Warenkorb
 

Tod zwischen den Zeilen

Commissario Brunettis dreiundzwanzigster Fall (ungekürzte Lesung)

Commissario Brunetti 21

(10)
Brunetti auf der Jagd nach Raritäten: Der Commissario wird zu einem ungewöhnlichen Tatort gerufen, der altehrwürdigen Biblioteca Merula. Wertvolle Folianten liegen aufgeschlitzt da, und der amerikanische Forscher, der ein Dauergast war, ist verschwunden. In Venedig, das einst auch eine florierende Bücherstadt war, entdeckt Brunetti eine eigenartige Welt: einen florierenden Schwarzmarkt für Bücher.
Portrait
In Montclair, New Jersey wurde sie am 28.September 1942 geboren. Die Kriminalromanautorin Donna Leon studierte in ihrer Heimat Englisch und Englische Literatur, bevor sie 1965 im Alter von 23 Jahren das Land auf Dauer verließ. Sie setzte ihr Studium in Siena und Perugia fort und arbeitete später erst als Reisebegleiterin in Rom, dann als Werbetexterin in London und schließlich unterrichtete sie an amerikanischen Schulen in der Schweiz, im Iran, in China und Saudi-Arabien. Zurzeit lehrt Donna Leon Englische Literatur in Vicenza, an einer Außenstelle der Universität Maryland in einem US-Luftwaffenstützpunkt in der Nähe von Venedig. Seit 1981 ist Venedig auch zu ihrem Hauptwohnsitz geworden.
Für ihren Debütroman "Venezianisches Finale" (1992) ließ sie sich inspirieren durch das venezianische Opernhaus "La Fenice". Als sie mit einem Freund bei einer Probe anwesend war entstand die Idee, den Dirigenten in einem Roman umbringen zu lassen. Sofort kundschafteten sie das Haus aus, um Fluchtwege und genauere Details zum Ablauf zu bekommen. Das war der Ursprung und die Geburt der Reihe des Commissario Guido Brunetti. Seitdem brachte Donna Leon bisher jedes Jahr ein neues Abenteuer ihres erfolgreichen Commissario Brunetti. Die deutschen Bestsellerlisten hat Donna Leon erobert und gehört zum festen Bestandteil mit ihren jeweiligen neuen Kriminalromanen. Für ihren ersten Roman bereits erhielt sie Japans renommierten Suntory-Preis. Jedoch weigert sich die Autorin gegen die Veröffentlichung ihrer Romane in Italien, da Venedig zu ihrer Wahlheimat wurde und dort auch der Schauplatz ihrer Romane ist. Außerdem kritisiert Donna Leon oft die politischen Verhältnisse des Landes und möchte als nicht gebürtige Italienerin keine Unruhe stiften. Trotz alledem genießt sie den Erfolg den sie als Schriftstellerin hat. Der Großteil ihrer Krimireihe wurde bereits verfilmt oder ist als Hörspiel zu erwerben. Wenn Donna Leon mal nicht gerade an einem neuen Härtefall für ihren Commissario tüftelt, besucht sie leidenschaftlich gern die Oper.

Meinung der Redaktion
Donna Leon ist eine exakte Beobachterin. Sie beschreibt nicht nur Taten, sie seziert die Menschen, die Gesellschaft. Und ihr Brunetti - für viele Krimiliebhaber kultisch wie ein Maigret - ist kein eiskalter, korrupter Verbrechensaufklärer. Den mag Mann - und Frau.
… weiterlesen
Einzeln kaufen

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3
Sprecher Joachim Schönfeld
Erscheinungsdatum 20.05.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783257691603
Verlag Diogenes Verlag
Spieldauer 469 Minuten
Format & Qualität MP3, 468 Minuten
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
30 Tage kostenlos testen
Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Abo kaufen
Hörbuch-Download (MP3)
8,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar i
In der Cloud verfügbar
Einzeln kaufen
PAYBACK Punkte

20% Rabatt sichern

Ihr Gutschein-Code: 20LASTMINUTE18

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Commissario Brunetti mehr

  • Band 18

    41165750
    Schöner Schein
    von Donna Leon
    Hörbuch-Download
    8,95
  • Band 19

    41165748
    Auf Treu und Glauben
    von Donna Leon
    Hörbuch-Download
    8,95
  • Band 20

    41165749
    Reiches Erbe
    von Donna Leon
    Hörbuch-Download
    22,95
  • Band 21

    43737206
    Tod zwischen den Zeilen
    von Donna Leon
    Hörbuch-Download
    8,95
    Sie befinden sich hier
  • Band 22

    41358282
    Das goldene Ei
    von Donna Leon
    Hörbuch-Download
    17,95
  • Band 23

    40896100
    Tod zwischen den Zeilen
    von Donna Leon
    Hörbuch
    22,99
  • Band 24

    44336063
    Endlich mein
    von Donna Leon
    Hörbuch-Download
    18,95

Buchhändler-Empfehlungen

Carola Ludger, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

23 Krimis seit 1993 um den Commissario Brunetti und der Mann wird gar nicht älter! Routiniert und mit gebotener venizianischer Ruhe ist auch dieser Band lesenswert und unterhaltsam 23 Krimis seit 1993 um den Commissario Brunetti und der Mann wird gar nicht älter! Routiniert und mit gebotener venizianischer Ruhe ist auch dieser Band lesenswert und unterhaltsam

Rebecca Felicitas Zimmer, Thalia-Buchhandlung Velbert

Ein neuer spannden Fall für Commissario Brunetti!!!! Ein neuer spannden Fall für Commissario Brunetti!!!!

Mechthild Stephani, Thalia-Buchhandlung Freiburg

Endlich ein neuer Roman der Altmeisterin italienischer Krimis! Endlich ein neuer Roman der Altmeisterin italienischer Krimis!

Nina Aselmann, Thalia-Buchhandlung Hagen

Fall 23 für Brunetti und die Entdeckung einer komischen Unterwelt, die eines Schwarzmarktes für Bücher. Wie das zusammenkommt? Selber lesen und staunen und Venedig kennenlernen. Fall 23 für Brunetti und die Entdeckung einer komischen Unterwelt, die eines Schwarzmarktes für Bücher. Wie das zusammenkommt? Selber lesen und staunen und Venedig kennenlernen.

Martin Knebel, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Sehr spannender Venedig-Krimi !! Sehr spannender Venedig-Krimi !!

R. Braun, Thalia-Buchhandlung Mannheim

Leider ein sehr schwaches Buch. Nach mittlerweile 23 "Fällen" ist die Reihe einfach irgendwann ausgelutscht. Für Leon-Liebhaber vielleicht lesenswert, alle anderen Finger weg. Leider ein sehr schwaches Buch. Nach mittlerweile 23 "Fällen" ist die Reihe einfach irgendwann ausgelutscht. Für Leon-Liebhaber vielleicht lesenswert, alle anderen Finger weg.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
5
2
0
2
1

Alles o.k. !
von einer Kundin/einem Kunden aus Eschenburg am 30.11.2016
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Alles bestens ! Auch die Bezahlung mit PayBack - Punkten hat seinen Vorteil ! So kann ich all das weiter Empfehlen !

von Mareike Kollenbrandt am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Venedig. Diesmal geht es um Vandalismus in einer der großen Bibliotheken und wie immer sind kriminelle Machenschaften am Werk. Wie immer ein wunderbarer Roman!

Langweilig
von einer Kundin/einem Kunden am 28.06.2015
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Der ganze Aufbau der Geschichte ist langweilig und es kommt auch gegen Ende keine Spannung auf. Der Schluss kommt dann auch sehr abrupt. Andererseits gibt es recht viele Eindrücke von Venedig. Aber auch bei der Familie Brunettis tut sich nichts.