Meine Filiale

Perry Rhodan Neo 103: Der Oxydkrieg

Staffel: Die Methans 3 von 10

Perry Rhodan Band 103

Rüdiger Schäfer

(1)
eBook
eBook
2,99
2,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

eBook (ePUB)

2,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

9,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Im Jahr 2036 entdeckt der Astronaut Perry Rhodan auf dem Erdmond ein außerirdisches Raumschiff. Damit verändert er die Weltgeschichte. Die Terranische Union wird gegründet. Eine Ära des Friedens und Wohlstands scheint anzubrechen.

Unter Perry Rhodans Führung können die Menschen sogar die kurze Herrschaft der Arkoniden abschütteln. Elf Jahre sind seither vergangen. Die Menschheit hat sich zu einer raumfahrenden Zivilisation entwickelt.

Überraschend tauchen beim Jupiter mehrere Walzenraumer auf und eröffnen ohne Vorwarnung das Feuer - die Terranische Flotte kann sie abwehren. Mit der CREST, dem mächtigsten Raumschiff der Menschheit, verfolgt Perry Rhodan die Angreifer.

Im fernen Taktissystem wird die CREST von den Maahks, die dort leben, zunächst massiv beschossen. Aber dann machen die Fremden ein Gesprächsangebot. Kann Rhodan sie von seinen friedlichen Absichten überzeugen?

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 160 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 27.08.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783845349305
Verlag Perry Rhodan digital
Dateigröße 1193 KB

Weitere Bände von Perry Rhodan

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

Erfahrung macht klug
von einer Kundin/einem Kunden aus Erlangen am 04.09.2015

Während die Menschheit längst nicht bereit ist für den "Aufbruch zu den Sternen", bringt das Rätsel der Jupiterimpulse den humorigen Physiker Eric Leyden noch auf dem Mars um den Schlaf. Perry Rhodan indes unterzieht sich einer ungewöhnlichen Rückschau und lernt den Permazorn kennen. Ganz in der Nähe erkunden ein spitzfindiger H... Während die Menschheit längst nicht bereit ist für den "Aufbruch zu den Sternen", bringt das Rätsel der Jupiterimpulse den humorigen Physiker Eric Leyden noch auf dem Mars um den Schlaf. Perry Rhodan indes unterzieht sich einer ungewöhnlichen Rückschau und lernt den Permazorn kennen. Ganz in der Nähe erkunden ein spitzfindiger Haluter und ein neckischer Mausbiber zuerst eine mysteriöse Weltraumfestung und folgen anschließend einer Bestie.


  • Artikelbild-0