Wenn du leben willst, dann schau mit einem Lächeln . . . .

Osip Mandelstams Nach langem Schweigen in Armenien "zurückgekommene" Gedichte

Osip Mandelstam

Buch (Kunststoff-Einband)
Buch (Kunststoff-Einband)
14,99
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Im Jahr 1929 wandte sich der Dichter Osip Mandelstam (1891- 1938) mit dem Wunsch, eine Reise nach Armenien durchzuführen, an Nikolaj Bucharin1, einen der wenigen höhergestellten Parteifunktionäre des Sowjetregimes, der Mandelstam nicht feindlich gesinnt war, und der in ihm den großen Dichter zu erkennen vermochte, der er tatsächlich war. Dieser schrieb daraufhin an S. M. Ter-Gabrieljan, den Vorsitzenden des Rates der Volkskommissare der Armenischen Sozialistischen Sowjetrepublik: "Lieber Genosse Ter-Gabrieljan! Einer unserer großen Poeten, O. Mandelstam, würde gern in Armenien eine Arbeit im kulturellen Bereich bekommen, z. B. im Bereich der armenischen Kunst, vor allem der Literatur oder sonst irgendetwas in dieser Art."Das O. E. Mandelstam zeigende Photo auf dem Einband ist das letzte zu dessen Lebzeiten entstandene; es wurde am 3. Mai 1938 nach Mandelstams Verhaftung vom Photographen des NKVD-Gefängnisses in der Moskauer Lubjanka aufgenommen.

Produktdetails

Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 134
Erscheinungsdatum 01.01.2015
Sprache Deutsch, Russisch
ISBN 978-3-940762-23-8
Verlag Goethe & Hafis Verlag
Maße (L/B/H) 21/13,5/0,8 cm
Gewicht 186 g
Auflage 1
Übersetzer Jörn Steinberg

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0