Meine Filiale

Lippenherpes

Ein Fall für L-Lysin

Uwe Gröber, Klaus Kisters

Buch (Geheftet)
Buch (Geheftet)
3,40
3,40
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung


Herpes labialis, im Volksmund auch als Lippenherpes oder Fieberbläschen bezeichnet, zählt weltweit zu den häufigsten Infektionskrankheiten der Haut. Lippenherpes ist nicht nur schmerzhaft, sondern auch eine kosmetisch und psychisch stark belastende Erkrankung. Typische Symptome sind unangenehm juckende, schmerzende und nässende Bläschen im Bereich von Lippen beziehungsweise im oder um den Mund. Neben der lokalen, äußerlichen Therapie mit Virustatika, ist es von zentraler Bedeutung, dem Vireninfekt mit einem schlagkräftigen und stabilen Immunsystem zu begegnen.

Hier setzen die immunaktiven Mikronährstoffe Zink, Vitamin C, Bioflavonoide und die "Virenbremse" L-Lysin an: sie tragen dazu bei, den Heilungsverlauf zu beschleunigen, die Krankheitssymptome zu lindern und dem Wiederauftreten von Lippenherpes vorzubeugen.

"Mit gut verständlichen Texten, anschaulichen Bildern und Grafiken ist ein perfektes Nachschlagewerk entstanden, in dem auch moderne Therapien wie der Einsatz von Mikronährstoffen ihren Platz haben" DIE PTA IN DER APOTHEKE September 2017

Produktdetails

Einband Geheftet
Seitenzahl 19
Erscheinungsdatum 08.07.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8047-3465-4
Verlag Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
Maße (L/B/H) 16,3/11,4/0,4 cm
Gewicht 26 g
Abbildungen 4 farbige Abbildungen, 3 farbige Tabellen, 7 farbige Illustrationen
Auflage 2. aktualisierte Auflage
Verkaufsrang 117233

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0