rolle.

"Die Schöne und das Biest" ist ihr erster Titel bei Elysion-Books, "Die Maske der Venus" der zweite. In der "Die Schöne und das Biest"-Reihe werden zwei weitere Titel folgen.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 200
Erscheinungsdatum 08.03.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-945163-77-1
Verlag Elysion Books
Maße (L/B/H) 19,2/12,3/2,2 cm
Gewicht 174 g
Auflage 1
Buch (Kunststoff-Einband)
9,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Eiskalte Leidenschaften

Eiskalte Leidenschaften

von Sophia Rudolph
Buch (Kunststoff-Einband)
9,90
+
=
Die Maske der Venus

Die Maske der Venus

von Sophia Rudolph
Buch (Kunststoff-Einband)
9,90
+
=

für

19,80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Eiskalte Leidenschaften - Die Schöne und das Biest / erotische Story voller Gefühle
von Nisowa am 05.03.2018
Bewertet: eBook (ePUB)

In " Eiskalte Leidenschaften - Die Schöne und das Biest " steht für Ava alles auf dem Spiel, für das sie hart gearbeitet hat. Ihr Nochehemann möchte ihr bei der Scheidung alles nehmen und durch den Ehevertrag mit seinen unzählichen Klauseln, scheint er Erfog zu haben. Doch Ava nimmt sich den besten... In " Eiskalte Leidenschaften - Die Schöne und das Biest " steht für Ava alles auf dem Spiel, für das sie hart gearbeitet hat. Ihr Nochehemann möchte ihr bei der Scheidung alles nehmen und durch den Ehevertrag mit seinen unzählichen Klauseln, scheint er Erfog zu haben. Doch Ava nimmt sich den besten Anwalt den sie finden kann. Und Oliver gewinnt seine Fälle immer... Als er Ava das erste mal sieht, liegt ihm alles daran, die Eiskalte Ava zum schmelzen zu bringen. Die Story lässt sich leicht und flüssig lesen und bringt eine Menge an erotischen Spannungen mit. Dabei bleibt sie abwechslungsreich und gefühlvoll. Man darf mit Ava miterleben, wie sie mehr und mehr auf Oliver reagiert und sich nach den Treffen mit ihm sehnt. Ich habe das Buch nicht aus der Hand legen können und musste es in einem Rutsch durchlesen. Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 ????? Sterne.

Eine dynamisch, spannende Geschichte
von MoMe am 01.03.2018
Bewertet: eBook (ePUB)

Ava Gainsborough hat sich durch harte Arbeit eine erfolgreiche Modelagentur aufgebaut. Ihr Job und ihr Hund Rufus sind ihr ganzer Stolz und ihr Lebensinhalt. Doch dieser wird durch ihren Mann Michael bedroht. Dieser hat nämlich die Scheidung eingereicht und ein tückischer Ehevertrag sowie ein hinterhältiger Scheidungsanwalt wollen Ava ihr... Ava Gainsborough hat sich durch harte Arbeit eine erfolgreiche Modelagentur aufgebaut. Ihr Job und ihr Hund Rufus sind ihr ganzer Stolz und ihr Lebensinhalt. Doch dieser wird durch ihren Mann Michael bedroht. Dieser hat nämlich die Scheidung eingereicht und ein tückischer Ehevertrag sowie ein hinterhältiger Scheidungsanwalt wollen Ava ihr Liebstes nehmen. In völliger Verzweiflung wendet sie sich an den einzigen Anwalt, der das drohende Unheil noch abwenden könnte: Oliver Rutherford. Doch er weiß, dass er gut ist. Verdammt gut. Dieser, beinah aussichtslose, Fall und Avas kühle Fassade reizen den herausforderungsliebenden Oliver sehr. Er beginnt sein perfides Spiel mit Ava, die, wenn sie gewinnen will, wohl oder übel mitmachen muss. Doch riskiert sie dabei nicht zu viel? Erzählt wird die Geschichte in der dritten Person. Es werden abwechselnd Ava und Oliver beleuchtet. So erfährt der Leser viel über ihre Beweggründe, Gedanken und Gefühle. Sophia Rudolph hat zwei authentische Figuren erschaffen, die nicht nur Ecken und Kanten haben, sondern auch wie Tag und Nacht sind. Es entsteht eine einzigartige Dynamik zwischen den beiden Protagonisten, sodass ich immer völlig gebannt den Handlungen gefolgt bin. Insgesamt ist die Geschichte logisch und konsequent aufgebaut, Rückblicke in die Vergangenheit werden passend zur Szene aufgenommen. So hatte ich stets das Gefühl, dass ich mitten im Geschehen war. In den fünfzehn Kapitel schafft es Sophia Rudolph eine abwechslungsreiche Geschichte zu erzählen. Durch ihren flüssigen, gut verständlichen und bildlichen Schreibstil erweckt sie alles zum Leben. Egal ob es die Wort-Duelle der Protagonisten, die sinnlichen, erotischen Szenen oder die emotional berührenden Stellen sind. Ich konnte mich in die Geschichte einfühlen und war gespannt, wie sich das Ganze weiter entwickeln würde. Das Thema der Geschichte ist nicht neu, aber liebevoll und auf eigene Art und Weise umgesetzt worden. Nur bedingt sind die Handlungen vorhersehbar, tief getroffen hat mich die Wendung kurz vor dem Ende. Aber ich konnte es der Protagonistin nachfühlen und dies machte die Geschichte zu einem emotional gut gemischten Leseerlebnis. Fazit: Eine dynamisch, spannende Geschichte, die sich auf jeden Fall zu lesen lohnt. Hier finden sich Humor, Erotik und ein buntes Portfolio an Emotionen und Tragik.