Cobra / Bennie Griessel Bd.4

Thriller

Bennie Griessel 4

(43)
Der beste Polizist von Kapstadt

Eines kann Bennie Griessel gar nicht gebrauchen: Ärger. Er ist trockener Alkoholiker, er belügt seine Kollegen, und er ist bei seiner Freundin Alexa eingezogen. Ein Riesenfehler! Als auf einem Weingut drei Bodyguards erschossen werden und ein berühmter britischer Mathematiker verschwindet, will der südafrikanische Geheimdienst den Fall übernehmen, doch Bennie widersetzt sich. Die Täter sind völlig skrupellos und hinterlassen nur eine Spur: Geschosse mit dem Kopf einer Schlange. Einer könnte Bennie helfen: Tyrone, ein smarter, gerissener Taschendieb aus Kapstadt. Denn er hat etwas, das die Mörder suchen: ein Handy mit geheimen Daten.

Packend, voller wunderbarer Schauplätze und mit einem unvergleichlichen Helden – Deon Meyers Meisterwerk.
Portrait
Deon Meyer, Jahrgang 1958, gilt als einer der erfolgreichsten Krimiautoren Südafrikas. Er begann als Journalist zu schreiben und veröffentlichte 1994 seinen ersten Roman. Mit seiner Frau und vier Kindern lebt er in Melkbosstrand. "Das Herz des Jäger" wurde mit dem ATKV Prose Prize ausgezeichnet, einem begehrten südafrikanischen Literaturpreis. In den USA wurde der Roman zu den zehn besten Thrillern des Jahres ernannt. Zeitgleich erscheint im Aufbau Taschenbuch Verlag sein Roman "Der traurige Polizist".
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 448
Erscheinungsdatum 12.02.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7466-3194-3
Reihe Benny Griessel Romane 4
Verlag Aufbau
Maße (L/B/H) 18,8/11,5/3,5 cm
Gewicht 356 g
Auflage 2. Auflage
Übersetzer Stefanie Schäfer
Buch (Taschenbuch)
10,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Cobra / Bennie Griessel Bd.4

Cobra / Bennie Griessel Bd.4

von Deon Meyer
(43)
Buch (Taschenbuch)
10,99
+
=
Icarus

Icarus

von Deon Meyer
(13)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=

für

20,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Bennie Griessel

  • Band 1

    37135159
    Der Atem des Jägers / Bennie Griessel Bd.1
    von Deon Meyer
    Buch
    10,99
  • Band 2

    37135161
    Dreizehn Stunden / Bennie Griessel Bd.2
    von Deon Meyer
    Buch
    9,99
  • Band 3

    36614200
    Sieben Tage / Bennie Griessel Bd.3
    von Deon Meyer
    (12)
    Buch
    9,99
  • Band 4

    43262413
    Cobra / Bennie Griessel Bd.4
    von Deon Meyer
    (43)
    Buch
    10,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 5

    42445719
    Icarus / Bennie Griessel Bd.5
    von Deon Meyer
    (13)
    Buch
    19,99

Buchhändler-Empfehlungen

Michael Wasel, Thalia-Buchhandlung Münster

Meyer ist zurück mit seinem Protagonisten Griessel. Nach dem kleinen Durchhänger des letzten Griessel-Thrillers, ist der Autor hiermit wieder zu alter Stärke zurückgekehrt. Lesen! Meyer ist zurück mit seinem Protagonisten Griessel. Nach dem kleinen Durchhänger des letzten Griessel-Thrillers, ist der Autor hiermit wieder zu alter Stärke zurückgekehrt. Lesen!

Nadja Schwarz, Thalia-Buchhandlung Nürnberg

Fesselnder und endlos spannender Thriller mit einem überaus sympathischen Ermittler. Fesselnder und endlos spannender Thriller mit einem überaus sympathischen Ermittler.

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Wieder ein Topp-Griessel-Band. Deon Meyer beeindruckt stets aufs Neue. Wieder ein Topp-Griessel-Band. Deon Meyer beeindruckt stets aufs Neue.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
43 Bewertungen
Übersicht
28
13
2
0
0

Bennie Griessel Band 4
von einer Kundin/einem Kunden aus Zwingenberg am 31.10.2016

Ein wunderbarer Krimi aus Südafrika von Deon Meyer. Hier der vierte Roman aus der Bennie Griessel Reihe. Bennie Griessel, ein etwas älterer Ermittler, der noch bei der Polizei unter dem Apartheit-System gearbeitet hat, ermittelt jetzt im neuen Südafrika mit Personen aller Hautfarben und hat damit kein Problem. Nur privat kann... Ein wunderbarer Krimi aus Südafrika von Deon Meyer. Hier der vierte Roman aus der Bennie Griessel Reihe. Bennie Griessel, ein etwas älterer Ermittler, der noch bei der Polizei unter dem Apartheit-System gearbeitet hat, ermittelt jetzt im neuen Südafrika mit Personen aller Hautfarben und hat damit kein Problem. Nur privat kann er Probleme nicht meistern und wird zum Alkoholiker. In diesem Roman aber ist er schon über 400 Tage trocken, hat eine neue Beziehung, und findet wieder Anerkennung in seinem Beruf. Das Leben könnte für ihn schön sein, wäre da nicht die ewige Versuchung Alkohol und der hochpolitische und komplizierte neue Fall. Mehr kann ich nicht verraten, man sollte es schon selbst lesen. Deon Meyer ist mehr als ein Thriller - oder Krimischriftsteller. er benutzt den Krimi nur um anhand eines Falles die spannende, komplizierte und aufregende Entwicklung des neuen Südafrikas aufzuzeigen. Als Leser lernt man wirklich sehr viel Überraschendes über den Kontinent Afrika und über ein Land voller, für die meisten Leser, unbekannte Geschichte und unglaubliche politische Zustände. Zum Lesespass kommt noch eine intelligente, klare, strukturierte und bildhafte Sprache des Autors. Seine Erzählweise ist ein wahres Vergnügen. Der Inhalt ist äußerst spannend, gibt einerseits schnell für den Leser erkennbar den Rahmen und einen Teil der Täter bekannt, lässt aber andererseits vieles zum Verständnis bis fast zur letzten Seite offen. Es gibt Dramen und Tragödien, manches lässt den Leser fassungslos zurück. Der gesamte Inhalt ist jederzeit in die Realität übertragbar, und damit auch ein wenig angsterfüllend. Am spannendsten ist aber der heimliche Hauptprotagonist, das Land Südafrika auf seine mühsamen Suche nach Demokratie und friedlichem Zusammenleben. Dieses Buch hat wirklich 5 Sterne verdient.

Bennie Griessel ermittelt wieder
von sommerlese am 25.05.2016
Bewertet: gebundene Ausgabe

Diese Geschichte besteht aus mehrenen Szenenwechseln und Handlungssträngen, die zunächst verwirren, aber raffiniert wieder zusammen geführt werden. Dadurch wird Tempo erzeugt und der Leser sieht die Geschehnisse aus verschiedenen Blickwinkeln. Überraschende Wendungen bauen immer wieder Spannung auf. Anfangs verwirren die vielen Namen von Protagonisten, Sicherheitsbehörden und Geheimdiensten, sowie deren Kürzel... Diese Geschichte besteht aus mehrenen Szenenwechseln und Handlungssträngen, die zunächst verwirren, aber raffiniert wieder zusammen geführt werden. Dadurch wird Tempo erzeugt und der Leser sieht die Geschehnisse aus verschiedenen Blickwinkeln. Überraschende Wendungen bauen immer wieder Spannung auf. Anfangs verwirren die vielen Namen von Protagonisten, Sicherheitsbehörden und Geheimdiensten, sowie deren Kürzel enorm. Doch man liest sich rasch ein und kann der Handlung gut folgen. Der Schreibstil ist gut lesbar und flüssig und die Story interessant. Denn es geht um hochaktuelle Themen wie die Manipulation des Finanzsystems, Korruption bis in höchste politische Ämter, terroristische Geldwäsche und um organisiertes Verbrechen. Dazu wird viel mit Mobiltelefonen und Datennetzwerken gearbeitet, das macht einen modernen Eindruck. Meiner Meinung nach schon etwas zu viel Handyeinsatz und -ortung. Ein besonders realistisches Flair kommt durch die Verwendung der Sprache, des Afrikaans zustande und das Wissen um die hohe Kriminalitätsrate Südafrikas macht die Handlung absolut glaubhaft. Von Kapstadt hätte ich allerdings gern etwas mehr kennen gelernt, als das Streckennetz der Züge. Doch hier geht es nicht nur um einen Kriminalfall, es werden auch menschliche Probleme wie die Alkoholsucht des Ermittlers oder die finanzielle Knappheit Tyrones geschildert. Auch das unterhält und gibt dem Thriller Tiefe. Dieses Buch hat alles was einen guten Thriller ausmacht: eine gute Story, eine spannende Umsetzung, starke Protagonisten und einen logischen und verständlichen Verlauf. Und dennoch hat mir das gewisse Etwas gefehlt. Zum privaten Bennie Griessel konnte ich nicht den richtigen Zugang finden, er blieb mir irgendwie fremd. Wer spannende Thrillerunterhaltung mag, ist mit "Cobra" gut bedient. Es gibt genügend Action, politische Hintergründe und interessante Protagonisten zu entdecken. Eine Leseempfehlung gibt es auf jeden Fall.

von einer Kundin/einem Kunden aus Hilden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Wieder ein sehr guter Meyer Krimi aus Südafrika mit dem abgewrackten, und daher wunderbaren, Ermittler Griessel. Gute Story!