Meine Filiale

Freakadellen und Bulletten

Gerhard Seyfried

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,90
9,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

9,90 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

4,49 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Freaks und Bullen, frierende Spione, fleißige Zitronenfalter und vermummte Rasensprenger, leckere Hindenburger, fette Ausbeuter und rücksichtslose Feldstecher tummeln sich in diesem Seyfried-Band, der erstmals 1979 auf den Markt geschmissen wurde. Absolut LOL! Kann Lachmuskelkater verursachen.

'Politisch aufgeweckter Comic von Seyfrieds Rang ist unter den Karikaturen in unserem Land selten geworden' – NDR

Jürgen Müller wurde 1972 in Solingen geboren und lebt in Berlin..
Gerhard Seyfried wurde 1948 in München geboren, lebt in Berlin und arbeitet als Zeichner, Schriftsteller und Historiker. Er war als Comiczeichner der Chronist der linken und alternativen Szene ('Freakadellen und Bulletten', 'Flucht aus Berlin' usw.), hat sich mit einer Reihe von Publikationen um den Hanf verdient gemacht und interessiert sich besonders für deutsche Kolonialgeschichte und die Geschichte des Kaiserreichs. Daraus sind erfolgreiche Romane wie 'Herero' entstanden (NZZ: 'Virtuos verwebt er historische Ereignisse, Figuren und Dokumente mit Fiktivem'). Er arbeitet außerdem als Übersetzer, Spezialgebiet historische militärische und nautische Terminologie, deutsch-englisch und umgekehrt.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Jürgen Müller
Seitenzahl 92
Erscheinungsdatum 24.08.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7386-3586-7
Verlag BoD – Books on Demand
Maße (L/B/H) 21,1/15,1/0,9 cm
Gewicht 146 g
Auflage 1
Verkaufsrang 160952

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0