Die geheimnisvolle Insel

Alle drei Teile in einem Buch

(6)

Jules Verne: Die geheimnisvolle Insel. Alle drei Teile in einem Buch

L'ILE MYSTÉRIEUSE, 1. Les Naufragés de I'air. 2. L'Abandonné. 3. Le Secret de L'ile. (entstanden 1873-1874). Frz. Vorabdruck: Magasin d'Education et de Récréation 1.1.1874-15.12.1875. Frz. Buch-Erstausgabe: J. Hetzel, Paris 1874/75. Dt. Buch-Erstausgabe: A. Hartleben, Wien Pest Leipzig 1875 (XIV, XV), 1876 (XVI), ausgeliefert November 1875.

Vollständige Neuausgabe.
Herausgegeben von Karl-Maria Guth.
Berlin 2015.

Textgrundlage ist die Ausgabe:
Jules Verne: Die geheimnisvolle Insel. Bekannte und unbekannte Welten. Abenteuerliche Reisen von Julius Verne, Band XIV-XVI, Wien, Pest, Leipzig: A. Hartleben, 1876.

Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt.

Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Marianne North, Mount Earnshaw, 1880.

Gesetzt aus Minion Pro, 11 pt.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 568
Erscheinungsdatum 19.08.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8430-7761-3
Verlag Hofenberg
Maße (L/B/H) 22,1/15,6/4,3 cm
Gewicht 891 g
Buch (Taschenbuch)
13,80
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 2 - 3 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Die geheimnisvolle Insel

Die geheimnisvolle Insel

von Jules Verne
Buch (Taschenbuch)
13,80
+
=
Jules Verne - Romane

Jules Verne - Romane

von Jules Verne
(5)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,95
+
=

für

33,75

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

Emily Stein, Thalia-Buchhandlung Fulda

Unsere Abenteurer treibt es an eine Inseln, welche eigentlich gar nicht mehr existieren dürfte. Unfassabar spannend! Unsere Abenteurer treibt es an eine Inseln, welche eigentlich gar nicht mehr existieren dürfte. Unfassabar spannend!

Natascha Radtke, Thalia-Buchhandlung Langenfeld

Eine aufregende Reise! Wissenschaftliche Aspekte machen die Geschichte interessanter und erwecken den Wunsch aufzubrechen und das Abenteuer zu suchen. Eine aufregende Reise! Wissenschaftliche Aspekte machen die Geschichte interessanter und erwecken den Wunsch aufzubrechen und das Abenteuer zu suchen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
3
1
0
1
1

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Jules Verne, ein großartiger Visionär und Ideenliferant für manch großartigen Abenteuerfilm, lässt den Leser mal wieder atemlos am Strand zurück. Etwas gestelzt übersetzt.

leider zu viele Rechtschreibfehler
von einer Kundin/einem Kunden aus Chemnitz am 16.12.2015
Bewertet: Taschenbuch

Eigentlich ist es eine schöne Geschichte, ein dickes Buch. Allerdings sind so viele Rechtschreibfehler enthalten, dass man die Bücher so nicht in den Handel geben kann. Eigentlich müsste man das Buch reklamieren. Abgesehen davon sollen junge Leser auch ihre Rechtschreibung durch das Lesen festigen. Leider gibt es noch andere... Eigentlich ist es eine schöne Geschichte, ein dickes Buch. Allerdings sind so viele Rechtschreibfehler enthalten, dass man die Bücher so nicht in den Handel geben kann. Eigentlich müsste man das Buch reklamieren. Abgesehen davon sollen junge Leser auch ihre Rechtschreibung durch das Lesen festigen. Leider gibt es noch andere Ausgaben in solch fehlerhafter Rechtschreibung, z.B. sind viele Wörter mit "t" dann mit "th" geschrieben. Unter dem derzeitigen Angebot der Jules-Verne-Auflagen ist es nicht einfach, eine Ausgabe mit korrekter Rechtschreibung zu finden.

immer noch interessant
von Blacky am 29.01.2014
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Inhalt: Der Roman erzählt die Geschichte des Ingenieurs Cyrus Smith, seines schwarzen Dieners Nab, des Kriegsberichterstatters Gideon Spilett, des Seemanns Pencroff, des Jungen Harbert und seines Hundes Top, die kurz vor Ende des amerikanischen Bürgerkriegs in einem Freiballon aus einem Gefangenenlager in Richmond / Virginia fliehen. Nach langem Irrflug müssen... Inhalt: Der Roman erzählt die Geschichte des Ingenieurs Cyrus Smith, seines schwarzen Dieners Nab, des Kriegsberichterstatters Gideon Spilett, des Seemanns Pencroff, des Jungen Harbert und seines Hundes Top, die kurz vor Ende des amerikanischen Bürgerkriegs in einem Freiballon aus einem Gefangenenlager in Richmond / Virginia fliehen. Nach langem Irrflug müssen sie auf einer Insel im südlichen Pazifik notlanden. Da sie die Insel, der sie den Namen Insel Lincoln geben, nicht mehr verlassen können, richten sie sich dort ein. Mit viel Phantasie verschaffen sie sich all das, was sie zum Leben benötigen; eine sichere Unterkunft in einer Höhle, Lebensmittel, Kleidung, Waffen; sie bauen sogar ein Schiff. Ein auch heute noch interessanter Roman, der spannend und manchmal auch faszinierend ist. Am Ende gibt es noch eine echte Überraschung.