Die göttliche Komödie

(ungekürzte Lesung)

Klassiker der Weltliteratur

(11)
Das Jahr 2015 ist anlässlich des Geburtstages des bedeutenden italienischen Dichter Dante Alighieri ein großes Jubiläumsjahr. Seit 750 Jahren wird sein Hauptwerk "Die Göttliche Komödie" weltweit immer wieder neu übersetzt. Für Hermann Hesse war das Werk ein Jahrtausendbuch und hunderte Künstler aus allen Bereichen bis heute verneigen sich vor dieser vielleicht größten Dichtung überhaupt. Allein im Deutschen finden wir von Dantes "Divina comedia" 54 verschiedene Übersetzungen. Und wer kennt nicht die Überschrift des Höllentores: "Laßt, die ihr eintretet alle Hoffnung fahren".

Burkhard Wolk legt mit dieser Darbietung auch die erste Gesamteinsprechung der "Göttlichen Komödie" als Hörbuch vor. Wie in der Live-Rezitation wird auch beim Hörbuch der deutsche Wortlaut Karl Wittes verwendet, der der Erhabenheit der Danteschen Dichtung wohl am nahesten ist.

Italiens größter Dichter fasziniert die Welt seit Jahrhunderten. Die aus 100 Gesängen bestehende "Göttliche Komödie" ist eine Jenseitsreise, fundierend auf den sieben Todsünden. Sie enthält einen literarischen Brückenschlag der gesamten europäischen Kulturgeschichte, der aus moderner Religionssicht (900 Namen, 500 handelnde Personen) und den uns allen bekannten realen menschlichen Eigenschaften zu einem ethischen Lehrgedicht verschmilzt, dass jeder, der es in seiner Gegenwart liest, fassungslos ins Staunen gerät. Weltweit erscheinen noch heute jährlich etwa 50 neue Übersetzungen in den verschiedenen Sprachen der Welt. Dantes Weltsicht in ihrer Zeitlosigkeit und Modernität bestimmte aber auch sein Lebensschicksal. Denn als Mitglied des obersten Ratsgremiums von Florenz kannte er alle Facetten der Politik. Auf Grund seiner gemäßigten Haltung geriet er seinerzeit zwischen alle Fronten der politischen Lager. Nur durch den selbstgewählten Weg des Exils konnte er sein Leben retten, und es zeigte sich damals wie heute, wie wenig die Vernunft im Ränkespiel der Macht existieren kann.
Portrait
Dante Alighieri wurde 1265 in Florenz geboren und starb 1321 in Ravenna. Mit neun Jahren sah er erstmals Beatrice, die er später in seinem Werk verklärt. Sein Engagement im Kampf um die Unabhängigkeit von Florenz führte 1302 zu einem Gerichtsprozess und schließlich zu lebenslänglicher Verbannung. Dante, der seitdem als vogelfrei galt, hielt sich danach vor allem in Verona auf und reiste von dort aus in viele oberitalienische Städte und Landschaften. Ab etwa 1316 ließ Dante sich in Ravenna nieder, znächst am Hofe des Cangrande della Scala, später als fürstlicher Sekretär und Lehrer für Poetik und Rhetorik.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3
Sprecher Burkhard Wolk
Erscheinungsdatum 25.06.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783941234796
Verlag Griot Hörbuch Verlag GmbH
Spieldauer 924 Minuten
Format & Qualität MP3, 924 Minuten
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
30 Tage kostenlos testen
Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Abo kaufen
Hörbuch-Download (MP3)
24,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar i
In der Cloud verfügbar
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Buchhändler-Empfehlungen

„"Die göttliche Komödie" in göttlicher Ausgabe“

Laura Schwartz, Thalia-Buchhandlung Landau

Wunderbar illustrierte und edle Ausgabe des größten Klassikers der italienischen Dichtung. Dantes Reise hinab durch die Hölle und das Fegefeuer zum Paradies ist sagenumwoben und legendär.
Die in Leinen gebundene Ausgabe überzeugt durch imposante Zeichnungen, ein großartiges Vorwort und zahlreiche Erklärungen.
Ein Muss fürs Bücherregal!
Wunderbar illustrierte und edle Ausgabe des größten Klassikers der italienischen Dichtung. Dantes Reise hinab durch die Hölle und das Fegefeuer zum Paradies ist sagenumwoben und legendär.
Die in Leinen gebundene Ausgabe überzeugt durch imposante Zeichnungen, ein großartiges Vorwort und zahlreiche Erklärungen.
Ein Muss fürs Bücherregal!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
5
4
2
0
0

Verarbeitung ist kostengerecht
von einer Kundin/einem Kunden aus Bad Oeynhausen am 08.07.2017
Bewertet: gebundene Ausgabe

Die Verarbeitung könnte etwas hochwertiger sein, doch handelt es sich auch um eine sehr günstige Ausgabe, zudem gebunden, weshalb man damit rechnen müsse. Die Genialität des Werkes an sich ist natürlich nicht in die Bewertung eingeflossen. Das Werk verdient 5 Sterne. ... Die Verarbeitung könnte etwas hochwertiger sein, doch handelt es sich auch um eine sehr günstige Ausgabe, zudem gebunden, weshalb man damit rechnen müsse. Die Genialität des Werkes an sich ist natürlich nicht in die Bewertung eingeflossen. Das Werk verdient 5 Sterne. Darüber hinaus sollte auf die Ungereimtheit der deutschen Übersetzung hingewiesen werden. Das ist nicht generell schlecht oder schlechter, sondern nur anders und eine Frage des Geschmackes.

5 Sterne für den Inhalt
von einer Kundin/einem Kunden aus Dresden am 27.05.2016
Bewertet: Taschenbuch

Das ist meine Lieblingsübersetzung des Buches "Die Göttliche Komödie". Ich war sehr wählerisch gewesen, denn das Cover und die Illustrationen waren nicht sehr gut gedruckt worden, aber der Inhalt hat alles wett gemacht. Eigentlich bevorzuge ich Hardcovers, aber bei dem Buch musste ich einfach eine Ausnahme machen.

göttlich
von einer Kundin/einem Kunden aus Rostock am 02.09.2014
Bewertet: eBook (ePUB)

Inspiriert von Dan Brown´s "Inferno" habe ich begonnen "Die Göttliche Komödie" zu lesen. Schwer zu lesen und zu verstehen. Anders als im Buch "Inferno".