Das goldene Vlies

Dramatisches Gedicht in drei Abteilungen Der Gastfreund. Die Argonauten. Medea.

Franz Grillparzer: Das goldene Vlies. Dramatisches Gedicht in drei Abteilungen Der Gastfreund. Die Argonauten. Medea.

Entstanden 1818/20. Erstdruck: Wien (Wallishauser) 1822. Uraufführung am 26./27.3.1821 in Wien.

Vollständige Neuausgabe mit einer Biographie des Autors.
Herausgegeben von Karl-Maria Guth.
Berlin 2015.

Textgrundlage ist die Ausgabe:
Franz Grillparzer: Sämtliche Werke. Ausgewählte Briefe, Gespräche, Berichte. Herausgegeben von Peter Frank und Karl Pörnbacher, München: Hanser, [1960-1965].

Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt.

Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: John William Waterhouse, Jason und Medea, 1907.

Gesetzt aus Minion Pro, 11 pt.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 228
Erscheinungsdatum 09.07.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8430-7507-7
Verlag Hofenberg
Maße (L/B/H) 22,3/15,6/2 cm
Gewicht 366 g
Buch (Taschenbuch)
9,80
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 2 - 3 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Das goldene Vlies

Das goldene Vlies

von Franz Grillparzer
Buch (Taschenbuch)
9,80
+
=
Iphigenie auf Tauris

Iphigenie auf Tauris

von Johann Wolfgang Goethe
Schulbuch (Taschenbuch)
6,00
+
=

für

15,80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.