Warenkorb

Berge des Wahnsinns

Illustriert und kommentiert

Das Meisterwerk des Cthulhu-Mythos.

Inhalt:

Berge des Wahnsinns – mit 32 Illustrationen von Timo Wuerz
Anhang:

Will Murray: Das Problem mit den Shoggothen
David A. Oakes: Eine Warnung an die Welt: Der Appell in Berge des Wahnsinns

Das berühmte Meisterwerk des US-amerikanischen Kultautors, in der Übersetzung von A. F. Fischer.

Michael Chabon: 'Berge des Wahnsinns ist eine der großartigsten Novellen der Amerikanischen Literatur. Durch sie habe ich erstmals begriffen, welche Wirkung Literatur haben kann.'

Stephen King: 'Der größte Horrorautor des 20. Jahrhunderts ist H. P. Lovecraft – daran gibt es keinen Zweifel.'

Michel Houellebecq: 'Wir beginnen gerade erst, Lovecrafts Werk richtig einzuordnen, auf gleicher Ebene oder sogar höher als das von Edgar Allan Poe. Auf jeden Fall als ein absolut einzigartiges.'

Clive Barker: 'Lovecrafts Werk bildet die Grundlage des modernen Horrors.'

Markus Heitz: 'Die zahlreichen Geschichten rund um den Cthulhu-Mythos beinhalten für mich bis heute enorme Kraft und Wirkung, ebenso Lovecrafts Schauer- und Traumweltgeschichten. Nicht zuletzt war er Inspiration für viele andere Kreative.'
Portrait
Der US-amerikanische Schriftsteller Howard Phillips Lovecraft (20. August 1890 - 15. März 1937) ist einer der einflussreichsten Autoren im Bereich der fantastischen Literatur. H. P. Lovecraft ist der Erfinder des Cthulhu-Mythos.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 256
Erscheinungsdatum 23.10.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86552-422-5
Verlag Festa Verlag
Maße (L/B/H) 21,8/14,4/2,5 cm
Gewicht 385 g
Originaltitel At the Mountains of Madness
Abbildungen mit 32 Illustrationen
Auflage 1
Illustrator Timo Wuertz
Übersetzer A. F. Fischer
Verkaufsrang 73127
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
16,80
16,80
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
7
0
0
0
1

Dichte Atmosphäre, tolle Sprecher, durchgehend spannend.
von einer Kundin/einem Kunden aus Mainz am 25.02.2019
Bewertet: Medium: H?rbuch (CD)

Unglaublich dichte Atmosphäre, glaubwürdige Sprecher mit Bestbesetzung. Geräuscheffekte vom Feinsten, man friert regelrecht mit in der Arktis. Die Spannung, die einem die Härchen an den Armen aufstellt wird bis zum Schluss hochgehalten. Perfekt.

Ein Horror Klassiker
von Karina Hofmann aus Fürth am 16.05.2017

Cover Ich finde dieses Cover einfach genial, mich gruselt es schon wenn ich es nur anschaue und das ist auch genau die richtige Stimmung für dieses Buch Protagonisten Bei den Protagonisten handelt es sich um eine Forschungsgruppe, die in die Antarktis reist um dort Bodenproben zu nehmen und das Land zu Erkunden. Es wird aus... Cover Ich finde dieses Cover einfach genial, mich gruselt es schon wenn ich es nur anschaue und das ist auch genau die richtige Stimmung für dieses Buch Protagonisten Bei den Protagonisten handelt es sich um eine Forschungsgruppe, die in die Antarktis reist um dort Bodenproben zu nehmen und das Land zu Erkunden. Es wird aus der Sicht eines Forschers geschrieben, dessen Name nicht genannt wird. Doch die Tagebuchähnliche Erzählung finde ich sehr passend. Schreibstil Der Schreibstil von H. P. Lovecraft war mir bereits bekannt, da ich schon ein paar Bücher von ihm gelesen habe. Ich liebe seinen Schreibstil, den Horror den er entfacht. Man muss sich zwar vor Augen halten das dieses Buch vor fast 90 Jahren geschrieben wurde, aber ich finde man merkt immernoch diesen Nachhall des Grusels, das Unbekannte das im dunkeln Lebt, das man zwar erforschen will, aber trotzdem Angst davor hat es doch zu entdecken. Das Buch ist mit wunderbaren Illustrationen geschmückt, die die Geschichte noch etwas näher bringen. So kann man sich zum Beispiel die Wesen besser vorstellen, die beschrieben wurden und sieht dieses Grauen. Autor Der US-amerikanische Schriftsteller Howard Phillips Lovecraft (20. August 1890 - 15. März 1937) ist einer der einflussreichsten Autoren im Bereich der fantastischen Literatur. H. P. Lovecraft ist der Erfinder des Cthulhu-Mythos. Einzelbewertungen Schreibstil 5/5 Charaktere 3/5 Spannung 5/5 Ende 5/5 Cover 5/5 Fazit Ein unglaublich gutes Buch, geschrieben von einem Horror-Meister. Ich bin dadurch wieder total im Horror-Fieber und möchte demnächst wieder mehr in diesem Genre lesen

Die Berge des Wahnsinns
von Patrick Nagl aus Wien am 24.09.2013
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Der Roman "Die Berge des Wahnsinns" zählt zu Lovecrafts berühmtesten Schriftstücken. Lovecraft, der eigentlich das Horrorgenre sein Eigen nennen durfte, hat mit dieser Geschichte die moderne Sci-Fi geprägt wenn nicht gar miterfunden. Lovecraft ist ein wahrer Meister der Erzählkunst, ein langer Spannungsaufbau und eine äusserst g... Der Roman "Die Berge des Wahnsinns" zählt zu Lovecrafts berühmtesten Schriftstücken. Lovecraft, der eigentlich das Horrorgenre sein Eigen nennen durfte, hat mit dieser Geschichte die moderne Sci-Fi geprägt wenn nicht gar miterfunden. Lovecraft ist ein wahrer Meister der Erzählkunst, ein langer Spannungsaufbau und eine äusserst genaue Erzählweise sind typische Kriterien seiner literarischen Struktur. Unübertroffen.....