Cop Town - Stadt der Angst

Thriller

Karin Slaughter

(28)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

10,99 €

Accordion öffnen
  • Cop Town - Stadt der Angst

    Blanvalet

    Sofort lieferbar

    10,99 €

    Blanvalet

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

9,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Eine Stadt in Angst. Ein Killer, der Cops tötet. Zwei Frauen, die ihren Mann stehen.

Atlanta, 1974: Kate Murphy fürchtet, dass ihr erster Tag beim Police Department gleichzeitig ihr letzter sein könnte. Denn ein Killer terrorisiert die Stadt - seine Opfer sind ausschließlich Cops. Und als würde das nicht reichen, machen auch Kates männliche Kollegen ihr den Job zur Hölle: Eine weibliche Polizistin zählt in ihren Augen keinen Cent. Zum Glück ist Kate nicht allein. Auch ihre Partnerin Maggie Lawson spürt, wie die Stimmung unter den männlichen Kollegen kippt. Ihnen ist jedes Mittel recht, um den Killer zur Strecke zu bringen. Und plötzlich befindet sich Atlanta im Ausnahmezustand - denn die Cops beginnen eine brutale Menschenjagd und werden so gefährlich wie der Killer selbst.

„‘Cop Town‘ ist ein Polizeiroman mit einer geradezu subversiven Erzählstrategie. […] Dabei verpackt sie [Karin Slaughter] nicht nur Gender-Fragen in eine extrem spannende Erzählung, sondern beweist auch einen Sinn für Sozialgeografie, zeigt bis ins Detail, wie die Stadt vertikal und horizontal funktioniert - oder eben nicht.“

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 544 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 09.11.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783641162979
Verlag Random House ebook
Originaltitel Cop Town
Dateigröße 2551 KB
Übersetzer Klaus Berr
Verkaufsrang 33679

Buchhändler-Empfehlungen

Cornelia Dygatz, Thalia-Buchhandlung Dinslaken

So richtig hat mich dieser Thriller leider nicht überzeugt. Die 1. Hälfte ist langatmig geschrieben und erst im letzten Drittel wird es spannend. Leider keine typische Slaughter...

Ein spannendes Lesevergnügen bis zum Schluss!

Eva Becker, Thalia-Buchhandlung Trier

Atlanta in den 70er Jahren, eine Zeit geprägt von Sexismus, Korruption und Gewalt. Im Mittelpunkt ein Cop-Killer, der die Stadt in Angst und Schrecken versetzt und eine junge Polizistin, die sich ihren Platz, in einem von Männern dominierten Beruf, hart erkämpfen muss. Karin Slaughter begeistert wie so oft mit einem packenden Krimi, mit interessanten Charakteren und einem unerwarteten Ende.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
28 Bewertungen
Übersicht
15
6
5
2
0

tolles Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Rostock am 14.01.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich habe schon sehr viele Bücher von Karin Slaughter und bin immer wieder begeistert. Sehr spannend geschrieben, man kann es kaum aus der Hand legen. Ich fand es schlimm wie Polizistinnen behandelt werden,obwohl sie weitaus mehr zu bieten hatten wie ihre männlichen Kollegen.

ein packender und spannender Thriller
von einer Kundin/einem Kunden am 14.08.2018

Ein Killer terrorisiert die Stadt und tötet ausschließlich Cops. Spannend und realistisch wird hier über die Brutalität des Killers und der Suche nach ihm geschrieben. Ein Thriller der sich irre gut liest und mittreissend ist. Slaughter hat die Situation von Polizistinnen aus meiner Sicht sehr gut eingefangen!

Anstrengend
von einer Kundin/einem Kunden aus Bedburg-Hau am 20.07.2018
Bewertet: Paperback

Ich habe schon so viele Bücher von Karin Slaughter gelesen, die alle sehr gut waren... dieses Buch hingegen, war einfach sehr anstrengend zu lesen. Es hat lange gedauert bis man Namen zuordnen könnte und generell war es sehr langatmig! Es gibt hin und wieder mal Spannung aber die war nur von sehr kurzer Dauer


  • Artikelbild-0