Meine Filiale

Meister des Schreckens, Folge 7: Die Elixiere des Teufels / Der Sandmann

Meister des Schreckens Band 7

E.T.A. Hoffmann, Daniela Wakonigg, Step Laube

Hörbuch-Download (MP3)

Weitere Formate

Hörbuch-Download

ab 4,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Die Elixiere des Teufels:
Die Flasche mit dem Teufelselixier stammt aus dem Nachlass des Heiligen Antonius. Jetzt soll der Kapuzinermönch Medardus diese gefährliche Reliquie nach Rom bringen. Aber der Teufel ist ihm dicht auf den Versen und so erlebt Medardus Dinge, die er sich in seinen kühnsten Träumen nicht vorgestellt hätte.
Der Sandmann:
Ein Straßenverkäufer klopft an Nathanaels Wohnungstür, er möchte ihm Brillen und Ferngläser verkaufen doch er stürzt den jungen Studenten damit in einen grausigen Albtraum! Der gewaltsame Tod des Vaters, verschuldet durch den Kinderhasser und Alchemisten Coppelius, verfolgt Nathanael nun auf Schritt und Tritt. Nathanael schwört Rache. Er verfolgt den Straßenhändler Coppola, in dem er den verhaßten Alchemisten zu erkennen glaubt. Doch niemand unterstützt ihn, selbst seine besten Freunde halten ihn für verrückt. Lebendiges und Totes die Grenzen verwischen, wo liegt die Wahrheit? Nathanael begegnet der geheimnisvollen Tochter seines Professors, der "perfekten Frau" und verliebt sich unsterblich in sie. Sein Glück scheint ungetrübt als auch hier plötzlich der unheimliche Coppola (oder ist es Coppelius?!) sein Lebensglück zu zerschmettern droht.
Mysteriöses nimmt seinen Lauf.

E. T. A. (Ernst Theodor Amadeus) Hoffmann kam am 24. Januar 1776 als Sohn eines Hofgerichtsadvokaten in Königsberg zur Welt. Nach der Scheidung seiner Eltern blieb der Junge bei der Mutter und besuchte die Burgschule in Königsberg. Als er das Jurastudium beendet hatte, heiratete er die Polin Maria Thekla Michaelina Rorer, mit der er später seine Tochter Cäzilia bekam. Der Jurist und Richter war ein künstlerisches Multitalent: Er arbeitete unter anderem als Komponist und Kapellmeister, Zeichner und Literat. Hoffmann starb am 25. Juni 1822 an einer schweren Krankheit in Berlin. E. T. A. Hoffmann hat mit seinen tiefenpsychologisch geprägten Erzählungen der deutschen Romantik Weltgeltung verschafft.

Der deutsche Schauspieler Udo Schenk, geboren 1953 in Wittenberge, absolvierte seine Ausbildung an der Theaterhochschule Leipzig. Von 1975 bis 1985 war er am Maxim-Gorki-Theater in Berlin engagiert und flüchtete 1985 in den Westen. Seither war er in über 100 Film- und Fernseh-Produktionen zu sehen, so unter anderem in den Serien "Tatort", "Der Alte" oder "Balko", ebenso in den Kinofilmen "Dach über´m Kopf" (1980) und "Der Geschichtenerzähler" (1989). Darüber hinaus ist Udo Schenk die deutsche Stimme vieler Hollywood-Schauspieler, zum Beispiel die von Gary Oldman in "Air Force One", von Ralph Fiennes in "Der englische Patient" und "Harry Potter und der Feuerkelch" und Kevin Spacey in "Die üblichen Verdächtigen".

Produktdetails

Abo-Fähigkeit Ja
Family Sharing Ja i
Medium MP3
Sprecher Frank Glaubrecht, Udo Schenk, Eckart Dux
Spieldauer 118 Minuten
Erscheinungsdatum 24.07.2015
Verlag Highscore Music
Format & Qualität MP3, 118 Minuten
Fassung gekürzt
Hörtyp Hörspiel
Sprache Deutsch
EAN 4250783687646

Weitere Bände von Meister des Schreckens

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • Meister des Schreckens, Folge 7: Die Elixiere des Teufels / Der Sandmann

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
  • Meister des Schreckens, Folge 7: Die Elixiere des Teufels / Der Sandmann

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Meister des Schreckens, Folge 7: Die Elixiere des Teufels / Der Sandmann
    1. Meister des Schreckens, Folge 7: Die Elixiere des Teufels / Der Sandmann