Meine Filiale

Der Arzt Albert Schweitzer

Weltweit vernetzte Tropenmedizin zwischen Forschen, Heilen und Ethik

Medizin und Kulturwissenschaft. Bonner Beiträge zur Geschichte, Anthropologie und Ethik der Medizin Band 10

Isgard Ohls

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
70,00
70,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Beschreibung

This book is based on newly accessed and revised archive material. It aims at re-evaluating Albert Schweitzer’s merits as a tropical clinician and physician. To fulfil this purpose Schweitzer’s biographical and medical vita is illuminated as well as his therapeutic approach towards specific tropical diseases, his claim to meet scientific standards in everyday clinical practice and his interactions with an international network of researchers in Lambaréné and the Bernhard Nocht Institute for Tropical Medicine in Hamburg. Special focus is put on the issue of medical experiments with human beings and animals against the background of the ethical horizon as charted in the concept of Reverence for Life.Due to his close knit connection of ethical thought on one side and tropical medical practice on the other side, Schweitzer’s heritage comes to light within a tension between these poles and can now, 100 years after the foundation of his hospital in Lambaréné, be freshly valued in its global significance. Thus an Albert Schweitzer emerges who was in the vanguard of an international network of interdisciplinary and transculturally aware tropical medicine holding a focus on science as well as on ethics.

Dr. med. Dr. theol. Dipl.-mus. Isgard Ohls, Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie (VT+TP), ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Psychosozialen Zentrum des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf, Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie. Nach Studien der Humanmedizin, Evangelischen Theologie, Kirchenmusik/Cembalo, Judaistik und Ethnomedizin in Hamburg, Heidelberg und Zürich war sie langjährige Lehrbeauftragte am Institut für Geschichte und Ethik der Medizin am UKE. Außerdem ist sie Theologin, A-Kirchenmusikerin und Cembalistin.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 466
Erscheinungsdatum 28.10.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8471-0491-9
Verlag V&R Unipress
Maße (L/B/H) 23,8/16,2/3,2 cm
Gewicht 802 g

Weitere Bände von Medizin und Kulturwissenschaft. Bonner Beiträge zur Geschichte, Anthropologie und Ethik der Medizin

mehr

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0