Warenkorb
 

Das Washington-Dekret

(ungekürzte Lesung)

(34)
Alle sind sich einig: Bruce Jansen wird neuer Präsident der Vereinigten Staaten. In jeder Situation beweist er Stärke - selbst als seine Frau hochschwanger Opfer eines Attentats wird. Frisch im Amt erlässt er ein Dekret für Frieden und Sicherheit. Doch bald wird klar, was sich dahinter versteckt: die Einschränkung von Bürgerrechten und der Verlust der Presse- und Meinungsfreiheit. Das Land gerät immer mehr außer Kontrolle und steht kurz vor einem Bürgerkrieg. Nur Doggie Rogers, eine der engsten Vertrauten des Präsidenten, wittert ein Komplott auf höchster Ebene - und beginnt zu ermitteln.
Portrait
Jussi Adler-Olsen, geboren am 02. August 1950 in Kopenhagen, studierte Medizin, Soziologie, Politische Geschichte und Film und arbeitete in vielen verschiedenen Berufen Er ist verheiratet und Vater eines Sohnes.
Adler-Olsen gilt als bestverkaufter dänischer Krimiautor. Er veröffentlicht seit 1997 Romane, seit 2007 die erfolgreiche Serie um Carl Mørck vom Sonderdezernat Q. Mit den Thrillern "Erbarmen", "Schändung", "Erlösung" und "Verachtung" sowie seinen Romanen "Das Alphabethaus" und "Das Washington Dekret" stürmt er die internationalen Bestsellerlisten. Seine vielfach preisgekrönten Bücher erscheinen in über 30 Ländern, die Filmrechte an der Sonderdezernat-Q-Serie hat Lars von Triers Produktionsfirma Zentropa erworben.
… weiterlesen
Einzeln kaufen

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3
Sprecher Wolfram Koch
Altersempfehlung ab 12
Erscheinungsdatum 21.01.2013
Sprache Deutsch
EAN 4056198082041
Verlag Der Audio Verlag
Spieldauer 676 Minuten
Format & Qualität MP3, 676 Minuten
Übersetzer Marieke Heimburger, Hannes Thiess
Verkaufsrang 2.846
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
30 Tage kostenlos testen
Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Abo kaufen
Hörbuch-Download (MP3)
17,49
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar i
In der Cloud verfügbar
Einzeln kaufen
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Alina Hopf, Thalia-Buchhandlung Iserlohn

Ein spannender Politik-Thriller und absoluter Krimitipp für Männer mit aktueller Thematik! Olsen stellt jede seiner Figuren ausführlich vor und zeigt die düstere Seite der Politik. Ein spannender Politik-Thriller und absoluter Krimitipp für Männer mit aktueller Thematik! Olsen stellt jede seiner Figuren ausführlich vor und zeigt die düstere Seite der Politik.

Nina Aselmann, Thalia-Buchhandlung Hagen

Nicht Olsens stärkster Roman. Über 600 Seiten sind zu lang und zu verwirren für eine Geschichte, die man halb so lang erzählen könnte. Nicht Olsens stärkster Roman. Über 600 Seiten sind zu lang und zu verwirren für eine Geschichte, die man halb so lang erzählen könnte.

Maren Koenig, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Dies ist ein spannender Thriller, sehr lesenswert. Erwarten Sie aber keinen Carl Mørck! Dies ist ein spannender Thriller, sehr lesenswert. Erwarten Sie aber keinen Carl Mørck!

Andrijana Prce, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Ein wirklich guter Politthriller. Hat mich von Anfang an gefesselt. Tolle Hintergrundinformationen zur amerikanischen Innenpolitik gibt es obendrein. Ein wirklich guter Politthriller. Hat mich von Anfang an gefesselt. Tolle Hintergrundinformationen zur amerikanischen Innenpolitik gibt es obendrein.

„Ein Skandinavier in Washington - zumindest literarisch“

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

Der frisch-gewählte US-Präsident verkraftet den kaltblütigen Mord an seiner Ehefrau nicht gerade gut und "knallt ein wenig durch". Er erlässt jede Menge radikale Notstandsgesetze zum Wohle der Nation - nur protestieren seine Bürger und der Rest der Welt dagegen. Allerdings ist Vorsicht geboten: Wer "aufmuckt", wird nicht nur mundtot gemacht - denn selbst die "Guten" sind die eigentlich "Bösen".
Verschwörungstheoretiker aller Länder vereinigt euch!
Der frisch-gewählte US-Präsident verkraftet den kaltblütigen Mord an seiner Ehefrau nicht gerade gut und "knallt ein wenig durch". Er erlässt jede Menge radikale Notstandsgesetze zum Wohle der Nation - nur protestieren seine Bürger und der Rest der Welt dagegen. Allerdings ist Vorsicht geboten: Wer "aufmuckt", wird nicht nur mundtot gemacht - denn selbst die "Guten" sind die eigentlich "Bösen".
Verschwörungstheoretiker aller Länder vereinigt euch!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
34 Bewertungen
Übersicht
15
11
6
1
1

Spannend, realistisch, unheimlich
von einer Kundin/einem Kunden aus Marburg am 25.03.2016
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Nach seiner Wahl zum Präsidenten, wird seine Ehefrau ermordet. Der neue Präsident geht nun gegen die Gefahren der privaten Waffenbesitzer vor und verstrickt sein Land immer mehr in ein Kontrollsystem, aus dem sich selbst die engsten Mitarbeiter im Weißen Haus nicht befreien können. Ein dunkles Kabinettstückchen, wie aus einer... Nach seiner Wahl zum Präsidenten, wird seine Ehefrau ermordet. Der neue Präsident geht nun gegen die Gefahren der privaten Waffenbesitzer vor und verstrickt sein Land immer mehr in ein Kontrollsystem, aus dem sich selbst die engsten Mitarbeiter im Weißen Haus nicht befreien können. Ein dunkles Kabinettstückchen, wie aus einer Demokratie eine Diktatur wird, immer wieder verschlägt es einem den Atem. Ein ganz anderer Adler Olsen, Carl Mörck ist offenbar im Urlaub. Das zeigt einmal mehr, wie großartig da einer erzählen kann.

Das Washington Dekret
von Maria Ring aus Trier am 17.02.2015
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Der Mord an seiner Frau und ihrem ungeborenen Kind lässt den gerade erst gewählten Präsidenten der Vereinigten Staaten an seinem Land zweifeln und er erlässt eine Reihe von Anordnungen, welche Frieden und absolute Sicherheit für alle Bürger garantieren sollen. Aber die Situation eskaliert und es entwickelt sich ein Polizeistaat,... Der Mord an seiner Frau und ihrem ungeborenen Kind lässt den gerade erst gewählten Präsidenten der Vereinigten Staaten an seinem Land zweifeln und er erlässt eine Reihe von Anordnungen, welche Frieden und absolute Sicherheit für alle Bürger garantieren sollen. Aber die Situation eskaliert und es entwickelt sich ein Polizeistaat, in dem bald niemand mehr vor der Härte des Gesetzes sicher ist. Ein spannendes Szenario im Hinblick auf die Anschläge und Amokläufe der letzten Jahre in den USA.

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Diesmal ein Polit-Thriller von Jussi Adler-Olsen. Nicht ganz mein Fall, aber spannend.